Alfred J. Schindler Die Bucklige: Horrorthriller

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Bucklige: Horrorthriller“ von Alfred J. Schindler

Wir haben den 15. Juli 1950. Luise Goldner lebt in einer schlichten Holzhütte auf einer kleinen Insel. Sie hat einen wundervollen Blick auf das Meer. Die Leute im Ort haben sie wegen ihres abstoßenden Buckels von der Gemeinschaft ausgeschlossen. Man bezeichnet sie als "Tochter des Teufels". Luise lebt zusammen mit ihrem kleinen, schwarzen Kater Tommy alleine abseits des Dorfes. Sie ist von Beruf Wahrsagerin. Menschen vom Festland kommen zu ihr, um sich ihre Zukunft deuten zu lassen. Luises geheimes Hobby ist die Psychotherapie. Davon weiß aber niemand. Seit vielen Jahren kommen Kinder zu ihrer Hütte und beschimpfen sie aus sicherer Entfernung mit "alte Hexe", "Missgeburt", "Ausgeburt der Hölle" und nicht zuletzt "Tochter des Satans". Eines schönen Tages explodiert in Luises Gehirn eine Bombe...

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Eine wahnsinnige Menschenjagd durch Berlin - die die niedrigsten Instinkte des Menschen und die digitale Sensationslust anspricht

EvelynM

Murder Park

Hat mich nicht ganz so begeistert

Tupy

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Thriller/Dystopie/Drama/psychologisch Studie, denn der Mensch ist des Menschen schlimmster Feind.

calimero8169

Wildeule

Die Friedhofsgärtnerin ist wieder auf Ermittlungstour, Spannender dritter Teil der Reihe.

oztrail

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen