Alfie Kohn Punished by Rewards

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Punished by Rewards“ von Alfie Kohn

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Punished by Rewards" von Alfie Kohn

    Punished by Rewards

    prueher

    04. August 2007 um 17:49

    Eines der besten Bücher über Schule, Erziehung von Kindern und Motivation am Arbeitsplatz die ich je gelesen habe. Alfie Kohn belegt mit jeder Menge Studien, dass Belohnungen (Schule: Noten, Lob; Arbeitsplatz: Gehalt, Boni; Kindererziehung: Lob, Geschenke oder Bestrafung) völlig unsinnig sind. Belohnung verringern die Leistung und schaffen ein Klima von Kontrolle, Misstrauen und Angst. Nach einer generellen Einführung geht er detailliert auf die Schule, den Arbeitsplatz und die Kinderziehung ein. Er gibt Hinweise zur Lösung des Problems, aber er gibt keine Alternativen für Belohnungen. Denn Belohnung sind Hindernisse auf dem Weg. Eine Alternative für ein Hindernis wäre ein anderes Hindernis. Würde man dem Autor folgen, wäre unser Schulsystem revolutioniert. Doch er bleibt realistisch und sagt: Geht meinen Weg, so weit ihr wollt. Lehrer müssen dieses Buch unbedingt lesen. Viele Geschehnisse im Klassenzimmer werden dadurch erst klar. Bildungsverantwortliche müssten dieses Buch schon lange gelesen haben (Erstausgabe 1993). Ansonsten nehmen sie ihren Beruf nicht sehr ernst.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.