Alexis von Croy Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten“ von Alexis von Croy

Das Standardwerk zum 40. Jahrestag der Mondlandung! Fesselndes Abenteuer und faszinierende Fakten: Am 20. Juli 1969 landeten mit Apollo 11 zum ersten Mal Menschen auf dem Mond. Alexis von Croy erzählt die atemberaubende Geschichte des Wettlaufs der Supermächte UdSSR und USA, eingebettet in das Szenario des Kalten Krieges, als Entdeckungsreise und Forschungsabenteuer. Wer waren die Männer, die als Erste den Aufbruch zu einem anderen Himmelskörper wagten? Welche ungeheuer komplexe Technik steckte hinter dieser Mission? Wie ließen sich Rückschläge und Risiken bewältigen? Und der Mond selbst - wie ist er entstanden? Welche Bedeutung hat er für unseren Blauen Planeten? Präzise und fundiert, mit vielen bislang unbekannten technischen Details, schildert Alexis von Croy eines der spannendsten Kapitel der Wissenschafts- und Menschheitsgeschichte. 978-3-7766-2593-6

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten" von Alexis von Croy

    Der Mond und die Abenteuer der Apollo-Astronauten
    Electric

    Electric

    29. August 2011 um 19:42

    Von Croy beschreibt in seinem Sachbuch sehr detailliert die einzelnen Missionen des Apollo-Programms der NASA, dass mit Kennedys Verpsprechen, am Ende des aktuellen Jahrzehnts als erstes einen Amerikaner auf den Mond zu schicken, begann und 1969 mit Apollo 11 endete und somit der erste Mensch, Neil Armstrong, seinen Fuß auf den Mond setzte, mit den berühmt berüchtigten Worten, die jedem nur zu gut bekannt sind. Von Croy beschreibt ausserdem, in den ersten Kapiteln des Buches, sehr genau die Entstehung und Beschaffenheit des Mondes und welche Auswirkungen unser Trabant auf den Planeten Erde hat. Auch hier schildert er alles sehr ausführlich und detailliert. Was meiner Meinung nach etwas kurz geraten ist, ist die Schilderung der berühmten (gescheiterten) Apollo 13 Mission (s. Film mit Tom Hanks). Ansonsten kann sich jeder Laie sehr gut in dieses Werk der Raumfahrt hineinlesen. Was mir etwas gefehlt hat, waren etwas mehr Abbildungen. Hier und da mal ein Bildchen, aber wenn von Croy auf ein Gemälde oder Bild von historischer Bedeutung zu sprechen kam, sah man nie eine Abbildung. Ja, gewiss, dazu gibt es dann separate Werke und Bücher, aber trotzdem, zum größten Teil besteht das Buch aus reinem Text. Trotzdem schafft er es konstant eine gewisse Spannnung zu halten und den Leser mit einer Spur Humor an das Buch zu fesseln und ab und an fiebert man doch tatsächlich mit den Astronauten mit, obwohl man doch eigentlich weiß, wie alles ausgehen wird... Mir hat es gefallen, aufschlussreich, nicht in die Länge gezogen und auch nicht zu sehr ins Detail gegangen, wird hier auf den Punkt gebracht, was es zum Mond und den Apollo-Missionen zu sagen gibt.

    Mehr