Alexandra Stückler-Wede

 4.7 Sterne bei 13 Bewertungen
Autorin von Bis du mir vertraust., Die, die das Licht stahl und weiteren Büchern.
Alexandra Stückler-Wede

Lebenslauf von Alexandra Stückler-Wede

Alexandra lebt zusammen mit ihrem Freund und jeder Menge Büchern in München. Ihre ersten Geschichten verfasste sie bereits mit sieben Jahre und brachte damit auch später so manche langweilige Schulstunde hinter sich. Wenn sie nicht gerade dabei ist, sich neue Geschichten auszudenken und in diesen zu verlieren, reist sie um die Welt, um die Erde zu erkunden und mit Zelt und Rucksack an den unglaublichsten Plätzen unter den Sternen zu schlafen. Bei Fragen und Anregungen freue ich mich über jede Nachricht :)

Alle Bücher von Alexandra Stückler-Wede

Bis du mir vertraust.

Bis du mir vertraust.

 (11)
Erschienen am 20.08.2018
Die, die das Licht stahl

Die, die das Licht stahl

 (2)
Erschienen am 28.04.2018
Light of Life: Du bist meine Leidenschaft

Light of Life: Du bist meine Leidenschaft

 (0)
Erschienen am 26.11.2017
Light of Life: Du bist mein Leben

Light of Life: Du bist mein Leben

 (0)
Erschienen am 05.07.2018
Light of Life: Du bist mein Lebenslicht

Light of Life: Du bist mein Lebenslicht

 (0)
Erschienen am 27.08.2016
Emerald Skies

Emerald Skies

 (0)
Erschienen am 10.01.2018

Neue Rezensionen zu Alexandra Stückler-Wede

Neu
Sternschnuppenklickss avatar

Rezension zu "Bis du mir vertraust." von Alexandra Stückler-Wede

Kannst Du wirklich Vertrauen?
Sternschnuppenklicksvor einem Monat

Herzlich Willkommen in Maliac Bay, dem 

perfekten Ort für ein unscheinbares Leben.
Oder doch nicht?
Remy zieht mit ihrer neuen Identität nach 
Maliac Bay um dort in Sicherheit 
leben zu können. Sie findet eine herzliche,
lebensfrohe Mitbewohnerin, studiert und
versucht so unauffällig wie möglich zu
leben. Als sie den Bad Boy Carter kennen
lernt, verändert sich Remys Leben und 
damit auch ihr Vorhaben. Doch auch
Carter hat ein dunkles Schicksal und für 
Remy geht es nicht mehr nur um Vertrauen 
und ihre Sicherheit.

Alexandra Stückler-Wede erzählt Remys und
Carters Geschichte mit Herzblut und 
einer guten Mischung aus Spannung, 
Abenteuer, Liebe, Leidenschaft, Gefahr und
der alles entscheidenden Frage des 
Vertrauens. Das Buch lässt sich fließend 
lesen und je mehr man in die Welt von
Maliac Bay eintaucht, desto schwerer fällt es,
das Buch wieder aus die Hand zu legen.

Der Ort an sich ist allein schon lesenswert 
und einfach einzigartig. Dieses spiegelt sich 
auch in dem wunderschönen Cover mit
dem Leuchtturm wieder, dem wir mehr 
als einmal in der Geschichte begegnen 
werden.

Remy ist mit ihrer Vergangenheit eine
besondere Protagonistin, ebenso Carter. 
Obwohl er der Bad Boy ist und anfangs 
sehr zwielichtig,  kann man sich schnell 
in ihm hinein versetzen. Remy erobert 
mit ihrer Art ihr Leben zu meistern eh 
schnell das Leserherz.

"Bis Du mir vertraust " ist eine Geschichte 
über Freundschaft, Familie und wie man 
die Vergangenheit bewältigt. Es geht um
Liebe, Vertrauen, um gefährliche 
Machenschaften und  so viel mehr. 

Auf geht es nach Maliac Bay!

Kommentieren0
2
Teilen
read-book-blogs avatar

Rezension zu "Bis du mir vertraust." von Alexandra Stückler-Wede

Spannender Jugendroman mit Herzklopfen!
read-book-blogvor 2 Monaten

Bookshot
Bis du mir vertraust
Alexandra Stückler-Wede
Remys Leben ändert sich auf einen Schlag, mit dem auftauchen eines jungen Mannes. Von nun an muss sie sich ein ganzes Jahr über verstecken. Unter dem Vorwand dort studieren zu wollen zieht sie in das kleine Maliac Bay. Der Ort, an den man geht, wenn man nicht gefunden werden will. Problematisch wird es, als sie den geheimnisvollen Carter kennen lernt, der einen nicht ganz so guten Ruf genießt. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, doch genau das könnte sie beide in Gefahr bringen. Wem kann sie noch vertrauen?
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

Ich habe diesen Roman im Rahmen einer Leserunde bekommen und muss sagen, dass ich absolut positiv überrascht wurde.
Es ist gar nicht so leicht eine Zusammenfassung für diesen Roman zu schreiben, wenn man nichts verraten möchte. Der Plot ist ziemlich gut und vorallem durchdacht, weshalb das Lesen unheimlichen Spaß gemacht hat. Die Geschichte ist wie ein Puzzle aufgebaut, dass sich nach & nach zusammensetzen lässt. Dadurch wird die Spannung so konstant gehalten, dass man es gar nicht weglegen möchte. 😉 Die Protagonisten Remy & Carter sind gut konstruiert. Man kann sich definitiv in sie hinein versetzen & ihre Gedanken verstehen. Die Nebencharaktere wirken bis auf Maze & Roman etwas schemenhaft, was manchmal etwas schade ist, die Geschichte aber nicht beeinträchtigt. Hier und da finden sich ein paar Rechtschreib- und Gramatikfehler, woran die Autorin aber gerade arbeitet. Ansonsten eine absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen
Janaaas avatar

Rezension zu "Bis du mir vertraust." von Alexandra Stückler-Wede

Tolle Geschichte mit jeder Menge Spannung!
Janaaavor 2 Monaten

Inhalt:
Wenn dich die ganze Welt jagt, wem kannst du dann noch vertrauen?
Remy hat nur ein Ziel: Für ein Jahr absolut unsichtbar zu werden, um in Sicherheit leben zu können.
Als sie in Maliac Bay ankommt, hat sie eine neue Identität, einen neuen Namen, keine Vergangenheit und den Willen, dort ein neues ruhiges, unauffälliges Leben zu beginnen. Ihr Vorhaben gerät mächtig ins Wanken, als sie auf Carter trifft, notorischer Bad Boy und in jede Menge Schwierigkeiten verwickelt, die Remy eigentlich nicht gebrauchen kann. Trotz aller Warnungen fühlt sie sich von ihm angezogen, von seinen Tattoos und seiner unergründlichen Geschichte. Doch noch bevor Remy sich ihrer Gefühle klar werden kann, wirft ihre Vergangenheit bereits dunkle Schatten über sie…


Meine Meinung:
Ich durfte dieses tolle Buch im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks lesen. Herzlichen Dank an die Autorin für die Zusendung des Rezensionsexemplars und dass ich bei der tollen Leserunde dabei sein durfte! Meine Meinung bleibt unverfälscht.
Ich finde den Schreibstil der Autorin richtig toll. Das Buch lässt sich sehr leicht und in einem Rutsch lesen. Es ist richtig fesselnd geschrieben und die Spannung steigt mit jeder Seite. Nach jedem Abschnitt musste ich mich zusammenreißen, um ja nicht weiterzulesen.
Die einzelnen Charaktere sind authentisch beschrieben, jedoch auch ein wenig verschlossen. Insbesondere die Hauptprotagonistin Remy ist sehr geheimnisvoll. Die Handlung wird zwar aus ihrer Sicht erzählt, doch selbst dann tappt man als Leser im Dunkeln und erfährt erst nach und nach mehr. Es ist auf jeden Fall richtig spannend und man fiebert von Anfang an bis zur letzten Seite mit. Man will unbedingt herausfinden, wovor sich Remy genau versteckt, aber auch über Carter will man mehr erfahren. Nichtsdestotrotz haben die beiden Personen ein positives Gefühl in mir geweckt. Ich habe den beiden von Anfang an vertraut, obwohl ich so gut wie gar nichts über die beiden wusste. Vertrauen ist hier ein zentrales Thema und auch ich hatte bei einigen Charakteren Schwierigkeiten, ihm Glauben zu schenken.
Auch der Ort Maliac Bay wird so toll beschrieben, sodass man Sehnsucht nach so einem Ort bekommt und direkt dahin möchte. Und können wir mal bitte kurz festhalten, wie wunderschön das Cover ist? Es passt perfekt zur Geschichte!
Ich kann euch das Buch auf jeden Fall empfehlen! Es ist keine klassische Liebesgeschichte mit den ganzen Dramen. Im Gegenteil: „Bis du mir vertraust.“ ist in der Liebe ein wenig ruhiger, aber dennoch sehr glaubwürdig und man kann anhand der vielen kleinen Gesten die Liebe förmlich spüren. Es rücken hier aber andere Themen in den Vordergrund, wie etwa die Situation von Remy.
Ich finde es richtig schade, dass das Buch und somit auch die Geschichte der beiden zu Ende ist. Ich hätte wahnsinnig gerne mehr über Remy und Carter gelesen, da ich die beiden sofort in mein Herz geschlossen habe.
„Bis du mir vertraust.“ von Alexandra Stückler-Wede ist ein richtig tolles Buch mit Spannung pur und einer tollen Liebe. Ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen und vergebe 5/5 Sterne!!!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
alexandra_nordwests avatar
Hallo ihr Lieben, 

mein neues Buch "Bis du mir vertraust." ist jetzt endlich erschienen und ich lade euch herzlich zu einer Leserunde zu diesem Buch ein.

[Inhalt]

Wenn dich die ganze Welt jagt, wem kannst du dann noch vertrauen?
Remy hat nur ein Ziel: Für ein Jahr absolut unsichtbar zu werden, um in Sicherheit leben zu können.
Als sie in Maliac Bay ankommt, hat sie eine neue Identität, einen neuen Namen, keine Vergangenheit und den Willen, dort ein neues ruhiges, unauffälliges Leben zu beginnen. Ihr Vorhaben gerät mächtig ins Wanken, als sie auf Carter trifft, notorischer Bad Boy und in jede Menge Schwierigkeiten verwickelt, die Remy eigentlich nicht gebrauchen kann. Trotz aller Warnungen fühlt sie sich von ihm angezogen, von seinen Tattoos und seiner unergründlichen Geschichte. Doch noch bevor Remy sich ihrer Gefühle klar werden kann, wirft ihre Vergangenheit bereits dunkle Schatten über sie…

...ist das etwas für euch? Dann gibt es hier die Eckdaten zu der Leserunde:

  • es wird 8 Taschenbücher zu verlosen geben, aber natürlich kann jeder mitmachen, der das Buch lesen möchte/schon gelesen hat
  • Die Leserunde wird nach dem Ende der Bewerbungen starten - vermutlich Ende Oktober/Anfang November
  • Den genauen Zeitplan werde ich euch noch einmal mitteilen
  • Zu jedem Leseabschnitt werde ich ein paar Fragen teilen, beziehungsweise, ihr könnt gerne selbst Fragen in die Diskussion mitaufnehmen und stellen - ich bin da für alle Vorschläge offen, da ich so etwas noch nie zuvor gemacht habe :)
  • Bei der Verlosung kann jeder Buchblogger mitmachen, der Lust hat, in Deutschland wohnt und, sofern er/sie noch nicht volljährig ist, die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten hat
  • Jeder, der mitmacht, sollte sich aktiv an der Leserunde beteiligen, eine abschließende Rezension schreiben und diese hier und auf Amazon hochladen (weil mein Buch ja nur dort zu kaufen ist)
So, ich denke, die meisten Fragen sind geklärt, für weitere stehe ich natürlich zur Verfügung - schreibt mir einfach hier oder auf Instagram, wo ihr mich unter @alexandra_nordwest findet.
Ich würde mich über eine rege Bewegungsphase freuen und wünsche uns allen ganz viel Spaß bei diesem Experiment (es ist meine erste Leserunde sowohl als Blogger, als auch Autorin).

Liebe Grüße, 
Eure Alexandra
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks