Ali McNamara

 4 Sterne bei 130 Bewertungen
Ali McNamara

Lebenslauf von Ali McNamara

Ali McNamara hat zunächst in ihrer Freizeit Geschichten im Internet veröffentlicht. Sie waren so erfolgreich, dass sie sogar versteigert wurden. Im Dezember 2012 ist mit "Tatsächlich Liebe in Notting Hill" ihr erster Roman erschienen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Cambridge.

Alle Bücher von Ali McNamara

Sortieren:
Buchformat:
Tatsächlich Liebe in Notting Hill

Tatsächlich Liebe in Notting Hill

 (70)
Erschienen am 17.12.2012
Rosies wunderbarer Blumenladen

Rosies wunderbarer Blumenladen

 (19)
Erschienen am 20.08.2018
Rosies wunderbarer Blumenladen: Roman

Rosies wunderbarer Blumenladen: Roman

 (1)
Erschienen am 20.08.2018
Das kleine Cottage am Leuchtturm

Das kleine Cottage am Leuchtturm

 (0)
Erschienen am 20.05.2019
From Notting Hill with Love... Actually

From Notting Hill with Love... Actually

 (14)
Erschienen am 15.11.2010
Step Back in Time

Step Back in Time

 (7)
Erschienen am 01.04.2014
Breakfast at Darcy's

Breakfast at Darcy's

 (5)
Erschienen am 16.11.2011
From Notting Hill to New York... Actually

From Notting Hill to New York... Actually

 (4)
Erschienen am 01.11.2012

Neue Rezensionen zu Ali McNamara

Neu
Chili07s avatar

Rezension zu "Rosies wunderbarer Blumenladen" von Ali McNamara

Lesenswert - aber der Roman entfaltet sich erst etwas später gänzlich
Chili07vor einer Stunde

Poppy verschlägt es nach St. Felix, wo sie das Erbe ihrer Großmutter antreten möchte. Eigentlich will sie es ja nicht, sondern nur mal schauen. Poppy hatte in ihrer Jugend eine sehr prägende Erfahrung, die ihre Welt ziemlich ins Wanken bringt. Seitdem ist sie das schwarze Schaf der Familie und hat eine massive Abneigung gegen Blumen.

Doch schnell zieht der alte Blumenladen Poppy in ihren Bann und sie entschließt ihn wieder zu eröffnen. Damit nimmt das „Abenteuer“ seinen Lauf. Für Poppy ist es in der Tat ein Abenteuer, das sie bis dato ein Einsiedler-Dasein mit kleinen Ausflügen in die Arme der Justiz geführt hat. Ihr ständiger Begleiter war ein Therapeut um Erlebtes zu verarbeiten. Doch hier trifft sie – neben unglaublich hilfsbereiten Einwohnern – auch alte Bekannte, die sie an ihre glückliche Kinderzeit erinnern.

Dieses Buch erzählt im Prinzip die Entwicklung einer jungen Frau, die 15 Jahre lang nicht mit einem bestimmten Ereignis fertig werden kann/konnte und in St. Felix auf eine wunderbare Art und Weise mitgenommen wird. Zwischenzeitlich hatte ich eine kleine Durststrecke, aber das hat sich schnell wieder gelegt. Ich finde insbesondere im letzten Drittel nimmt der Roman an Fahrt auf  – es ergeben sich plötzlich bislang ungeahnte Entwicklungen und Verstrickungen, die ich diesem Buch eigentlich gar nicht zugetraut hatte. Im ersten Drittel des Buches ahnt man hiervon leider noch nichts. Es liest sich zwar sehr angenehm, aber mitreißend ist es dort noch nicht. Sehr schön finde ich die Idee, mit den jeweiligen Bedeutungen einzelner Blumen zu „spielen“. Letztendlich hat Poppys Auftauchen in St. Felix das Leben sehr vieler Leute maßgeblich verändert – im Nachhinein betrachtet fällt erst auf, wie viele Menschen (und übrigens auch Tiere) davon betroffen sind. Die Charaktere sind sehr vielfältig und gut beschrieben. Wir haben hier nicht nur eine „Friede-Freude-Eierkuchen-Welt“. Jeder hat sein Päckchen zu tragen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Roman wirklich lesenswert ist – aber sich erst relativ spät voll entfaltet. Davon hätte es im ersten Drittel schon etwas gebraucht, dann hätte ich das Buch vermutlich am Stück gelesen. Daher spreche ich gern eine Kaufempfehlung aus – mit dem Hinweis einfach weiter zu lesen, wenn es mal kurz etwas langatmig erscheint.

Abschließend vielen Dank an den Randomhouse/Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
0
Teilen
friederickesblogs avatar

Rezension zu "Rosies wunderbarer Blumenladen: Roman" von Ali McNamara

Lasst Blumen sprechen
friederickesblogvor 9 Tagen

Klappentext

Als Poppy den Blumenladen ihrer Großmutter Rosie im malerischen Küstenstädtchen St. Felix in Cornwall erbt, ist sie alles andere als begeistert. Im Gegensatz zum Rest ihrer Floristen-Familie möchte Poppy weder mit Blumen noch mit St. Felix etwas zu tun haben – denn mit beidem verbindet sie traurige Erinnerungen. Doch den letzten Wunsch ihrer geliebten Großmutter zu ignorieren, bringt sie einfach nicht übers Herz. Und als die Renovierung des alten Ladens ihr unverhofft nicht nur gute Freunde, sondern auch eine neue Liebe beschert, fragt Poppy sich, ob Rosies wunderbarer Blumenladen tatsächlich die Kraft besitzt, Wunden zu heilen.

Die Autorin

Ali McNamara schreibt herrliche romantische Komödien und lebt mit ihrer Familie und zwei Hunden in Cambridgeshire. Sie liebt das Reisen, guten Kaffee und wunderschöne Orte am Meer.



Das Cover

 

Das Cover zeigt das Cornwall, ein Haus, das Meer und die Rosen. Alle Symbole, die in dem Buch eine thematische Rolle spielen. In den zarten Farben und dem dazugehörigen Klappentext wurde ich sofort eingeladen, das Buch lesen zu wollen. Sehr gelungen.



Die Geschichte



Poppy bekommt einen Brief und erfährt, dass sie den Blumenladen ihrer Großmutter Rosi geerbt hat. Ausgerechnet sie, die nichts mit Blumen und nichts mit dem Städtchen St. Felix in Cornwell zu tun haben möchte. Sie war als Kind immer in den Ferien bei ihrer Oma und versteht nicht warum sie, die einzige die nichts mit der Floristik zu tun haben wollte, den Laden übernehmen soll. Sie hat nur traurige Erinnerungen.

 

Trotzdem fährt sie hin, weil sie den letzten Willen ihrer Großmutter nicht ignorieren kann. Sie ist dann im Laufe der Tage überrascht, dass sie neue Freunde findet und bei der Renovierung des Ladens auf Aufzeichnungen stößt, die durchaus dazu geeignet sein könnten, alte Wunden zu heilen. Sie war gespannt.



Meine Meinung (Achtung Spoiler!)

 

Auf den ersten Seiten bin ich etwas schwer in die Geschichte reingekommen. Das lag an Poppy, die sehr mit sich selbst und ihren nicht funktionierenden Lebenslagen zu tun hatte.

Als sie aber in Cornwell ankam und die Geschichte langsam voranschritt, wurde das zusehends besser und sie entführte mich in eine wunderbare Geschichte um Freundschaft, Liebe, Hilfsbereitschaft und Gefühle.

Die Protagonisten gefielen mir sehr gut und ließen mich durch die Erzählform ganz nah rankommen und teilhaben. Der Schauplatz, das Cornwall ist lebhaft, präzise, auch gut beschrieben und in dieser malerischen Kulisse können sich die Gefühle selbstverständlich ausbreiten. Besonders gefallen hat mir neben den Blumen und ihren Geheimnissen auch das Äffchen Miley und der Hund Basil, die sich wunderbar unter die Protagonisten mischen und eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Die Autorin schreibt in leichter und flüssiger Sprache, was dazu beiträgt, das Buch nicht weglegen zu wollen.

Fazit: Ich finde, dass ich eine Liebesgeschichte mit etwas Tiefgang gelesen habe. Dabei fühlte ich mich gut unterhalten. Eine leichte spritzige Komödie, die schöne Lesestunden beschert.

 

Meine ausdrückliche Leseempfehlung ist gewiss.

 

„friedericke“ von Friederickes Bücherblog

 

Kommentieren0
3
Teilen
M

Rezension zu "Rosies wunderbarer Blumenladen" von Ali McNamara

Nicht nur für Blumenliebhaber
majabevor 21 Tagen

REZENSION : ( Werbung, da Rezensionsexemplar )
Titel : Rosies wunderbarer Blumenladen
Autor : Ali Mc Namara ( @alimcnamara )
Verlag: Goldmann ( @goldmann_verlag )
Seiten : 504
Preis : 10 €

Handlung : 
Die junge Poppy erbt überraschenderweise den Blumenladen ihrer Großmutter im kleinen idyllischen Ferienort St. Felix in Cornwall. Alles andere als begeistert , da dieser Ort für sie mit schlimmen Erinnerungen behaftet ist, entschließt sie sich dennoch , den Laden zu übernehmen. Eine Entscheidung, die sich als goldrichtig erweisen soll.... Meine Meinung : 
Ich hatte zunächst die Befürchtung, dass es sich um einen allzu seichten Liebesroman handeln würde. Diese Angst erwies sich jedoch als unbegründet. Die Charaktere des Buches sind sehr vielschichtig. Gerade bei der Protagonistin Poppy handelt es sich um eine zunächst merkwürdig erscheinende junge Frau, die mir ehrlich gesagt auch nicht sofort symphatisch war. Ich konnte ihre Sichtweise auf bestimmte Dinge oft so gar nicht nachvollziehen. Irgendwas musste in ihrer Vergangenheit geschehen sein, was sie traumatisiert hat. Aber was ? Darüber wird der Leser lange im Unklaren gelassen, was die Story natürlich spannend macht.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm . Man ist sehr schnell mitten in der Geschichte und in diesem malerischen Ort angekommen. Die Kulisse dieses Romans ist nämlich wunderschön, wie ja schon das tolle Cover erahnen lässt. 
Fazit :
Ein fesselndes Buch ( an einigen wenigen Stellen vielleicht mit ein paar Längen ) , dem auch ein gewisser Tiefgang nicht fehlt. Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung - nicht nur für Buchliebhaber. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
A
Hi I’m Ali McNamara,
I’m thrilled that From Notting Hill with Love…Actually my first novel, is now to be published in German, here’s a little taster of what it’s about:
Scarlett loves the movies. But does she love sensible fiancé David just as much? With a big white wedding on the horizon, Scarlett really should have decided by now . . . When she has the chance to house-sit in Notting Hill - the setting of one of her favourite movies - Scarlett jumps at the chance. But living life like a movie is trickier than it seems, especially when her new neighbour Sean is so irritating. And so irritatingly handsome, too.
Scarlett soon finds herself starring in a romantic comedy of her very own: but who will end up as the leading man?

 My publisher Goldmann has kindly offered some copies of the novel to give away to you, if you’re lucky enough to receive one; I really hope you enjoy it! Ali


--> Leseprobe
--

Übersetzung:

Hi, ich bin Ali McNamara,
ich freue mich riesig, dass "Tatsächlich Liebe in Notting Hill" - mein erster Roman - jetzt auch in Deutschland erscheint. Hier ist ein kleiner Einblick für euch, worum es geht:
Scarlett liebt Filme. Aber liebt sie ihren sensiblen Verlobten David auch genauso sehr? Nachdem sich so langsam eine große Hochzeit in Weiß abzeichnet, sollte sich Scarlett nun wirklich mal entschieden haben... Als sie die Möglichkeit bekommt in Notting Hill ein Haus zu hüten - dem Ort einer ihrer Lieblingsfilme - nutzt Scarlett die Chance. Doch ein Leben wie im Film zu führen, ist komplizierter als es scheint, besonders weil ihr neuer Nachbar Sean so lästig ist. Und dazu noch so schrecklich gutaussehend.
Scarlett findet sich schon bald in ihrer eigenen romantischen Komödie wieder: doch welcher Mann wird am Ende die Nase vorn haben?

Der Goldmann Verlag ist so nett und stellt einige Verlosungsexemplare meines Buches zur Verfügung. Wenn ihr Glück habt und gewinnt, hoffe ich wirklich sehr, dass es euch gefällt! Ali
--

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:

Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Nicola Moriarty mitzumachen. Nicola spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Goldmann Verlag 25 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 21. Dezember bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Aufgabe zu erfüllen:

An welchem Schauplatz aus einem eurer Lieblingsbücher würdet ihr gern mal eine Woche verbringen? (Wenn möglich, wäre eine Antwort auf Englisch toll!)

Wichtig: Die Bücher werden erst 2013 verschickt - im Gewinnfall sind
nach Erhalt des Buches eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in der Leserunde und eine abschließende Rezension selbstverständlich.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 184 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks