Alexandra Tobor

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 99 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(39)
(29)
(9)
(1)
(0)

Lebenslauf von Alexandra Tobor

Alexandra Tobor, geboren in Polen, kam 1989 als Achtjährige nach Deutschland. Sie studierte Soziologie, Psychologie und Kunstgeschichte und lebt heute in Augsburg. Als Produzentin eines Podcasts über Sachliteratur ("In trockenen Büchern") bringt sie zahlreichen Hörern kulturwissenschaftliche Themen näher. Ihr erster Roman "Sitzen vier Polen im Auto" war ein großer Erfolg.

Bekannteste Bücher

Minigolf Paradiso

Bei diesen Partnern bestellen:

Sitzen vier Polen im Auto

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Alexandra Tobor
  • Eine Reise in die Vergangenheit...

    Minigolf Paradiso
    Ann-Mary

    Ann-Mary

    16. August 2016 um 12:15 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Die 16-jährige Malina ist gebürtige Polin und als kleines Kind gemeinsam mit ihren Eltern nach Deutschland, genauer gesagt in den Ruhrpott ausgewandert. Malina ist ein nettes Mädchen, besucht ein Gymnasium, ist gut in der Schule nur hat sie eines nicht… Freunde! Als gebürtige Polin wird sie gemieden und wurde letztlich zum Außenseiter der einfach nicht wahrgenommen wird. Als ihre Eltern in den Sommerferien 1997 in den Urlaub fahren und Malina zuhause bleiben darf ahnt sie noch nicht dass in den kommenden Wochen das Abendteuer ...

    Mehr
  • Roadtrip mit Opa

    Minigolf Paradiso
    Bokmal

    Bokmal

    07. August 2016 um 12:42 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    In Alexandra Tobors "Minigolf Paradiso" befindet sich der Leser in den (wilden?) 90ern.Die polnischstämmige 16-jährige Malina lebt zwischen zwei Welten. Als sie ein Kind war, sind ihre Eltern mit ihr nach Deutschland gekommen. Die Mutter fühlt sich ganz als Deutsche und möchte die polnische Vergangenheit am Liebsten hinter sich lassen. Deshalb wiegelt sie jedes Gespräch, das Malina in diese Richtung anfangen will, ab. Malina leidet darunter, nichts über ihre ursprüngliche Heimat erfahren zu können. Und vielleicht liegt es auch an ...

    Mehr
  • Tom Sawyer in Polen

    Minigolf Paradiso
    Maddinliest

    Maddinliest

    06. August 2016 um 12:34 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Ein tolles und unbeschwertes Buch über die Zusammenführung einer außergewöhnlichen Familie.Wir befinden uns im Jahre 1997 und Malina hat Sommerferien. Ihre Eltern fahren erstmals ohne sie in den Ferien und sie weiß noch nicht so recht, was sie mit der freien Zeit anfangen soll. Durch Zufall stößt sie auf ein Lebenszeichen ihres Großvaters, der laut ihrer Mutter nicht mehr lebt. Neugierig geworden und angetrieben mehr von ihrer Familie zu erfahren macht sie sich auf die Suche nach ihrem Opa. Es entwickelt sich ein turbulenter ...

    Mehr
    • 2
  • Ein Roadtripp anderer Art ;)

    Minigolf Paradiso
    Wecanlivebythebook

    Wecanlivebythebook

    03. August 2016 um 17:07 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Inhalt: Malina ist 16 Jahre alt und ist stets als Einzelgängerin unterwegs. Außer ihrem toten Freund Titus, dem sie Briefe und Tierschädel ans Grab bringt, hat sie keine Freunde. Als ihre Eltern ohne sie in den Urlaub fahren, entdeckt Malina ein altes Video über ihren tot geglaubten Opa und begibt sich auf die Suche nach diesem. Nachdem sie diesen gefunden hat, begibt sich Malina mit ihrem Opa Aldi auf einen Road-Trip in die Vergangenheit und somit zurück in seine Heimat Polen. Nach vielen Märchengeschichten und Hindernissen ...

    Mehr
  • Tripp in die 1990er Jahre

    Minigolf Paradiso
    Simi159

    Simi159

    02. August 2016 um 20:38 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Minigolf Paradiso, so heißt die ehemalige Minigolfanlage von Malinas Opa. Dieser ist Tod, zumindest behaupteten das Manilas Eltern. Und doch macht die 16 jährige den Großvater zufällig ausfindig, nachdem sie ihn in einer aufgezeichneten Quizsendung entdeckt. Malinas Eltern sind ohne sie in den Sommerurlaub gefahren und da sie Sommerferien und Langeweile hat, besucht sie spontan ihren Opa. Kaum bei dem Großvater angekommen beginnt für Malina eine verrückte Reise in ihre alte Heimat Polen, in die Vergangenheit ihrer Familie und zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Minigolf Paradiso
    alexandra_tobor

    alexandra_tobor

    zu Buchtitel "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Liebe Bücherfreunde, Habt ihr "Tschick" gern gelesen? Mögt ihr in Nostalgie getunkte Geschichten mit jugendlichen Protagonisten? Und stört es euch auch, dass die Helden so vieler Roadnovels und Coming-of-Age-Sommerromane  Jungs sind? Unter uns: Mich hat es immer schon genervt, dass eine weibliche Protagonistin ein Buch automatisch zum "Mädchenbuch" oder "Frauenbuch" macht.  Meine Erzählerin interessiert sich nicht für Mode, lechzt keinen unerreichbaren Boys hinterher und hat auch keine "Mädels" zum Lästern und Kreischen. Sie ist ...

    Mehr
    • 376
  • Eine wunderbar zu lesende Geschichte mit viel Charme und Humor

    Minigolf Paradiso
    Julitraum

    Julitraum

    30. July 2016 um 11:27 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Sommer 1997. Die sechzehnjährige Malina hat Ferien, die sie wohl ganz alleine in der elterlichen Wohnung verbringen wird, denn ihre Eltern fahren an die See und Malina will lieber zu Hause bleiben. Malina hat leider keine Freunde, ist auch recht schüchtern und wird somit gar nicht von den anderen wahrgenommen. Sie ist ein aufgewecktes Mädchen und besucht das Gymnasium. Als Kind sind ihre Eltern mit ihr aus dem trostlosen Dorf in Polen nach Deutschland ausgewandert. Ihre Großmutter blieb dort zurück und der Kontakt brach ab. Immer ...

    Mehr
  • Netter Roadtrip für zwischendurch

    Minigolf Paradiso
    zessi79

    zessi79

    29. July 2016 um 09:59 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    Inhaltsangabe: Die 16-jährige Malina findet heraus, dass ihr polnischer Großvater, der 1976 ertrunken sein soll, alles andere als tot ist. Alois Dudek lebt: als Talkshow-Lügner, Losbudenverkäufer und Minigolfanlagenbetreiber. Gleich nebenan in Castrop-Rauxel. Malina fährt hin, steht bei Alois vor verschlossener Tür - und wird Zeugin eines Überfalls. Der Alte hat Schulden bei den falschen Leuten. Malina verspricht, ihm zu helfen. Im Gegenzug soll Alois mit ihr in die alte Heimat fahren, um sich in einem Dorf, in dem die Zeit still ...

    Mehr
  • Roadtrip in die Vergangenheit

    Minigolf Paradiso
    TeleTabi1

    TeleTabi1

    28. July 2016 um 22:38 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    1997: Malina ist 16 Jahre alt und eine Einzelgängerin, die lieber für sich alleine ist. Zusätzlich verliert sie mit dem unerwarteten Tod von Punker Titus auch noch ihren besten und einzigen Freund. Als Tochter polnischer Eltern, die damals mit dem Traum von einem besseren Leben nach Deutschland gekommen sind, weiß sie so gut wie nichts über ihre Wurzeln und ihre alte Heimat. Das einzige was sie weiß, ist, dass ihr Opa Alois bereits vor vielen Jahren in einem See in Polen ertrunken ist und ihre Oma seitdem alleine in dem kleinen ...

    Mehr
  • Ein kunterbunter Road-Trip mitten durch die 90er

    Minigolf Paradiso
    louella2209

    louella2209

    28. July 2016 um 12:20 Rezension zu "Minigolf Paradiso" von Alexandra Tobor

    „Genaueres weiß man nicht, die Wissenschaft hat meine Krankheit nämlich noch nicht erforscht. Vielleicht wird sich das mal ändern und ich gehe als „spektakulärer Fall der 16-jährigen Malina Dudek“ in die Lehrbücher der Geschichte ein. Aber dafür müsste die Fachwelt erst mal auf mich aufmerksam werden, und genau hier liegt das Problem: Ich leide an chronischer Unsichtbarkeit.“ Zitat S. 9 Mit diesen Worten beschreibt Malina sich selbst. Sie hört düstere Musik und liest melancholische Literatur. Sie schreibt Briefe an ihren einzigen ...

    Mehr
    • 2
  • weitere