Alexis Deacon Ich bin Henry Fink

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin Henry Fink“ von Alexis Deacon

Ich denke, also bin ich. Jeden Morgen begrüßen sich die Finken
vergnügt, jeden Abend schlafen sie friedlich ein. Alles ist gut. Nur
manchmal kommt das Ungeheuer und frisst einen von ihnen. So ist
das eben. Bis eines Tages ein Fink verblüffende Gedanken hat, neue
Gedanken! Alexis Deacon erzählt zugleich witzig und weise, was
Viviane Schwarz mit Fingerabdrücken genial ins Bild setzt.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf die Kraft der eigenen Gedanken vertrauen, etwas wagen

    Ich bin Henry Fink

    WinfriedStanzick

    12. March 2015 um 08:04

    In diesem neuen Bilderbuch von Alexis Deacon geht es um einen kleinen Finken namens Henry Fink, der irgendwann beschließt, selbst zu denken und zu handeln, so etwas wie eine eigene Identität entwickelt und aus dem vorgegebenen Handlungs-und Verhaltensmuster seines Finkenschwarms auszubricht und selbständig die Welt entdeckt. Es handelt davon, was er dabei erlebt mit einen Ungeheuer, von seinen Gefühlen und seinem Stolz und seinem Selbstbewusstsein. Auf die Kraft der eigenen Gedanken zu vertrauen, etwas zu wagen, aus dem vorgegeben Rudel einmal auszubrechen, sich nicht immer nach dem zu richten, was die anderen tun - dieses Bilderbuch kann Kindern ab etwa fünf dazu ermutigen. Außergewöhnliche Illustrationen laden an vielen Stellen ein, selbst nach zu kolorieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks