Ali Land Good Me Bad Me

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Good Me Bad Me“ von Ali Land

ONE OF THE MOST EXTRAORDINARY, CONTROVERSIAL AND EXPLOSIVE DEBUTS OF 2017, Good Me Bad Me is for fans of quality psychological suspense and reading group fiction. 'A gripping tale about a teenage girl waiting to give evidence at her serial-killer mother's trial. Unsettling and unforgettable' Heat 'NEW NAME . NEW FAMILY. SHINY. NEW. ME.' Annie's mother is a serial killer. The only way she can make it stop is to hand her in to the police. But out of sight is not out of mind. As her mother's trial looms, the secrets of her past won't let Annie sleep, even with a new foster family and name - Milly. A fresh start. Now, surely, she can be whoever she wants to be. But Milly's mother is a serial killer. And blood is thicker than water. Good me, bad me. She is, after all, her mother's daughter... Translated into over 20 languages, Good Me Bad Me is a tour de force. In its narrator, Milly Barnes, we have a voice to be reckoned with, and in its author, Ali Land, an extraordinary new talent. Praise for Good Me Bad Me 'Original and compelling - what a sensational debut!' Clare Mackintosh, number one bestselling author of I See You and I Let You Go 'An astoundingly compelling thriller. Beyond tense. You hardly breathe. Best read in ages' Matt Haig 'I absolutely loved it and read it in less than a day. A proper page turner and brilliantly written' Edith Bowman 'Original, intense, and utterly compelling, Good Me Bad Me is not just a terrific thriller but a psychological dive into a young girl's soul' Julia Heaberlin, author of Sunday Times bestseller Black-Eyed Susans 'A triumph of tension. I doubt I'll ever sleep again' Cathy Rentzenbrink, author of Richard & Judy Bookclub bestseller The Last Act of Love 'Intelligent and disturbing, Good Me Bad Me had me hooked from the first page' Debbie Howells, author of Richard & Judy book club bestseller The Bones of You

Hat mich nicht überzeugt. Zu langatmig, zu vorhersehbar und einfach zu wenig Spannung für einen Thriller - 2 Sterne

— Miia
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn deine Mutter eine Serienmörderin ist, was bist du dann?

    Good Me Bad Me

    Miia

    01. January 2017 um 18:02

    Inhalt: Annie's mother is a serial killer.The only way she can make it stop is to hand her in to the police.But out of sight is not out of mind.As her mother's trial looms, the secrets of her past won't let Annie sleep, even with a new foster family and name - Milly.A fresh start. Now, surely, she can be whoever she wants to be.But Milly's mother is a serial killer. And blood is thicker than water. Meine Meinung:  Wenn deine Mutter eine Mörderin ist, was bist du als Tochter dann? Gut oder Böse? Kannst du überhaupt ein guter Mensch sein? Wie viele "schlechte" Gedanken sind eigentlich noch normal?Diese und weitere Fragen werden in diesem Buch gedreht, gewendet, von allen Seiten betrachtet und immer wieder hinterfragt, denn Milly ist die Tochter einer Mörderin. Sie liebt und hasst ihre Mutter und kann oftmals nicht entscheiden, ob sie ebenfalls böse ist oder ob sie zu einem "normalen" Menschen heranwächst. Die Idee ist sehr vielversprechend und auch die Gedanken, die Milly zu ihrem Zwiespalt äußert, sind sehr interessant. Man kann gut mit Milly mitfühlen, würde einige Sachen ähnlich wie sie lösen und fragt sich dann natürlich: "Ist das eigentlich normal manchmal so "böse" zu sein?". Die Idee der Story ist daher wirklich gelungen, leider passiert aber bis zum Gerichtsverfahren der Mutter (ca. S. 280) nicht richtig viel. Wir als Leser begleiten Milly ewig lange wie sie sich eingewöhnt. Das ist meiner Meinung nach etwas zu sehr in die Länge gezogen, denn erst nach dem Gerichtsverfahren wird die Geschichte richtig spannend. Dann überschlagen sich die Ereignisse auch und vorher dümpelte alles nur so dahin. Da man sich in dieser Zeit viele Gedanken machen konnte, wie es weiter gehen könnte, wird einem schnell klar, was passieren wird. Die Geschichte wird daher extrem vorhersehbar und man weiß als Leser auch irgendwann, dass es eigentlich kein anderes Ende geben kann. Das ist wirklich schade, denn die Grundidee und die Grundfragestellung der Geschichte ist natürlich interessant und spannend. Für einen Thriller ist die Entwicklung der Geschichte aber einfach zu wenig überraschend und auch zu wenig spannend. Mich konnte Ali Land leider nicht wirklich mitreißen. Ich hätte mir mehr Gänsehaut gewünscht.  Fazit: Wie viele böse Taten eines Menschen sind eigentlich normal? Wann sind wir bösartig, wann gut? Die Fragestellung und die Idee der Geschichte ist wirklich gut gemacht. Auch der Zwiespalt von Milly wird gut rübergebracht und bringt den Leser zum Nachdenken. Leider passiert zu lange zu wenig in der Geschichte, so dass es sehr vorhersehbar und langatmig für den Leser wird. Ich hätte mir mehr Gänsehaut und Überraschung gewünscht. Daher kann ich leider nur 2 Sterne vergeben!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks