Alexandre Dumas Schiffbrüche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schiffbrüche“ von Alexandre Dumas

Alexandre Dumas, der Autor von weltbekannten Abenteuerklassikern wie ›Die drei Musketiere‹ und ›Der Graf von Monte Christo‹, hat auch vier Geschichten von historischen Schiffskatastrophen hinterlassen, in denen er sich ganz auf der Höhe seiner Erzählkunst zeigt. 1852 als Zeitungsfeuilletons veröffentlicht, wurden sie 2003 wiederentdeckt und nun erstmals ins Deutsche übersetzt. Dumas erzählt mitreißend vom Kampf gegen die Naturgewalt des Wassers. Vom Durst, Erschöpfung, Tapferkeit, Aufrichtigkeit, Mut, Durchhaltekraft: Der Mensch in seiner elementaren Nacktheit im Kampf um das Überleben steht im Zentrum dieser eindrucksvollen Schilderungen. Sie vermitteln pure Lesefreude, immer findet sich ein Held, mit dem man mitfiebern, immer auch Schurken, gegen die man sich verbünden kann.

Ein echter Geheimtipp für alle die das Meer und dramatische Geschichten mögen

— lesestunden
lesestunden

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Sehr gut! Bester Klassiker aller Zeiten.

buecher_liebe

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein echter Geheimtipp für alle die das Meer und dramatische Geschichten mögen

    Schiffbrüche
    lesestunden

    lesestunden

    15. July 2015 um 19:59

    Mit Schiffbrüche bekommt der Leser vier spannende, wenn auch kurzweilige Abenteuergeschichten, die ganz  in gewohnt hoher Qualität von Dumas präsentiert werden. Die exotischen und schönen Schauplätze, die Dramatik des Überlebenskampfes der Figuren und das maritime Thema sind ein Genuss zu lesen. Ein leider viel zu kurzes Lesevergnügen mit Geschichten, die zwar keine große Pointe, keine überraschenden Wendungen, aber einen spannenden Verlauf haben. Ausführliche Rezension: http://www.lesestunden.de/2015/07/schiffbrueche-alexandre-dumas/

    Mehr