Alexis Harrington Heimkehr am Morgen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heimkehr am Morgen“ von Alexis Harrington

Oktober 1918. Auf dem Weg von New York nach Seattle macht Jessica Layton in ihrer kleinen Heimatstadt Powell Springs einen Zwischenstopp. Dort begegnet sie Cole Braddock, ihrer längst verflossenen, ersten und einzigen Liebe. Inzwischen ist Jessica eine hochqualifizierte Klinikärztin und Cole ein erfolgreicher Pferdezüchter, der Jessicas Schwester Amy den Hof macht. Obwohl beide überzeugt davon sind, über ihre Jugendliebe und den Schmerz, als sie zerbrach, hinweggekommen zu sein, gerät diese Ansicht ins Schwanken, als eine tragische Grippeepidemie Powell Springs heimsucht. (Quelle:'E-Buch Text/02.04.2013')

Schöne Geschichte

— Pachi10
Pachi10

Eigentlich ganz süß, nichts weltbewegend Neues, aber trotzdem ein netter Zeitvertreib. =)

— MissLillie
MissLillie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Geschichte

    Heimkehr am Morgen
    Pachi10

    Pachi10

    28. March 2016 um 21:26

    Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jess, eine junge Ärztin. Die Geschichte spielt 1918 im guten alten Wilden Westen. Für Frauen war es ungewöhnlich einen wichtigen Beruf wie Ärztin zu ergreifen und der 1. Weltkrieg steht kurz vor seinem Ende. Ein kleiner Ort irgendwo mitten in Amerika, wo der Fortschritt noch nicht so Einzug gehalten hat wie z.B. in New York und das Wort eines Geistlichen noch viel Gewicht hat, und der gerade von der spanischen Grippe heimgesucht wird. Eine nette Liebesgeschichte in der es natürlich um Liebe geht aber auch um Verwechslung, Rache, Versöhnung, Krieg und Frieden. Ganz sicher keine neuen Themen, aber ein schöne Geschichte die Spaß macht sie zu lesen.

    Mehr