Alfons Eggert , Stephan Sagurna Kleine westfälische Fotografiegeschichte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine westfälische Fotografiegeschichte“ von Alfons Eggert

150 Jahre Fotografiegeschichte, von den Anfängen westfälischer Fotopioniere und ihren Carte-de-Visite Fotografien des 19. Jahrhunderts bis zum JPEG-Foto im 21. Jahrhundert. Das ist der Bogen, den die Autoren auf Basis der fotografischen Sammlung Eggert spannen.

Anschaulich und in über 100 Fotografien lässt sich ausgehend vom Hof der Familie Eggert im münsterschen Mecklenbeck die Geschichte der Fotografie nachvollziehen. Von Generation zu Generation wurden die Fotoalben in dieser Familie weitergegeben und konnten so den Grundstock für eine Sammlung legen, die um viele eigene Fotografien und sogar ein eigens entwickeltes und patentiertes fotografisches Verfahren ergänzt wurde.

Die kleine westfälische Fotogeschichte erzählt die spannende Mediengeschichte unseres heutigen Leitmediums, der Fotografie, über einen Zeitraum von eineinhalb Jahrhunderten. So wie sie bisher noch nicht erzählt wurde – aus der Perspektive einer fotografischen Sammlung auf einem landwirtschaftlichen Hof im Münsterland.

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Faszinierend und interessant werden die Lücken im Rechtssystem aufgedeckt!

catly

Adele Spitzeder

Das bunte Bild einer Frau, die als größte Betrügerin Deutschlands in die Geschichte eingeht

Bellis-Perennis

Das geflügelte Nilpferd

Vor diesem Buch war ich mir nicht mal bewusst, dass ich auf der Jagd nach dem „geflügelten Nilpferd“ bin - jetzt höre ich auf damit!

Sarahamolibri

Ganz für mich

Ich selbst bin zwar seit Jahren glücklich vergeben, finde dieses Buch aber dennoch zauberhaft. (Auch eine tolle Geschenkidee.)

StMoonlight

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks