Bukowinafreunde

Bukowinafreunde
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Bukowinafreunde"

In diesem Buch möchten die Autoren aus ihrer Sichtweise in einer kompakten Übersicht die Geschichte der Bukowina im Hinblick auf die Buchenlanddeutschen beleuchten. Auch möchten sie die Kultur und die Aufgeschlossenheit der früheren und heutigen Bewohner der Öffentlichkeit und interessierten Lesern näher bringen. Das kulturelle Spektrum, die landschaftlichen Schönheiten, die berühmten Moldauklöster sowie die Bukowiner Gastlichkeit dürften dazu anregen, sich mit der Materie dieses Landes näher zu befassen.
Bereits 1782 folgten deutsche Siedler aus Südwestdeutschland, Böhmen, der Zips und der Österreichischen Monarchie dem Werberuf Österreichs und ließen sich in der am östlichen Karpatenbogen liegenden Bukowina nieder. Hier lebten sie mit deutscher Amtssprache und deutschen Schulsystemen mit einem Dutzend Nationen verschiedenster Religionsbekenntnisse friedlich zusammen. Kaiser Franz Joseph I., der die Bukowina gern bereiste, verlieh ihr 1849 den Titel eines Herzogtums. 1875 schenkte er der Hauptstadt Czernowitz die östlichste deutschsprachige Universität. Mit Geschick und Toleranz förderte Kaiser Franz Joseph I. die Entstehung des Vorläufermodells eines vereinten Europas.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741844256
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:228 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:28.08.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks