Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Alex_Stephens

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

07.04.2018

Ich möchte mich bei allen bedanken, die bei der Leserunde mitgemacht haben. Es war eine tolle Erfahrung und hat mir viele Einsichten und auch Ideen gebracht, mich mit euch auszutauschen! Vielen Dank dafür und schaut mal wieder vorbei!

******************

16.02.2018

Ihr Lieben, es ist geschafft! Ich freue mich auf eine fabelhafte Leserunde mit "alten Hasen", die schon an ganz vielen Leserunden teilgenommen haben, und welchen, für die das - wie für mich auch - noch recht neu ist! Ich werde in den nächsten Wochen so oft ich kann vorbei schauen - meistens abends - und bin schon gespannt auf eure Leseeindrücke  und Meinungen!

Natürlich freue ich mich wenn sich neben den Gewinnern der Rezensionsexemplare auch weitere Leser für "Die Tochter des Jägers" interessieren und lade alle herzlich ein, sich an der Leserunde zu beteiligen! 

******************

14.02.2018

Hallo zusammen, ich habe mich spontan dazu entschieden, morgen 15 Bücher zu verlosen. Am liebsten würde ich euch ja allen eins schicken ... 

Tausend Dank auf jeden Fall schon einmal für eure lieben Worte und euer Interesse! Ich bin mir sicher, das wird eine tolle Leserunde!

Die Gewinner werde ich morgen gegen 19 Uhr bekannt geben - erst die Pflicht (arbeiten), dann das Vergnügen.

Wer schauen möchte, wer mir beim Ziehen aus dem Lostopf helfen wird und euch ganz viel Glück wünscht, kann ja heute mal schon auf meiner Facebook-Seite vorbeischauen:

www.facebook.com/alexandrastephensautorin

Claire Beaumont kann sie sehen, die Märchengestalten, die sonst unentdeckt durch unsere Welt streifen. Als sie bei einer Party den bösen Wolf erblickt, erkennt sie ihn sofort. Er hatte ihre kleine Schwester geholt! Claire weiß: will sie dem Ungetüm das Handwerk legen, muss sie ihn jagen. Mitten im Winter begibt sie sich auf eine Reise, die sie tief in die Vergangenheit ihrer Familie zurückführt – und ihr eine Welt eröffnet, in der die Grenzen zwischen Märchen und Wirklichkeit verschwimmen …

Hallo zusammen! Ich bin Alex und das hier ist mein neues Buch "Die Tochter des Jägers". Ich verlose bis zum 14.02.2018 zwölf kostenlose Rezensionsexemplare (Printversion) und würde mich freuen, wenn ihr Lust habt, das Buch zu lesen und euch mit mir darüber auszutauschen! Das wären dann auch schon die Bedingungen, um an ein Rezensionsexemplar zu kommen: Interesse an dem Buch und an einem Austausch mit mir und anderen Lesern sowie am Ende die Bereitschaft, eine Rezension zu verfassen (Lovelybooks, Amazon und was euch sonst noch so einfällt). 

Ihr wollt erst mal reinschauen? Hier geht es zur Leseprobe bei Amazon:

https://www.amazon.de/Die-Tochter-J%C3%A4gers-Alexandra-Stephens-ebook/dp/B078K2SR46/

Auf Facebook gibt es immer mal wieder Neuigkeiten zum Buch: www.facebook.de/alexandrastephensautorin

Ich bin gespannt!

Autor: Alexandra Stephens
Buch: Die Tochter des Jägers: Ein Märchenroman

Veronika_Baerenfaenger

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Alex,

ich würde allzu gerne mal auf den Wolf treffen, falls dies die Frage für die Teilnahme ist.
Der Klappentext klingt interessant, das Cover ebenso.
Du stellst 12 Exemplare zur Verfügung, sagst uns leider nicht, ob es sich um Printausgaben oder E-Books handelt.
Ich würde sehr gerne für eine Printausgabe in den Lostopf wandern und versuche einfach mein Glück.

Liebe grüße
Vero

Alex_Stephens

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@Veronika_Baerenfaenger

Hallo Vero und vielen Dank für dein Interesse!!
Ja, es handelt sich um die Printausgabe und sorry, da hatte es einen Teil des Textes wohl nicht abgespeichert. Ich hab das Ganze jetzt nochmal aktualisiert und klar, damit wanderst du natürlich in den Lostopf!
Eine Begegnung mit dem bösen Wolf würde mich auch reizen :-)!
Liebe Grüße
Alex

Beiträge danach
273 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Diana182

vor 9 Monaten

Kapitel 22-24: Jean

Vanessa_Noemi schreibt:
. Philippe ist ein grausamer und herzloser Mensch und ich kann nicht verstehen, warum Lucille freiwillig mit ihm zusammensein wollte. Spätestens als er ihr in den Bauch getreten hat, hätte sie ihn verabschäuen müssen.

Das war für meinen Geschmack etwas zu heftig und ich konnte nicht so ganz nachvollziehen, wie man eine Schwangere so traktieren kann...und Lucielle möchte diesen Mann dann ewig an ihrer Seite haben?

Diana182

vor 9 Monaten

Kapitel 25-28: Showdown und Ende
Beitrag einblenden

Lilo1 schreibt:
Warum lässt sich Claire eigentlich so schlecht von Julie behandeln? In den ersten Kapiteln dachte ich, da kommt noch eine Erklärung, aber jetzt ist sie ja auch immer noch so forsch und unfreundlich. Und Claire lässt sich direkt von ihr überreden für die Versorgung ihrer Mutter aufzukommen. Irgendwie fehlen mir hier ein paar Erklärungen/Ausführungen, warum Julie so ist und warum sie ständig ihr Studium schmeist etc. :) Und was war dieses Leuchten zwischen Julie und Nick? :) Das Zeichen für eine große Liebe, die noch entdeckt werden muss? Und sagt sie nicht, dass er "für das andere Team spielt"? Gibt es da einen Hinweis drauf? Was hat dieses Glitzern von Julie auf sich? Allgemein fand ich das Ende leider sehr kurz und schnell und konnte mich irgendwie nicht so in die Gedanken/Figuren hineinversetzen. Die Entwicklungen zwischen Jean und Claire fand ich bisher immer schön, aber in den letzten Kapiteln des Buchs etwas lieblos. Damit meine ich nicht, dass er sich ihr nicht mehr öffnen will, nachdem sie ihn nicht geküsst hat, sondern eher das "Happy End". Das ist jetzt gar nicht böse gemeint, aber irgendwie kam mir das Ende im Gegensatz zu dem Rest der Geschichte sehr kurz vor, weil eben das ganze Buch eigentlich so auf dieses Aufeinandertreffen mit dem Wolf und die Geschichte mit Jean hinarbeitet. Und warum ist Blanche weggegangen bzw. so lange weg? Falls es ein zweites Buch gibt, bin ich ja mal gespannt, was mit Willi und Julie los ist :)

ich kann dir in vielen deiner Ausführungen nur nickend zustimmen...auch ich hatte das Gefühl, hier vieles ungeklärt zu verlassen...

Durch die ganzen offenen Dinge und Fragen fällt es auch mir schwer, die einzelnen Figuren besser zu verstehen oder eine "Beziehung" zu ihnen aufzubauen...leider bleiben sie in meinem Kopf bis zu Letzt sehr farblos und ich konnte sie leider alle nicht wirklich greifen...auch das Ende lässt mich mehr ratlos als befriedigt zurück...

irgendwann muss ich gestehen, habe ich wirklich den Überblick/Durchblick verloren, wer warum eigentlich mit wem zusammen ist, verliebt ist oder eben nicht...Wie schon geschrieben, habe ich hier und da Probleme gehabt mit alles vorzustellen und ich hatte hier und da auch mal etwas den faden verloren...und nach wie vor weiß ich immer noch nichts über das Biest, welches Claire in sich trägt- ich dachte, sie wäre ein normaler Mensch?
Wie macht sich dieses "biest" bemerkbar und wie kämpft sie als "Jägerin?" gehören dazu nicht auch Waffen etc?

Diana182

vor 9 Monaten

Kapitel 25-28: Showdown und Ende
Beitrag einblenden

MissWatson76 schreibt:
Sonst muss ich schon sagen, dass die Romantik hier doch ein wenig zu kurz kommt. Denn im Märchen geht es natürlich doch nicht nur um das Böse und den Wolf, sondern auch um die Liebe. Und die fand ich hier doch etwas zu wenig.

Stimmt! Jetzt wo du es sagt, fällt auch mir auf, was mir vielleicht etwas gefehlt hätte....

Vivi300

vor 9 Monaten

Resümee, Zusammenfassung, Bewertung, Rezension

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.
Ich mochte das Buch ganz gern, vor allem der Anfang war sehr stark.

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Stephens/Die-Tochter-des-Jägers-Ein-Märchenroman-1519075958-w/rezension/1543257432/

Lg, Vivi

Alex_Stephens

vor 9 Monaten

Resümee, Zusammenfassung, Bewertung, Rezension
@Vivi300

Danke, liebe Vivi, für deine Meinung! Schade, dass dich das Buch nicht mehr hat überzeugen können, aber vielleicht klappt es mit meinem nächsten Buch ja besser ;-) ... Danke, dass du dabei gewesen bist und schau mal wieder vorbei! Liebe Grüße

Diana182

vor 9 Monaten

Resümee, Zusammenfassung, Bewertung, Rezension

Hallo=)

Vielen lieben Dank, dass ich teilnehmen und das Buch lesen durfte. Wie schon in den einzelnen Abschnitten beschrieben, hatte ich mitunter ein paar Problemchen beim lesen. Aber da es allen anderen gefällt, liegt es eher an mir und war wohl einfach nicht meine Geschichte...(Daher bitte, bitte nicht persönlich nehmen es tut mir immer schrecklich leid, wenn ich etwas negatives schreiben muss, aber ich möchte so ehrlich, wie möglich meine Empfindungen mitteilen)

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und war auch sehr flüssig zu lesen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Stephens/Die-Tochter-des-J%C3%A4gers-Ein-M%C3%A4rchenroman-1519075958-w/rezension/1543290134/

Liebe Grüße

Alex_Stephens

vor 9 Monaten

Resümee, Zusammenfassung, Bewertung, Rezension
@Diana182

Hallo Diana, danke für deine Meinung und natürlich soll sie ehrlich sein. Sehr schade, dass dir meine Geschichte so gar nicht gelegen hat, aber so ist das nun einmal. Mir wäre es natürlich sehr viel lieber, wenn du etwas Positiveres hättest schreiben können, aber ich wollte ehrliche Meinungen und die habe ich bekommen. Vielen Dank also, dass du dabei gewesen bist und schau mal wieder vorbei! Liebe Grüße!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.