Alfred de Musset Bekenntnis eines jungen Zeitgenossen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bekenntnis eines jungen Zeitgenossen“ von Alfred de Musset

In diesem autobiographischen Roman hat Musset seine berühmte Liebesbeziehung zu George Sand festgehalten und zugleich die Bilanz einer Jugend gezogen, die an der Zeitenwende zwischen einer abgetanen Vergangenheit und einer nebelhaft ungewissen Zukunft auf stürmischen Wellen dahintreibt.
Der junge Octave fühlt sich durch die Treulosigkeit seiner ersten Geliebten verraten. Er bricht mit ihr und stürzt sich wahllos in Liebesabenteuer. Der Tod des Vaters reißt ihn aus dem ausschweifenden Leben, und er zieht sich in eine idyllische Landatmosphäre zurück, wo er sich in eine junge Witwe verliebt, ihr jedoch mit seiner Eifersucht das Leben unerträglich macht. Schließlich verliert er sie an einen weniger schwierigen Mann, dem er sie mit einer emphatischen Geste des romantischen Liebhabers freigibt.
Der Roman ist trotz der vielen Einzelheiten der Liaison des Autors mit George Sand weit mehr als nur eine Abrechnung. Er gehört zu den wichtigen Zeugnissen einer Literatur des «mal de siècle». Er ist Fiktion und zugleich subtile gesellschaftskritische Bestandsaufnahme von Mussets Generation.

Stöbern in Romane

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Der krönende Abschluss einer wundervollen Reihe!

TheCoon

Der verbotene Liebesbrief

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem super!

Waldi236

Die Hauptstadt

Zu viele Protagonisten und offene Enden. Interessante Innenansichten zur EU-Kommission in Brüssel – Wahrheit oder Klischee`?

Bücherfüllhorn-Blog

Wiesenstein

Ein faszinierender Roman...

Miamou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks