Alexandre Dumas der Jüngere Die Kameliendame

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas der Jüngere

Die schöne Kurtisane Marguerite liebt Armand, einen vornehmen jungen Mann - so sehr, dass sie für ihn ihr leichtes Leben aufgibt. Als ihr aber sein Vater vorhält, sie schädige das Ansehen der ganzen Familie, verlässt sie den Geliebten. Tapfer erträgt sie Trennungsschmerz und Armands Verachtung, der ihre wahren Motive erst erfährt, als die lungenkranke Marguerite schon im Sterben liegt. Der erfolgreiche Roman erstmals als berührendes Hörspiel. Nie war Klaus-Jürgen Wussow leidenschaftlicher!

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • viel zu schmalzig

    Die Kameliendame
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. June 2013 um 15:16

    Er liebt sie, sie liebt ihn - aber es soll nicht sein. Liebe, Tod, Verzweiflung. Das war definitiv nicht das richtig für mich. Wann immer von der Liebe die Rede war (und die Charaktere haben wirklich kein anderes Thema), musste ich so kräftig die Augen verdrehen, dass ich schon Angst hatte, sie würden so stecken bleiben. Wenn man aber einmal vom offensichtlichen - dem Plot - absieht, ergibt sich immer noch etwas Interessantes. Nämlich ein Bild der Sitten in Frankreich, die Rolle der Frau und der Wahrnehmung von Liebe um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine volle Rezension gibt's wie immer auf meinem Blog :)

    Mehr