Alexandre Dumas

(1.011)

Lovelybooks Bewertung

  • 1427 Bibliotheken
  • 18 Follower
  • 36 Leser
  • 100 Rezensionen
(444)
(371)
(150)
(36)
(10)

Lebenslauf von Alexandre Dumas

Alexandre Dumas der Ältere, 1802 in Frankreich geboren, hieß eigentlich Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie. Sein Großvater war ein reicher Adliger, der auf Haiti lebte und mit einer Sklavin 5 Kinder hatte. Diese verkaufte er alle, kaufte seinen jüngsten Sohn aber zurück, kurz bevor er nach Frankreich zurückkehrte. Dieser erhielt eine gute Schulbildung, zerstritt sich jedoch mit seinem Vater kurz vor dessen Tod und lebte als einfacher Alexandre Dumas weiter und wurde ein erfolgreicher Offizier. Er hatte nur einen Sohn: Alexandre. Alexandres Vater starb, als dieser zwei Jahre alt war. Dumas hatte keine gute Schulbildung und musste bereits mit 14 als Schreiber bei einem Juristen arbeiten. Mit 22 hatte wurde sein unehelicher Sohn Alexandre Dumas der Jüngere geboren. Zu diesem Zeitpunkt verdiente er sein Geld immer noch als Schreiber in Paris. Wurde aber das erste Mal erfolgreich als Coautor eines Dramas aktiv. Erfolgreich wurde er mit seinem Theaterstück "Heinrich III. und sein Hof". Seine weiteren Erfolge beruhen alle auf seinen Abenteuergeschichten. Sein Erfolg geht bis heute, da seine Werke immer noch zahlreich verfilmt werden. Er starb am 5. Dezember 1870 in Puys, Seine-Maritime.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Der Graf von Monte Christo

    sophia22

    02. September 2018 um 20:19 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Es ist ein Buch, von dem die ganze Welt zumindest bereits gehört haben sollte: „Der Graf von Monte Christo“. Mit großer Sicherheit kann darauf bestanden werden, dass dieser Roman mit abslouter Verdientheit einer der großartigsten Verfechter der französischen Weltliteratur ist. Dieses Buch sollte denjenigen Leserinnen und Lesern in die Hände fallen, denen es nach Abenteuer, Spannung, Schaurigkeit und Meisterhaftigkeit gelüstet. Es ist ein Buch, das mit großer Überzeugtheit 5 von 5 Sternen von mir erhält.Die Geschichte spielt ...

    Mehr
  • Drei Haudegen und ein Greenhorn mit Kämpferherz

    Die drei Musketiere

    anchsunamun

    16. August 2018 um 13:11 Rezension zu "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas

    Es geht um einen jungen Mann, der unbedingt zu den Musketieren des Königs will. Ausgerüstet mit einem Empfehlungsschreiben seines Vaters, der selber Musketier war, tritt D´artagnan die Reise an und gerät schon auf dem Weg dorthin in Streit mit einem finsteren Kerl. Durch sein Temperament gerät er immer wieder in Schwierigkeiten. Noch bevor er das Zimmer von Monsieur Treville, dem Hauptmann der Musketiere, betreten kann, hat er drei Verabredungen zum Duell. Athos, Porthos und Aramis, seine Duellgegner, werden aufgrund seiner ...

    Mehr
  • Spannender Klassiker mit lebensnahen Charakteren!

    Der Graf von Monte Christo - Mit 12 ganzseitigen Illustrationen - Komplett in 2 Bänden

    Aischa

    16. August 2018 um 10:51 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo - Mit 12 ganzseitigen Illustrationen - Komplett in 2 Bänden" von Alexandre Dumas

    Wer den "Graf von Monte Christo" als Abenteuerroman für Jugendliche bezeichnet, wird diesem Monumentalwerk in meinen Augen nicht gerecht. Alexandre Dumas ist mit seiner - zunächst als Fortsetzungsroman herausgegebenen - Geschichte von Rache, Neid, Liebe und Verrat ein Klassiker gelungen. Der junge aufstrebende Seemann Edmont Dantès steht kurz vor seiner Ernennung zum Kapitän, als er aufgrund einer Intrige verhaftet wird. Während der folgenden vierzehn Jahre im Kerker stirbt sein geliebter Vater den Hungertod, Dantés Verlobte ...

    Mehr
  • Nicht immer spannend, aber durchweg unterhaltsam :)

    Die drei Musketiere

    Aleshanee

    22. July 2018 um 08:58 Rezension zu "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas

    Spannende und auch etwas ungewöhnliche Abenteuer mit d´Artagnan und den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis. Hat mir sehr viel Spaß gemacht! "Einer für alle, alle für einen!"Diesen Spruch kennen wahrscheinlich alle oder? :) Über die Drei Musketiere kommt man wahrscheinlich einfach nicht drum herum ... oftmals verfilmt und in zahlreichen Versionen veröffentlicht hat zumindest jeder schonmal von ihnen gehört. Ich selber hatte in meiner Kindheit eine Kassette - ja, so alt bin ich schon - mit der Geschichte um die ...

    Mehr
  • Abenteuerroman mit Zeit-Kritik

    Der Graf von Monte Christo

    Euridike

    10. July 2018 um 20:41 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Wer kennt ihn nicht, den Graf von Monte Christo. Aber meistens kennt man nur den Film, der ja oft genug wiederholt wird. Ich war vom Buch wirklich überrascht, wie intensiv alles beschrieben wurde. Wie eindrucksvoll die Sprache Alexandre Dumas ist.  Wie nachvollziehbar die Gefühle des Edmont Dantes erzählt werden. Man will beim Lesen, dass Edmont gewinnt und seine Feinde bestraft werden, für dass was sie ihm Schlimmes angetan haben.  Die Geschichte ist auch als Kritik an der damaligen Gesellschaft zu sehen. Das Buch hat auf jeden ...

    Mehr
  • Tapfere Kavaliere dienen ihrem König

    Die drei Musketiere

    Caro_Lesemaus

    31. May 2018 um 14:02 Rezension zu "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas

    Der junge d'Artagnan macht sich auf den Weg nach Paris, um dort bei den Musketieren aufgenommen zu werden. Kurz nach seiner Ankunft macht er die Bekanntschaft mit den drei gestandenen Musketieren Aramis, Porthos und Athos. Die vier sind fortan unzertrennlich und erleben einige Abenteuer, auch abseits vom Schlachtfeld. Einer für alle, alle für einen! In den Schreibstil und die Sprache musste ich mich zunächst etwas einfinden. Im Laufe der Geschichte entwickeln sich immer wieder lustige Passagen mit Situationskomik, was den Roman ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3244
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3987
  • Spannend, zeitweise verworren und doch genial!

    Der Graf von Monte Christo

    Yoyomaus

    28. November 2017 um 13:04 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Zum Inhalt:Alexandre Dumas’ Meisterwerk von 1845/46 entstand nur zwei Jahre nach dem großen Abenteuerklassiker ›Die drei Musketiere‹ – die beiden Romane verhalfen dem Schriftsteller zu Weltruhm. Bis heute hat die dramatische Geschichte des jungen Seemanns Edmond Dantès, der am Tag seiner Hochzeit aufgrund einer Intrige verhaftet wird, nichts von ihrer Faszination verloren. Die Flucht aus dem Gefängnis auf die Insel Monte Christo und der eiskalte Rachefeldzug gegen seine Verräter boten Stoff für zahlreiche Verfilmungen, unter ...

    Mehr
  • Verrat & Rache - Der Graf von Monte Christo

    Der Graf von Monte Christo

    Laura_M

    20. November 2017 um 19:24 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    1845 erschienen gehört Alexandre Dumas "Der Graf von Monte Christo" mittlerweile zu den Klassikern der Weltgeschichte. Ich denke dass es kaum einen gibt der nicht wenigstens grob den Inhalt kennt. In dem Roman geht es Edmond Dantes, der von einigen Personen in seinem näheren Umfeld verraten und als Bonapartist angezeigt wird (zu Zeiten der französischen Revolution ein schwerwiegendes Verbrechen). Nachdem er Jahre später aus dem Gefängnis fliehen kann, kehrt er als Graf von Monte Christo zurück und beginnt seinen Rachefeldzug. Ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.