Alfred Erismann Bern im Licht seiner Spuk- und Gespenstergeschichten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bern im Licht seiner Spuk- und Gespenstergeschichten“ von Alfred Erismann

Alfred Erismann hat sich als begnadeter Erzähler einen Namen gemacht. Seine Spuk- und Gespenstergeschichten verhelfen uns zu überraschenden Einsichten in die Welt unserer Vorfahren. Vor den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Hintergründen der jeweiligen Zeit erzählt, liefern diese unheimlichen Erzählungen eine kurzweilige, streiflichtartige, punktuelle Geschichte der Stadt und Republik Bern der etwas anderen Art, die zudem die alles andere als langweilige Bernische Geschichte und einige ihrer faszinierenden Persönlichkeiten wieder etwas ins Bewusstsein holen.

Stöbern in Romane

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Das Leben in den Siebzigern in Schweden: Ein überehrgeziger Vater, seine Frau und drei nichtsnutzige Kinder.

killmonotony

Heimkehren

mit Tiefgang

KSteffi1

Der Duft von Honig und Lavendel

Wundervoller Roman über das Leben und die Liebe.

Katzenauge

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen