Alf Önnerfors Antike Zaubersprüche

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Antike Zaubersprüche“ von Alf Önnerfors

Seit Medeas und Circes Zeiten spielte die Zauberei eine große Rolle in der Antike. Überliefert ist eine Reihe von Formeln, mit denen in Griechenland und Rom die Liebe beschworen, Flüche ausgestoßen, Kranke geheilt und Exorzismus betrieben wurde. Die entsprechenden Geschichten und Anekdoten sind kulturgeschichtlich hochinteressant. Und wer weiß, ob nicht gelegentlich auch heute noch so ein Zauberwirkt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks