Alexandre Dumas

(953)

Lovelybooks Bewertung

  • 1366 Bibliotheken
  • 18 Follower
  • 34 Leser
  • 94 Rezensionen
(418)
(350)
(143)
(32)
(10)

Lebenslauf von Alexandre Dumas

Alexandre Dumas der Ältere, 1802 in Frankreich geboren, hieß eigentlich Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie. Sein Großvater war ein reicher Adliger, der auf Haiti lebte und mit einer Sklavin 5 Kinder hatte. Diese verkaufte er alle, kaufte seinen jüngsten Sohn aber zurück, kurz bevor er nach Frankreich zurückkehrte. Dieser erhielt eine gute Schulbildung, zerstritt sich jedoch mit seinem Vater kurz vor dessen Tod und lebte als einfacher Alexandre Dumas weiter und wurde ein erfolgreicher Offizier. Er hatte nur einen Sohn: Alexandre. Alexandres Vater starb, als dieser zwei Jahre alt war. Dumas hatte keine gute Schulbildung und musste bereits mit 14 als Schreiber bei einem Juristen arbeiten. Mit 22 hatte wurde sein unehelicher Sohn Alexandre Dumas der Jüngere geboren. Zu diesem Zeitpunkt verdiente er sein Geld immer noch als Schreiber in Paris. Wurde aber das erste Mal erfolgreich als Coautor eines Dramas aktiv. Erfolgreich wurde er mit seinem Theaterstück "Heinrich III. und sein Hof". Seine weiteren Erfolge beruhen alle auf seinen Abenteuergeschichten. Sein Erfolg geht bis heute, da seine Werke immer noch zahlreich verfilmt werden. Er starb am 5. Dezember 1870 in Puys, Seine-Maritime.

Bekannteste Bücher

Napoleon Bonaparte

Bei diesen Partnern bestellen:

Schiffbrüche

Bei diesen Partnern bestellen:

Napoleon Bonaparte

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schleier im Main

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kameliendame

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Maskenball

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Amazone

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Graf von Monte Cristo Band I.

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schwarze Tulpe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Taube

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Liebesabenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dame von Monsoreau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, zeitweise verworren und doch genial!

    Der Graf von Monte Christo

    Yoyomaus

    28. November 2017 um 13:04 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Zum Inhalt:Alexandre Dumas’ Meisterwerk von 1845/46 entstand nur zwei Jahre nach dem großen Abenteuerklassiker ›Die drei Musketiere‹ – die beiden Romane verhalfen dem Schriftsteller zu Weltruhm. Bis heute hat die dramatische Geschichte des jungen Seemanns Edmond Dantès, der am Tag seiner Hochzeit aufgrund einer Intrige verhaftet wird, nichts von ihrer Faszination verloren. Die Flucht aus dem Gefängnis auf die Insel Monte Christo und der eiskalte Rachefeldzug gegen seine Verräter boten Stoff für zahlreiche Verfilmungen, unter ...

    Mehr
  • Verrat & Rache - Der Graf von Monte Christo

    Der Graf von Monte Christo

    Laura_M

    20. November 2017 um 19:24 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    1845 erschienen gehört Alexandre Dumas "Der Graf von Monte Christo" mittlerweile zu den Klassikern der Weltgeschichte. Ich denke dass es kaum einen gibt der nicht wenigstens grob den Inhalt kennt. In dem Roman geht es Edmond Dantes, der von einigen Personen in seinem näheren Umfeld verraten und als Bonapartist angezeigt wird (zu Zeiten der französischen Revolution ein schwerwiegendes Verbrechen). Nachdem er Jahre später aus dem Gefängnis fliehen kann, kehrt er als Graf von Monte Christo zurück und beginnt seinen Rachefeldzug. Ein ...

    Mehr
  • Blut, soviel Blut musste fliessen

    Die Bartholomäusnacht

    Sturmherz

    22. August 2017 um 13:19 Rezension zu "Die Bartholomäusnacht" von Alexandre Dumas

    1572, die Hochzeit der jungen Prinzessin Margot mit dem späteren König aus Navarra, Heinrich IV  ist in vollen Zügen, während draussen ein blutiger Glaubenskrieg wütet. Katholiken gegen Protestanten. Die Hochzeit der beiden jungen Leute soll das nun beenden. Aber stattdessen wird alles nur noch schlimmer, in der Nacht vom 23 auf den 24 August wird ein grosses Blutbad im Namen des Glaubens angerichet. Befohlen vom französischen König Charles, seiner Mutter Katharina von Medici und dessen Brüder. In dieser Nacht verliert jeder auch ...

    Mehr
  • Alexandre Dumas - Die drei Musketiere

    Die drei Musketiere

    Jari

    03. July 2017 um 19:57 Rezension zu "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas

    Dieses Buch gehört für mich in die Kategorie "Überraschungserfolg". Wirklich viel hatte ich von dieser Geschichte nicht erwartet. Beschreibungen von irgendwelchen Schlachten und ellenlanges Gerede. Nun, natürlich gibt es davon auch ein wenig etwas, aber die Umsetzung ist so gelungen, dass ich extrem begeistert bin von den Musketieren und d'Artagnan. Ich hätte nie damit gerechnet, wie unterhaltsam, geradezu lustig, "Die drei Musketiere" ist. Es gibt so viele Szenen, die richtiggehend abgedreht sind und d'Artagnans Hitzköpfigkeit ...

    Mehr
  • LeseMaus liest

    Der Graf von Monte Christo

    Zickemausi

    13. June 2017 um 15:15 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    🐁🐁🐁🐁🐁Alexandre DumasDer Graf von Monte Christo937 SeitenDieses Buch hat seinen ganz eigenen Thrill.Die Sprache ist einfach toll zu lesen und auch wenn ich das ein oder andere Mal etwas verwirrt war, bin nur so durch das Buch geflogen.Das erste Mal habe ich es vor über 10 Jahren gelesen und muss sagen, dass ich einige Dinge heute ganz anders empfunden habe als damals.Eine klare Empfehlung für jeden, der auf die alte Sprache steht und sich gerne entführen lässt.

  • Ein absolut lesenswerter Klassiker!

    Die drei Musketiere

    YvetteH

    06. May 2017 um 18:20 Rezension zu "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas

    Klappentext:Mit Degen, Charme und Federhut Gefürchtete Krieger und zugleich unwiderstehliche Verführer - wie von jeher alle Gascogner -, streiten die drei edlen Haudegen Athos, Porthos und Aramis für die junge Königin Anne von Österreich, Gemahlin des Königs Ludwig XIII., gegen die Intrigen des Ministers Richelieu und seiner satanischen Spionin Mylady de Winter. Köpfe rollen, Gift wird gereicht, und doch geht bei Dumas der Humor nie ganz verloren. Die äußerst spannend erzählte Geschichte ist bis heute der Klassiker der ...

    Mehr
    • 2
  • Rache währt ewig

    Der Graf von Monte Christo: Illustrierte Fassung (Klassiker bei Null Papier)

    itwt69

    29. November 2016 um 19:12 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo: Illustrierte Fassung (Klassiker bei Null Papier)" von Alexandre Dumas

    Die Rache des Edmond Dantes, der als Graf von Monte Christo aus dem Kerker wiederaufersteht ist ein absolut lesenswerter Klassiker. Für seine umfangreiche Rache lässt er sich viel Zeit, um niemanden ungestraft zu lassen, sieht dann aber ein, dass er nicht mehr stoppen konnte, was zu viel war. Die gekürzte Fassung von Null Papier hat sich nicht negativ bemerkbar gemacht.

  • Sehr gelungener Roman - einfach ein Klassiker!

    Der Graf von Monte Christo

    Nimithil

    07. October 2016 um 09:34 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Der junge Seemann Edmond Dantés wird durch eine Intrige verschleppt und auf einer Insel gefangen gehalten. Durch eine glückliche Fügung erbt er Geld, welches er jedoch erst von der Insel Monte Christo holen muss. Sein Ziel ist die Rache an seinen Peinigern, wobei er sich den Graf von Monte Christo nennt und eine eigene Identität aufbaut. Er baut eine Beziehung zu seinen jetzt reichen Peinigern auf, welche sich bis zum Ende des Buches weiter zuspitzt. Dumas hat einen wunderbaren Schreibstil und seine eigene Art den Leser in ...

    Mehr
    • 3
  • Spannend, mitreißend, fesselnd, interessant!

    Der Graf von Monte Christo

    Nelebooks

    11. September 2016 um 19:38 Rezension zu "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas

    Allgemein: Meine Version war hier nicht dabei, aber das Cover hier finde ich okay, jedoch nicht wirklich interessant. Der Schreibstil war gut, so dass ich einen guten Lesefluss hatte. Meinung: Es geht um einen Mann, der seine große Liebe schon gefunden hat und bei dem eigentlich gerade alles gut läuft. Allerdings wird ihm dann übel mitgespielt und er kommt ins Gefängnis in die Pampa. Wie das alles so weitergeht, müsst ihr selbst lesen. Der Spannungsbogen ist sehr gut gelungen. Eigentlich von Anfang an hat mich die Geschichte ...

    Mehr
    • 2
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks