Alexis Riley Chronos letzte Tage I: Yun Saga (Dimensionshelden)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chronos letzte Tage I: Yun Saga (Dimensionshelden)“ von Alexis Riley

Viele Jahre herrschte Frieden, doch dieser Umstand war nicht von jedem gewollt. Nun ist die Verbindung der Dimensionen unterbrochen und neues Chaos liegt vor den Welten. Die Geschichte droht sich zu wiederholen. Nur die Auserwählten der Dimensionen können das Unheil abwenden und mittendrin steckt Yun Harunari. Yun ist ein ganz normaler Junge. Denkt er! Doch in Windeseile gerät er ins Kreuzfeuer. Mit seinen Freunden an seiner Seite stellt sich Yun dem Bandenoberhaupt Crankcross, ohne zu ahnen, was er ihm offenbart! Eine Jugend-Sci-Fi und Fantasy Geschichte über einen jungen Helden.

Stöbern in Science-Fiction

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Quantenmechanik meets Liebesroman. Interessante Geschichte.

Alesk

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Superior

Spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen und einer tollen Grundidee

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Erwachen des Auserwählten

    Chronos letzte Tage I: Yun Saga (Dimensionshelden)
    dia78

    dia78

    31. December 2016 um 15:20

    Das Buch "Chronos letzte Tage - Band 1" wurde von Alexis Riley verfasst und bei neobooks.com erstellt.Yun wird immer wieder von seltsamen Träumen und seid neuesten auch von Tagträumen heimgesucht. Seine beste Freundin Shinari und seine Schwester Momoko sind in Alarmbereitschaft versetzt. Was hat es damit auf sich? Kommen Yun und seine Freunde dahinter, was es damit auf sich hat und wie hängt Crankcross da mit drinnen?Es gelingt der Autorin hervorragend diese Geschichte dem Leser nahe zu bringen, auch die Angst, welche von Yun ausgeht, weil er die ganzen Geschehnisse um sich herum nicht deuten kann. Man befindet sich im ständigen Zwiespalt mit dem jungen Hauptprotagonisten und versucht mit ihm das Abenteuer durchzustehen. Allerdings versteht man relativ schnell, dass eine größere Macht, hinter dem ganzen stecken muss.Etwas gestört und darum zum Punkteabzug haben geführt, dass immer wieder nicht die Namen unserer "Helden" genannt wurden, sondern diese mit der Blondschopf oder die Blauhaarige umschrieben wurden. Das störte mich im Verlauf der Geschichte am meisten.Der Spannungsaufbau ist total gut gelungen, denn auch andere Länder scheinen in Richtung Chronos unterwegs zu sein und alleine diese kurzen Einblicke, in diese fremden Staaten oder Raumschiffe erzeugt einen grandiosen Spannungsaufbau. Umso schockierender war für mich der umso abruptere Schluss der Geschichte. Dieser Cliffhänger ist wirklich fies! Aber so hält man den Leser an der Stange! Ich will und muss unbedingt des 2. Teil dieser Reihe rund um Yun lesen, denn es scheinen noch viele interessante Entwicklungen auf unseren jungen Helden zuzukommen.Wer gerne Fantasyabenteuer liest, sollte zu diesem Buch unbedingt greifen, denn es bietet eine gute Story über Freundschaft, Erkenntnis und auch über Übersinnlichkeiten.

    Mehr