Ali Maffucci Inspiralisiert - Nudeln, Reis und Snacks aus Gemüse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inspiralisiert - Nudeln, Reis und Snacks aus Gemüse“ von Ali Maffucci

Die originellen Rezepte der erfolgreichen Bloggerin Ali Maffucci, die mit einem Spiralschneider Gemüse in kohlenhydratarme Nudeln, Reis, Pommes oder Tortillas verwandelt, versprechen gesunden Genuss statt Verzicht. Sie sind für alle geeignet, die einen gesünderen Lebensstil verfolgen oder Gewicht verlieren wollen, die glutenfrei essen oder sich Paläo, Raw oder Low-Carb ernähren. Ali zaubert aus mehr als 20 verschiedenen Sorten Obst und Gemüse leckere, sättigende und gesunde Mahlzeiten: von Frühstücksburritos über Zucchini-Linguine und Nachos aus Kürbis bis zu Mandelbutterriegeln. Zudem enthält das Buch Nährwerttabellen, viele praktische Tipps und Tricks und ausführliche Informationen dazu, welche Gemüse- und Obstsorten sich mit dem Spiralschneider am besten zu leckeren Low-Carb-Gerichten verarbeiten lassen.

Ein außergewöhnliches Kochbuch für Fans der Low-Carb-Küche, ich kann es nur empfehlen.

— AUSGEbuchT-PetraMolitor

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich dreh durch mit „Inspiralisiert“ - frischer Wind in meiner Gemüseküche

    Inspiralisiert - Nudeln, Reis und Snacks aus Gemüse

    AUSGEbuchT-PetraMolitor

    04. March 2017 um 16:40

    Ich dreh durch mit „Inspiralisiert“ - frischer Wind in meiner GemüsekücheNudeln, Reis und Snacks aus Gemüse liegen seit langem im Trend, vor allem bei Fans der Low-Carb -Küche. Dementsprechend viele Kochbücher sind bereits zu diesem Thema erschienen, eine Menge von ihnen kenne ich. Was kann da noch viel Neues kommen, dachte ich mir, als ich die Ankündigung zu „Inspiralisiert“ der erfolgreichen Food-Bloggerin Ali Maffucci, im Februar 2016 im Riva.Verlag erschienen, las. Eine ganze Menge, soviel vorab. Der erste Eindruck des 224-Seiten starken Kochbuches war bereits klasse. Tolles Format, für mich sehr handlich und ein sehr ansprechendes, frisches Titelbild, das mir auf Anhieb Lust aufs Kochen und vor allem aufs Essen machte. Die sehr schöne Gestaltung zieht sich durch das ganze Buch, die Fotografien der Gerichte sind sehr hochwertig und einladend. Hier war Foodstyle-Profi Evan Sung am Werk. Es macht großen Spaß, das Buch durchzublättern. Einleitend findet man viele interessante Tipps und Erläuterungen zu der Herstellung der Gemüsevariationen, zu Ernährung, dem Umgang mit dem Buch und den Rezepten. Diese sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt, sodass man sich schnell zurechtfindet. Die Vorschläge für Frühstück, Hauptgerichte, Desserts und Snacks habe ich in dieser Form noch nirgends gesehen. Kombinationen, bei denen ich im ersten Moment dachte, sie seien unmöglich, haben sich mir recht schnell als testenswert erschlossen. Sowohl Gemüse-, als auch Fleisch- und Fischesser kommen auf ihre Kosten. Ausprobiert habe ich die Süßkartoffel-Carbonara und ich muss sagen: es war überaus lecker. Gearbeitet habe ich mit dem „Spirali“ von Lurch, einem wirklich guten, empfehlenswerten Gerät. Ich muss aber dazu sagen, dass ich als Patientin mit HWS-Syndrom hoffe, dass bald eine größere Auswahl an elektrischen Spiralschneidern auf dem Markt ist. So ist das für mich wirklich sehr aufwändig, aber das ist ein anderes Thema. Mit „Inspiralisiert“ ist tatsächlich frischer Wind in meiner Küche eingezogen, dies ist ein Buch, das nicht im Regal verschwindet, sondern mir ein wertvoller und liebgewonnener Begleiter werden wird. Einziger kleiner Kritikpunkt von mir: die Zutaten für die Rezepte sind mir teilweise zu exotisch. Einiges davon kannte ich bis dato überhaupt nicht und ich wüsste auch nicht, wo ich es kaufen sollte. Im Supermarkt sind mir Chayote, Gochugaro und Jicama auf Anhieb nicht begegnet. Andererseits ist es ja auch schön, seinen Horizont täglich zu erweitern. Hilfreich dabei ist die Warenkunde Obst und Gemüse am Ende des Buches. Für mich gibt es auf jeden Fall 5 perfekte Sterne für „Inspiralisiert“, weil mich das Kochbuch von vorne bis hinten begeistert hat. Es ist zum Preis von 19,99 Euro (Print) und 15,99 Euro (Kindle-Version) erhältlich. Eine Anschaffung, die sich lohnt. Viel Spaß beim „inspiralisieren“ lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks