Alexandra Stelzer Der Kreis hat sich geschlossen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kreis hat sich geschlossen“ von Alexandra Stelzer

Auf schonungslos ehrliche und sehr berührende Art und Weise schildert die Autorin in ihrem autobiographischen Erstlingswerk ihren Weg von einer ehrgeizigen Schulmedizinerin, krank an Körper, Geist und Seele, zu einer glücklichen Heilerin. Sie beschreibt wie sie sich, gezwungen durch den Druck ihrer Krankheit, nach und nach ihren inneren Prozessen stellen muss und langsam beginnt zu verstehen, wie ein gesundes und glückliches Leben wirklich funktionieren kann. Mit den Jahren erwirbt sie umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Spiritualität und Bewusstsein, die sie dem Leser, gekonnt in ihre mitreißende persönliche Geschichte verpackt, präsentiert.

Stöbern in Biografie

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

Nachtlichter

Bekenntnis einer Selbstbefreiung auf Orkadisch - man liest sie mit Gewinn

Beust

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Kreis hat sich geschlossen: Das unendliche Glück" von Alexandra Stelzer

    Der Kreis hat sich geschlossen

    LEXI

    06. April 2012 um 15:50

    Nach 13 jähriger Krankheit an Körper, Geist und Seele suchte die ehemalige Tierärztin Alexandra Stelzer abseits der ausgetretenen Pfade nach Glück und Gesundheit. Sie wurde fündig. Doch nicht, bevor sie ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt hatte. Heute ist sie nicht nur geheilt, sie hat auch ihre wahre Bestimmung gefunden. Schonungslos ehrlich beschreibt sie ihren Weg. Dieses Buch wird Sie berühren. Auf schonungslos ehrliche und sehr berührende Art und Weise schildert die Autorin in ihrem autobiographischen Erstlingswerk ihren Weg von einer ehrgeizigen Schulmedizinerin, krank an Körper, Geist und Seele, zu einer glücklichen Heilerin. Sie beschreibt wie sie sich, gezwungen durch den Druck ihrer Krankheit, nach und nach ihren inneren Prozessen stellen muss und langsam beginnt zu verstehen, wie ein gesundes und glückliches Leben wirklich funktionieren kann. Mit den Jahren erwirbt sie umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Spiritualität und Bewusstsein, die sie dem Leser, gekonnt in ihre mitreißende persönliche Geschichte verpackt, präsentiert. Alexandra Stelzer berichtet in der vorliegenden Biografie auf sehr sympathische Art und Weise über ihr Leben, ihren langen Weg aus Krankheit an Körper, Geist und Seele, über persönliche Begegnungen und Erlebnisse, über ihre eigene gelebte Wahrheit. Der Leser erfährt interessante Details über ihren Weg zum Glück, über berufliche Orientierung und diverse Ausbildungsrichtungen, die diese Autorin beschritten hat, er erhält auch Einblicke in ihre Arbeit als Tiermedizinerin und die Gründe, diesen Beruf aufzugeben. Die Vertiefung der verschiedenen sorgfältig gewählten Themen steigert sich von Seite zu Seite und Fragestellungen der Autorin regen dazu an, über das eigene Leben nachzudenken, körperliche und geistige Gesundheit wert zu schätzen. Ihre für sich gezogenen Schlussfolgerungen sind kleine kostbare Weisheiten, die ich mit jeder Seite mehr zu schätzen lernte. Das Cover dieser gebundenen Ausgabe wird von einem hellen Gelb dominiert, wobei Titel und Autor in dunklen Rottönen gehalten werden. Im Zentrum befindet sich ein Kreis, in dessen Mittelpunkt sich ein Felsen befindet, der ins tief blaue Meer hinein ragt. Dahinter ein endlos weiter Horizont, in hellem Blau gehalten. Vor allem der aussagekräftige Buchtitel regt dazu an, es zur Hand zu nehmen, den Klappentext zu lesen ' neugierig auf den Inhalt im Buch zu blättern - unfähig, sich danach der Magie der Worte zu entziehen. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis mit kurzen Schlagwörtern erleichtert die Orientierung im Buch, das persönliche Vorwort und ein Foto auf der Rückseite lassen die Autorin bereits im Vorfeld sympathisch erscheinen. Positiv hervorheben möchte ich auf alle Fälle auch die Literaturempfehlungen im Anhang! Fazit: Dieses Buch war definitiv dazu bestimmt, mir genau zu diesem Zeitpunkt zu begegnen. Mag. Alexandra Stelzer hat meines Erachtens eine kleine Kostbarkeit damit geschaffen und gibt wichtige Erfahrungen und Lebensweisheiten auf sehr interessante Art weiter. Es ist eine Lektüre, die man sich keinesfalls im Vorübergehen zu Gemüte führen sollte. Vielmehr sollte man versuchen, diese Fülle von Erkenntnissen auf sich wirken zu lassen, beim Lesen mit-zu-erleben, mit-zu-fühlen und bestenfalls davon im eigenen persönlichen Bereich zu profitieren. Danke für dieses Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks