Alfred Brehm Brehms Thierleben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brehms Thierleben“ von Alfred Brehm

In dem vorliegenden ersten Band der vierten Abteilung beschreibt Brehm die verschiedenen wirbellosen Tiere.§Ausführlich befasst er sich mit den Insekten und Käfern, Wespen und Bienen sowie den Schmetterlingen und Faltern. Ein weiterer Abschnitt widmet sich den Zweiflüglern, Fliegen, Flöhen und Läusen. Brehm erläutert die Tausendfüssler, Spinnen und Milben.§Zu allen Arten gibt der Autor ausführliche Beschreibungen der einzelnen Tiere.§Alfred Edmund Brehm (1829 - 1884) war ein deutscher Zoologe und Schriftsteller. Sein Name wurde durch den Buchtitel "Brehms Tierleben" zu einem Synonym für populärwissenschaftliche zoologische Literatur.§Brehms Tierleben ist ein zeitlos tolles Werk. Das vorliegende Buch ist ein Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1884.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen