Alexandre Koyré

Lebenslauf von Alexandre Koyré

Alexandre Koyré war ein russischstämmiger, französischer Philosoph und Wissenschaftshistoriker. Er studierte Philosophie in Göttingen, wo er die Vorlesungen von Edmund Husserl und David Hilbert besuchte. Später ging er nach Paris, wo er u.a. bei Henri Bergson und Léon Brunschvicg studierte. 1914 tritt er der Fremdenlegion bei und kämpft an der russischen Front. Nach seiner Rückkehr 1920 nach Paris beginnt er sein epistemologisches und wissenschaftsgeschichtliches Werk, das unter dem Einfluss von Gaston Bachelard entstand. Im Zentrum seines Interesses stand insbesondere die Gestalt von Galileo Galilei und die Kosmologie des 16. und 17. Jahrhunderts. Die Geburt der modernen Physik im 17. Jahrhundert galt ihm als »wissenschaftliche Revolution«, weil sie den Übergang von dem »geschlossenen« Weltbild des Aristoteles hin zu Newtons Theorie des »unendlichen« Universum markiert.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alexandre Koyré

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Alexandre Koyré

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks