Alfred Bekker Die Ritter von Wildenstein (Tatort Mittelalter 1-4)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ritter von Wildenstein (Tatort Mittelalter 1-4)“ von Alfred Bekker

Historisches Abenteuer Alle vier Abenteuer in in einem Band - ca. 500 Buchseiten Mittelalter-Spannung! Tatort Mittelalter - Die Abenteuer des jungen Wolfram von Hauenfels, der auf Burg Wildenstein als Page die Ausbildung zum Ritter beginnt. Zu der Serie gehören die Bücher VERSCHWÖRUNG GEGEN BARON WILDENSTEIN, DER HUND DES UNHEILS, WOLFRAM UND DIE RAUBRITTER und GEFANGEN IN DER BELAGERTEN STADT. Zum Autor: Alfred Bekker, Jahrgang 1964, schreibt Fantasy, historische Romane, Kriminalromane und Bücher für junge Leser. Seine historischen Abenteuer für junge Leser sind packendes Lesefutter, dem auch Lesemuffel kaum widerstehen können.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen