Alfred Bekker

 3,6 Sterne bei 385 Bewertungen
Autor von Das Reich der Elben, Die Könige der Elben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Alfred Bekker (© Foto Kiepker)

Lebenslauf von Alfred Bekker

Alfred Bekker wurde am 27.9.1964 in Borghorst (heute Steinfurt) geboren und wuchs in den münsterländischen Gemeinden Ladbergen und Lengerich auf. 1984 machte er Abitur, leistete danach Zivildienst auf der Pflegestation eines Altenheims und studierte an der Universität Osnabrück für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Insgesamt 13 Jahre war er danach im Schuldienst tätig, bevor er sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Schon als Student veröffentlichte Bekker zahlreiche Romane und Kurzgeschichten. Er war Mitautor zugkräftiger Romanserien wie Kommissar X, Jerry Cotton, Rhen Dhark, Bad Earth und Sternenfaust und schrieb eine Reihe von Kriminalromanen. Angeregt durch seine Tätigkeit als Lehrer wandte er sich schließlich auch dem Kinder- und Jugendbuch zu, wo er Buchserien wie 'Tatort Mittelalter', 'Da Vincis Fälle', 'Elbenkinder' und 'Die wilden Orks' entwickelte. Seine Fantasy-Romane um 'Das Reich der Elben', die 'DrachenErde-Saga' und die 'Gorian'-Trilogie machten ihn einem großen Publikum bekannt. Darüber hinaus schreibt er weiterhin Krimis und gemeinsam mit seiner Frau unter dem Pseudonym Conny Walden historische Romane. Einige Gruselromane für Teenager verfasste er unter dem Namen John Devlin. Für Krimis verwendete er auch das Pseudonym Neal Chadwick. Seine Romane erschienen u.a. bei Blanvalet, BVK, Goldmann, Lyx, Schneiderbuch, Arena, dtv, Ueberreuter und Bastei Lübbe und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Botschaft an meine Leser

Auf meinem Blog www.cassiopeia.press informiere ich seit Neuestem über Neuerscheinungen und Preisaktionen.

So auch über diese:


SAMMELBAND CHRONIK DER STERNENKRIEGER 22 ROMANE COMMANDER REILLY #1-22

von Alfred Bekker

2019 – 2500 Seiten

eBook für nur 4,99 € im im Aktionszeitraum – danach 19,99 Euro.

Sofort herunterladen. Inkl. MwSt.

Format: ePUB und MOBI – für alle Geräte

Ausschließlich hier lieferbar:

https://uksakebooks.grin.com/document/464555




Neue Bücher

Cover des Buches Drachen und Schwertkämpfer: 5 Fantasy Romane (ISBN: 9783754132432)

Drachen und Schwertkämpfer: 5 Fantasy Romane

Neu erschienen am 14.06.2021 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Krimi Doppelband 2201 – Zwei Krimis (ISBN: 9783754132005)

Krimi Doppelband 2201 – Zwei Krimis

Neu erschienen am 12.06.2021 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Der Tote auf dem Katamaran. Ostfrieslandkrimi (ISBN: 9783965864016)

Der Tote auf dem Katamaran. Ostfrieslandkrimi

Erscheint am 25.06.2021 als Buch bei Klarant.
Cover des Buches Die Mauer der Götter 2: Drachengefahr (ISBN: 9783754127346)

Die Mauer der Götter 2: Drachengefahr

Neu erschienen am 29.05.2021 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Alfred Bekker

Cover des Buches Das Reich der Elben (ISBN: 9783802581274)

Das Reich der Elben

 (35)
Erschienen am 06.09.2007
Cover des Buches Die Könige der Elben (ISBN: 9783802581281)

Die Könige der Elben

 (28)
Erschienen am 12.11.2007
Cover des Buches Der Krieg der Elben (ISBN: 9783802581427)

Der Krieg der Elben

 (24)
Erschienen am 11.02.2008
Cover des Buches Herrschaft der Alten (ISBN: 9783935265898)

Herrschaft der Alten

 (20)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Die Drachenerde Saga 1 (ISBN: 9783802581632)

Die Drachenerde Saga 1

 (18)
Erschienen am 15.09.2008
Cover des Buches Gorian: Das Vermächtnis der Klingen (ISBN: 9783442267637)

Gorian: Das Vermächtnis der Klingen

 (12)
Erschienen am 15.11.2010
Cover des Buches Gorian: Die Hüter der Magie (ISBN: 9783442267644)

Gorian: Die Hüter der Magie

 (12)
Erschienen am 17.01.2011
Cover des Buches Die Drachenerde Saga 02 (ISBN: 9783802581649)

Die Drachenerde Saga 02

 (13)
Erschienen am 09.03.2009

Interview mit Alfred Bekker

Interview mit LovelyBooks, Mai 2011

1) Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe seit ich sieben Jahre alt bin. Der erste Roman, den ich veröffentlichen konnte war DAS GESETZ DES DON TURNER, ein Western, den ich 1989 an Bastei unter meinem Pseudonym Neal Chadwick verkaufte. Ich hatte zuvor für denselben Verlag einige Horror-Kurzgeschichten geschrieben. Da rief mich ein Lektor an und meinte, dass mir das Schreiben offensichtlich leicht viele und ob ich es nicht mal mit etwas Längerem versuchen wollte. Und da gerade Bedarf an Western war, fing ich damit an. Vorher hatte ich allerdings schon AXTKRIEGER DER NAMENLOSE verfasst, einen Fantasy-Roman. Den konnte ich allerdings erst später an einen Verlag verkaufen.

2) Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Ganz früher Karl May mit seinen Abenteuererzählungen. Fantasy-Autoren wie Michael Moorcock, Friz Leiber und Leigh Brackett finde ich bis heute gut und ich verehre Frank Herbert für den Wüstenplaneten. Dashiell Hammett schätze ich für die Knappheit des Stils und Raymond Chandler für die Ironie.

3) Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Die besten Ideen bekommt man beim Schreiben. Wenn man eine Geschichte erfindet, muss man andauernd Entscheidungen treffen. Wer ist die Hauptperson? Wer stirbt? Wer heiratet wen? Wer hat welche Kinder und wer wird mit wem Freund oder Feind? Jedesmal könnte man sich anders entscheiden und hätte dann eine andere Geschichte. Und so bedenkt man eigentlich immer gleich mehrere Geschichten im Kopf, während man nur eine einzige aufschreibt. Aber manche dieser "anderen" Stories sind dann so gut, dass man daraus eine eigene Geschichte machen kann...

5) Wann und was liest Du selbst?

Ich meide immer die Genres, in denen ich gerade schreibe. Die Freude an Geschichten und am Lesen war bei mir der Grund, um mit dem Schreiben zu beginnen, denn ich habe eigentlich immer die Geschichten erzählt, die ich selber gerne gelesen hätte. So ist das eine vom anderen nicht zu trennen.

4) Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Durch das Internet und Emails. Meine Email-Adresse Postmaster@AlfredBekker.de steht auch auf den Autogrammkarten, die ich auf Lesungen verteile und viele machen davon Gebrauch. Ich freue mich über jede Zuschrift, auch wenn es manchmal ein paar Tage dauern kann, bis ich die Zeit finde, sie zu beantworten. Außerdem gibt es meine Homepage www.AlfredBekker.de. Manche Leser schicken mir auch Pakete mit Büchern, die ich dann signiert zurückschicke (sofern Rückporto beiligt).

Neue Rezensionen zu Alfred Bekker

Cover des Buches Bilder eines Mordes (ISBN: 9783752960471)lucatrkiss avatar

Rezension zu "Bilder eines Mordes" von Alfred Bekker

Rezension zu „Bilder eines Mordes“
lucatrkisvor einem Monat

Den Anfang fand ich sehr spannend. Danach nahm es allerdings eine Wendung die ich nicht ganz mochte. Ich hätte mir mehr mit Webcams gewünscht. Trotzdem war es immer noch spannend. Die Stelle bei Elisabeth im Garten fand ich auch sehr spannend. Die ganzen Personen haben mich allerdings ein bisschen verwirrt und ich hab eigentlich  gar nicht kapiert wer wer ist. Den Täter konnte ich zwar vorher nicht ermitteln, aber ich war mit der Person auch nicht so zufrieden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Phantom von Tanger (ISBN: 9783752997347)lucatrkiss avatar

Rezension zu "Das Phantom von Tanger" von Alfred Bekker

Rezension zu „Das Phantom von Tanger“
lucatrkisvor 2 Monaten

Ich fand das Buch eigentlich ganz gut und spannend. Die Charaktere waren mit jetzt nicht so sehr sympathisch, aber sie waren okay. Den „Bösen“ hatte ich schon nach 2/3 in Verdacht und er war es dann am Ende auch. Trotzdem war es noch spannend, da ich mich ja auch geirrt haben konnte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Totengräber (Horror-Roman) (ISBN: B005LPSUUG)B.tina_chaosqueens avatar

Rezension zu "Der Totengräber (Horror-Roman)" von Alfred Bekker

Spannende Geschichte , leider viel zu schnell vorbei.
B.tina_chaosqueenvor 2 Monaten

Inhaltsangabe zu „Alfred Bekker - Der Totengräber “

Ausgerechnet in das verfallene Haus direkt neben dem Friedhof ziehen Brad und seine Mutter ein! Sie haben keine andere Wahl, nachdem Brads Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist geht es ihm und seiner Mutter finanziell nicht gut und sie müssen ihr altes zuhause verlassen. Brad bemerkt, dass der Totengräber Nachts seltsame Rituale an den Gräbern vollzieht. Zusammen mit einer Mitschülerin will er den treiben des unheimlichen Totengräbers auf den Grund gehen.


Zum Buch : Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Gut zu lesender und sehr flüssiger Schreibstil. Leider viel zu schnell vorbei.

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks