Ali Shaw

(695)

Lovelybooks Bewertung

  • 1302 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 17 Leser
  • 230 Rezensionen
(179)
(207)
(189)
(81)
(39)

Lebenslauf von Ali Shaw

Ali Shaw wurde 1982 geboren und wuchs in einer kleinen Stadt in Dorset, Großbritannien, auf. Nach seinem Abschluss in Englischer Literatur an der Universität von Lancaster arbeitete er als Buchhändler und in einer Bibliothek in Oxford. Sein Debüt Das Mädchen mit den gläsernen Füßen war ein großer Überraschungserfolg und wurde in 18 Sprachen übersetzt. Sein zweiter Roman erschien im Januar 2013 unter dem Titel "Der Mann, der den Regen träumte".

Bekannteste Bücher

Der Mann, der den Regen träumt

Bei diesen Partnern bestellen:

The Trees

Bei diesen Partnern bestellen:

The Man Who Rained

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchenhafte Liebesgeschichte mit kleinen Macken

    Der Mann, der den Regen träumt
    Kitty_Catina

    Kitty_Catina

    11. August 2017 um 19:42 Rezension zu "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw

    Eigentlich will Elsa nach dem Tod ihres geliebten Vaters einfach nur alles hinter sich lassen. Also flüchtet sie in das abgelegene Örtchen Thunderstown, wo sich so einige Mythen und Sagen um das Wetter ranken. Doch schon bald trifft sie in den Bergen rund um den Ort auf den zurückgezogenen jungen Finn, der ein Geheimnis zu verbergen scheint.Ali Shaw hat einen sehr schönen, poetischen Schreibstil, der aber leider viel zu ausladend ist. Er beschreibt alles so detailgetreu und ausführlich, dass man schnell aus dem Lesefluss kommt ...

    Mehr
  • Ein Fest

    Der Mann, der den Regen träumt
    DennisKohlmann

    DennisKohlmann

    04. July 2017 um 18:37 Rezension zu "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw

    Seit langem habe ich wieder mal ein Buch gelesen, das mich in der Nacht hat träumen lassen. Es glänzt mit einer großartigen Sprache, getrieben von der wundervollen Fantasie eines talentierten Autors.Die Handlung: Nach dem Tod ihres Vaters lässt die 29-jährige Elsa ihr altes Leben in New York zurück und reist in das entlegene Örtchen Thunderstown. Dort hofft die junge Frau auf ein neues Leben, Erkenntnis und Selbstfindung. Die Dinge laufen etwas anders, als in der Großstadt: Traditionen werden noch immer geschätzt und niemand ist ...

    Mehr
  • Traurig, aber schön...

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    Buecherheike

    Buecherheike

    19. June 2017 um 17:38 Rezension zu "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

    Verlag: Script5Seiten: 400ISBN: 978-383-900-131-8 Das Buch ist einfach wunderschön gestaltet. Das Cover, der silberne Buchschnitt und dass der Anfang von jedem Kapitel so wunderschön hervorgehoben wurde. Das war mein erstes Buch von Ali Shaw und es wird definitiv nicht mein letztes gewesen sein. Er schreibt einfach wundervoll. Er hat es geschafft, mich mit jedem seiner Worte mehr für die Geschichte zu begeistern. Eine Liebesgeschichte, deren Ende vorherbestimmt scheint und die trotzdem ans Herz geht. Eine Geschichte über Ängste, ...

    Mehr
  • Der Mann, der den Regen träumt

    Der Mann, der den Regen träumt
    vormi

    vormi

    14. May 2017 um 22:06 Rezension zu "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw

    Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen angenommen hatte."Finn ist kein gewöhnlicher Mann, ihn ...

    Mehr
  • Gelungenes Buch voller Magie und Märchen

    Der Mann, der den Regen träumt
    VonDerZeitBeseelt

    VonDerZeitBeseelt

    02. May 2017 um 15:25 Rezension zu "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw

    „Ein Blitz schlägt nicht ein. Die Erde und das Gewitter schaffen eine Verbindung zueinander, Elsa, und der Blitz setzt die Verbindung in Brand.“    Ist dieses Cover nicht zum Träumen schön?! Die Story Elsa muss aus New York raus. Für Sie bricht ihre Welt auseinander, als ihr geliebter Papa starb und dann macht auch noch ihr Freund einen Antrag, obwohl sie sich doch einig waren, was “Liebe” für Sie beiden bedeutet. Sie zieht es in ein kleines Dörfchen, in dem Sie bei einem sehr netten älteren Mann unterkommt. Bei einer ...

    Mehr
  • Ali Shaw

    Der Mann, der den Regen träumt
    Lenny

    Lenny

    24. March 2017 um 21:51 Rezension zu "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw

    Ich habe hier zwischen 3 und 4 Sternen tendiert, doch da mir das Ende nicht so gefallen hat bin ich zum Schluss auf 3 Sternen hängengeblieben. Der Roman steckt voll von neuen Ideen, er ist oft schön romantisch und macht Spaß.  Er lässt Träume zu und hat schöne Szenen. Elsa verlässt New York und sucht die Ruhe in einem kleinen Dorf und lernt dort Finn kennen. Doch mit Finn stimmt so einiges nicht. Die beiden kommen sich näher......Meine Lieblingszenen sind die Papiervögel und der Drache, der fliegen darf! 

  • Eigenwillig

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    TiraLi

    TiraLi

    09. March 2017 um 18:06 Rezension zu "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

    Ein melancholisches, tristes, geheimnisvolles aber auch deprimierendes und verwirrendes Buch Die außergewöhnliche Geschichte über ein Mädchen das sich in Glas verwandelt ist sehr eigenwillig erzählt, was dem Buch etwas besonderes verleiht. Oftmals weiss man zu Anfang eines Kapitels nicht in welcher Zeit man sich befindet und aus welcher Sicht erzählt wird. Die Orte sind meist sehr detailreich (oft sogar ausufernd) beschrieben, was manchmal sehr schön ist aber ab und zu auch stören kann, da dies von der eigentlichen Handlung ...

    Mehr
  • Das Mädchen mit den gläsernen Füßen - Ali Shaw

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    BooksWillTurnYouOn

    BooksWillTurnYouOn

    07. March 2017 um 17:25 Rezension zu "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

    Klappentext:Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas. Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten ...

    Mehr
  • Ein ruhiges Märchen

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    MissDarkAngel

    MissDarkAngel

    21. February 2017 um 21:36 Rezension zu "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

    Die Geschichte von dem Mädchen mit den gläsernen Füßen wird durchweg sehr ruhig erzählt. Wer hier Spannung und Abenteuer erwartet, der wird enttäuscht. Dennoch konnte mich das Buch durch seinen lyrischen metaphernreichen Schreibstil und die wunderschön beschriebene Liebesgeschichte zwischen Ida und Midas an sich fesseln. Inhalt : Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im ...

    Mehr
  • Modernes Märchen in detaillierter Sprache

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    letusreadsomebooks

    letusreadsomebooks

    14. November 2016 um 14:38 Rezension zu "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

    Midas ist Fotograf und lebt schon sein ganzes Leben lang auf St. Hauda’s Land. Eines Tages begegnet er Ida, einem wunderschönen und gebrechlichen Mädchen, das ein düsteres Geheimnis verbirgt. Als sich die beiden näher kommen, entdeckt er was es ist: Idas Füße sind zu Glas geworden. Und das Glas scheint sich auszubreiten…. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, das Eis zu stoppen, erfahren beide mehr über ihre Eltern, andere Inselbewohner und auch sich selbst – auf St. Hauda’s Land scheint schon länger nicht mehr alles ganz normal ...

    Mehr
  • weitere