Alfie Bowen

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor*in von Wild World und Wild Horses.

Lebenslauf

Alfie Bowen took up photography in 2014. It became an escape for him, and he credits it with saving his life. He uses his photography to raise awareness of the plight facing many species across the world, and to increase acceptance and understanding of autism. Bowen is proud to be an ambassador for Clinks Care Farm, Big Blue Ocean Cleanup and Young Bird Photographer of the Year. He also works closely with WWF. Alfie Bowen is based in Beccles, Suffolk.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alfie Bowen

Cover des Buches Wild World (ISBN: 9781788841238)

Wild World

 (2)
Erschienen am 17.09.2021
Cover des Buches Wild Horses (ISBN: 9781788842624)

Wild Horses

 (0)
Erschienen am 01.05.2024

Neue Rezensionen zu Alfie Bowen

Cover des Buches Wild World (ISBN: 9781788841238)
Kristall86s avatar

Rezension zu "Wild World" von Alfie Bowen

Eine Ode an die wunderschöne Tierwelt
Kristall86vor 7 Monaten

Klappentext:

„Alfie Bowen is an exceptionally talented young autistic photographer and wildlife activist. His latest project offers a glimpse into the private lives of numerous wild animals from across the globe and reveals the highs and lows of living as an autistic environmental campaigner.


Bowen’s photographs are truly breath-taking. Hours are invested into every piece to ensure the results are exactly as Bowen envisioned, and Bowen conducts in-depth research on every animal he captures, believing it is of the utmost importance to understand his subjects. In this book, Bowen discusses overcoming the limitations of technology and how autism has given him the obsession needed to persevere in often cold, lonely and difficult circumstances. From Bowen’s relation of his struggle to capture the perfect picture of a cheetah, to his majestic portraits of some of the most beloved animals on the planet, this book captures the powerful sensory experience Bowen enjoys whenever he immerses himself in nature.


Featured animals include: lions, cheetahs, leopards, tigers, snow leopards, Geoffrey’s cats, red pandas, chimpanzees, monkeys and colobuses, lemurs, elephants, rhinos, giraffes, zebras, deer, flamingos, eagles and other birds, and koi.“


Fotograf Alfie Bowen ist zwar noch recht neu in der Fotografen-Szene aber hat sich schon jetzt einen festen Namen gemacht. Seine Arbeiten sind von enormer Stärke und genau das dürfen wir in diesem aktuellen Werk erfahren. Bowen sagte mal, die Fotografie hätte ihn beschützt abzustürzen und genau diese Demut merkt man in seinen Bildern. Wir dürfen hier, teilweise auf Doppelseiten, traumhafte Eindrücke von Roten Pandabären oder auch Elefanten genießen, die tief unter die Haut gehen. Bowen zeigt diese Lebewesen mit einer extrem ruhigen Art und mit viel Gefühl. Man kann es schon als private Einblicke in die Tierwelt bezeichnen. Seine Technik brilliert durch Ruhe und eben genau diesem einen Moment. Auf technische Effekte wird sehr gern verzichtet. Als Fotograf hält er nicht nur die Natur in Bildern fest, er zeigt auch ihre Kraft aber auch ihre Verletzlichkeit. Alles ist fragil und muss geschützt werden und genau deshalb engagiert sich Bowen so intensiv für den WwF und andere Tierschutzorganisationen.  

Die Bilder bestechen ganz klar durch Anziehung und einfach pure Faszination. Dieses Coffeetable-Book ist ein Genuss auf ganzer Linie der tief unter die Haut geht! 5 grandiose Sterne hierfür!

Cover des Buches Wild World (ISBN: 9781788841238)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Wild World" von Alfie Bowen

Gigantisch
katikatharinenhofvor 10 Monaten

Es gibt Bildbände, die gehen direkt ins Herz, machen sprachlos und demütig....und genau so ein Bildband ist "Wild World" von Alfie Bowen. Wildtierfotografie in Perfektion,  für die es keine Worte gibt, denn Bowen gelingt es, dass er mit seinen Aufnahmen die Betrachtenden direkt in die Seele der Tiere blicken lässt.

Es sind Bilder, die so unglaublich nah dran sind, dass sie faszinierende Details offenbaren: Der Federkiel eines Flamingo fächert sich flauschig weich direkt auf der Seite auf, zeigt Farbe und Struktur der Federfahne und die einzelnen feinen Federäste. Die ausdrucksstarken Augen der Elefanten stimmen melancholisch in Anbetracht dessen, was man diesen feinfühligen Dickhäutern trotz Verboten immer noch antut. Liebkosende Giraffen, majestätische Tiger und Löwen und die fast schon hypnotisch wirkende Großaufnahme der Hand eines Affen, die so viel Ähnlichkeit mit der unseren aufweist, dokumentieren, wie verletzlich und  bedroht diese Wunderwelt der Wildtiere ist.

Alfie Brown möchte wachrütteln, damit wir umdenken, um diese einzigartige Tierwelt zu schützen und zu bewahren. Mit seinen hochkarätigen Tierfotos setzt er ein Statement und zeigt uns die Welt, wie er sie mit seinem Herzen und seinen Augen sieht.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks