Alexandre Dumas Burg Eppstein

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Burg Eppstein“ von Alexandre Dumas

Alexandre Dumas ist der Großmeister des Erzählens, und mit dem Roman „Burg Eppstein“ setzt er seine kleine Reihe mit Texten fort, die rund um Frankfurt spielen. Diese Geister- und Liebesgeschichte ist spannend und schaurig, skurril und fantastisch. Die Burg Eppstein, die heute längst eine Ruine ist, ist im Roman der Schauplatz einer unheimlichen Geschichte, die Dumas mit viel Erzählfreude und Fabulierlust darbietet. Es geht darin um eine Prophezeiung und eine Liebe, die über den Tod hinausreicht.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen