Das Brautkleid

Cover des Buches Das Brautkleid (ISBN: 9783748548874)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Brautkleid"

Am 2. September 1796, während den Gemetzel der französischen Revolution verlassen die Marquise de la Roche-Bertaud, ihre Tochter, die Baronin von Marsilly und deren kleine Tochter Cäcilie, Frankreich, um in England Exil zu suchen. Cäcilie ist die Heldin dieser Geschichte. Ihr Vater, Baron Marsilly, war acht Jahre lang Offizier in der Garde gewesen und beim Schutz Ludwig XVI. ermordet wurde. Ihre Mutter, die Baronin Marsilly war seit fünf Jahren Pallastdame der Königin.
In Hendon mieten sie ein kleines englisches Haus und Cäcilie wird von ihrer Mutter in bescheidenen Verhältnissen erzogen. Indessen wurden die Nachrichten aus Frankreich für die Emigrierten immer trauriger. Der Schlag war für die arme einsame Familie schrecklich. Der Tod des Königs ging dem der Königin voran. Das letzte Band zwischen der Revolution und dem Königreiche, und vielleicht sogar zwischen Frankreich und der Monarchie war zerrissen.
So erreichte man das Jahr 1803. Cäcilie zählte ganze dreizehn Jahre, schien aber schon fünfzehn Jahre alt zu sein. Sie wuchs zu einer blühenden Schönheit heran und sollte nach den Willen der Baronin von Marsilly den Sohn ihres Wohltäters, Herrn Duval, Eduard heiraten. Vor allem finanzielle Erwägungen spielten dabei eine Rolle. Eine so unstandgemäße Ehe stieß auf heftigen Wiederstand der Marquise de la Roche-Bertaud.
Was war dagegen der Chevalier Heinrich de Sennones, Neffe der Frau Herzogin de Lorges, eine Freundin der Baronin. Heinrich hatte sein zwanzigstes Jahr vollendet, und er war ein schöner, junger Mann, an welchem man jene Eleganz der Manieren solcher Kinder bemerkt, welche, durch einen Hofmeister aufgezogen, das elterliche Haus nie verlassen haben und mit einer treueren Sorge aufgezogen und bewahrt wurden, als man sie gewöhnlich bei der Erziehung auf den Universitäten findet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783748548874
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:228 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:02.06.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Science-Fiction

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks