Gerichtsgeschichte Feldkirch

Gerichtsgeschichte Feldkirch
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Gerichtsgeschichte Feldkirch"

Warum ist Feldkirch heute das Zentrum der Justiz in Vorarlberg? Der frühere Präsident des Landesgerichtes Feldkirch Dr. Alfons Dür (1998 – 2008) zeichnet die Entwicklung der Gerichtsbarkeit in Feldkirch von den Anfängen bis zur Gegenwart nach und gibt Einblick in die Rechtsgeschichte der Stadt. Aus dem Inhalt:

• Die Anfänge der Gerichtsbarkeit und die »herrlichen Freiheiten« der Stadt Feldkirch
• Maria Theresia und ihre Nachfolger
• Die bayerische Zeit
• Kaiser Franz I. und die Neuorganisation der Justiz
• Auf dem Weg zum modernen Rechtsstaat
• Das neue Justizgebäude
• Die Arbeit im neuen »Justizpalast«
• Der Erste Weltkrieg
• Die Zwischenkriegszeit
• Das Landgericht Feldkirch 1938 – 1945
• Die französische Militärgerichtsbarkeit und der Wiederaufbau der österreichischen Justiz
• Jahrzehnte großer Veränderungen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783990184516
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:104 Seiten
Verlag:Bucher Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:09.03.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks