Alexis Harrington Heimkehr am Abend

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heimkehr am Abend“ von Alexis Harrington

Susannah Braddock ist am Boden zerstört, als sie 1918 erfährt, dass ihr geliebter Ehemann Riley in Frankreich gefallen ist. Trost findet sie bei Tanner Grenfell, einem Farmarbeiter, der sie nach Rileys Weggang bei der Führung der Pferdefarm unterstützt hat und ihr ein enger Freund geworden ist. Im Laufe der Zeit bewältigt Susannah ihre Trauer, und aus der Freundschaft zu Tanner wird Liebe. Die beiden heiraten und widmen ihr Leben der Farm und den beiden jungen Neffen Tanners, die sie großziehen. Doch Susannahs und Tanners Glück ist nicht von Dauer. Zwei Jahre nachdem man ihn für tot erklärt hat, kehrt Riley Braddock nach Hause zurück. Er leidet an einer Kriegsneurose und kann sich an sein Leben vor dem Krieg nicht mehr erinnern. Er weiß nur noch, dass Véronique, eine französische Bäuerin, ihn in den letzten Kriegstagen gerettet und gesundgepflegt hat. Jetzt hat ihn das Rote Kreuz zurück nach Amerika geschickt – zu einer Frau, die er nicht mehr kennt. Und Susannah ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Tanner und ihrem Pflichtgefühl gegenüber Riley. Dieses dramatische Dilemma bildet den Rahmen für Alexis Harringtons Roman, einem bewegenden Zeugnis für die unglaubliche Kraft der Liebe, die Seele eines Menschen zu heilen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen