Alfred Bekker Der Krieg der Elben

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(7)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Krieg der Elben“ von Alfred Bekker

Den Elben droht die Vernichtung durch Xaror und seine Armee der Finsternis. Da werden in der Blutlinie von Elbenkönig Keandir abermals Zwillinge geboren. Sie sind Nachkommen einer Menschenfrau, die zu einem Geschöpf der Finsternis wurde. Und doch ruht auf ihnen die letzte Hoffnung …Dritter und abschließender Band der Elben-Trilogie. Abenteuer-Epos um die beliebtesten Fabelwesen aus Der Herr der Ringe

Einfach nur ein tolles Buch. Die Charaktere sind einfach mega. Andir hat mir am besten gefallen!

— Malec_Shipper

Stöbern in Fantasy

Die Legenden der besonderen Kinder

Ein großartiges Buch!

Shimona

Palace of Glass - Die Wächterin

Tolle Idee, aber vor allem am Anfang fehlt die Spannung. Bin auch nicht richtig mit der Protagonistin warm geworden. Leider kein Highlight.

sddsina

Höllenkönig

Ein Buch für Fantasyfans, die vor Blut und Gewalt nicht zurückschrecken.

PollyMaundrell

Ein Reif von Bronze

„Ein Reif von Bronze“ von Stephan M. Rother entführt uns zum zweiten Mal in die Welt der heiligen Esche

ramgad_herbst

Verbündete der Schatten

Guter Teil, aber der letzte Schliff fehlte mir

diebuchrezension

Die Shannara-Chroniken: Die Erben von Shannara 2 - Druidengeist

Rundum gelungen - man muss sich nur bewusst auf Terry Brooks' Erzählstil einlassen können.

BettinaR87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Krieg der Elben" von Alfred Bekker

    Der Krieg der Elben

    ~lesemäuschen~

    07. February 2010 um 18:35

    Die Elbenfamilie (Vater, Sohn, Sohn) haben alle drei einen gewissen Hang zur dunklen Seite, aber damit fangen auch schon die Probleme an und endet mitten in Schlachten. Ein Buch welches hervorragend geschrieben ist. Straff und Klar in der Linie mit einem Schuss Tolkien. Alles in allem ein gelungenes Werk das aber manchmal übers Ziel hinausschießt daher einen Stern weniger. Der verlorene Stern ist aber meine Meinung.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Krieg der Elben" von Alfred Bekker

    Der Krieg der Elben

    jimmygirl26

    18. August 2009 um 14:13

    So im 3. und leider letzten Teil kommt es zum Kampf zwischen den Elben und dem Herrscher des Dunklen Reiches Xaror. Der nicht selber diesen Kampf führen kann, daher muß König Mangolas das für ihn übernehmen. König Mangolas wäre zu einem Kompromis mit seinem Vater König Keandir bereit. Doch dieser lehnt ab und es kommt zum erbitterten Kampf, die Verluste sind auf beiden Seiten sehr groß. Wer letzendlich den Krieg der Elben gewinnen wird liest selbst.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Krieg der Elben" von Alfred Bekker

    Der Krieg der Elben

    kleinefrau

    09. October 2008 um 20:32

    bitte siehe Teil 1

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.