Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich lade euch herzlich zu meiner Leserunde zu "Fürst der Vampire" ein.
Fünf Rezensionsexemplare werden verlost. (Taschenbuch)
Teilnehmen könnt ihr bis zum 7. November 2014.

Brauchen die Gewinner spezielle Voraussetzungen? Nein, außer, dass ihr Vampirromane und Lieberomane zu euren Lieblingsgenres zählen solltet...

Ich begleite die Leserunde und bin für Fragen immer wieder hier. Ich freue mich auf euch!

Hier ein bisschen was zum Inhalt:

FÜRST DER VAMPIRE

Der Auftakt der Trilogie rund um den „Prince de Sang“ – dem Fürsten der Vampire.

 

Inhalt:

Die siebzehnjährige Angelia wächst abgeschottet von der Außenwelt im Casinohotel ihrer milliardenschweren Eltern auf. Sie wird jäh aus dieser Welt herausgerissen, als eine Party ihres Bruders mit einem traumatischen Zwischenfall endet. Angelia flüchtet und findet sich im Armenviertel von Atlantic City wieder. Ein geheimnisvoller, junger Mann rettet sie vor einer Straßengang und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Doch ihr Retter ist kein Mensch und könnte sie in tödliche Gefahr bringen.

 

Darek versteckt sich seit vielen Jahren vor den Vampiren. Er ahnt nicht, dass er ihr zukünftiger Prince de Sang ist. Von Menschen aufgezogen, hat er gelernt, seine eigene Spezies zu meiden und hält sich für eine Kreatur des Bösen. Doch eines Abends rettet er das Menschenmädchen Angelia und sie beginnt seine Welt auf den Kopf zu stellen.

 

Die Beiden kommen sich näher, doch als grausam verstümmelte Leichen in Atlantic City gefunden werden, beginnt die Lage zu eskalieren. Mächtige Vampire sind auf der Jagd nach Darek. Er muss sein Versteckspiel beenden und sich ihnen und seinen eigenen Dämonen stellen, um Angelia, die Vampire und die Menschen zu retten.

 

Doch kann eine aufkeimende Liebe zwischen Mensch und Vampir die blutige Wahrheit überstehen?

 

Genre: Vampirroman/Romantic Fantasy/Young Adult


Autor: Alia Cruz
Buch: Fürst der Vampire
1 Foto

Buchliebhaberin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo!

Die Geschichte klingt gut, und von Vampiren bekomme ich nie genug. Besonders Darek interessiert mich: Wie kann jemand, der abseits seiner Spezies lebt und so gar keine Ahnung von ihr hat, zu ihrem Fürsten werden? Diesen Weg stelle ich miir lang und steinig vor.

Sehr gerne würde ich ihn mit den Beiden erkunden und bewerbe mich um ein Buch.

Herzliche Grüße
Buchliebhaberin

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Buchliebhaberin

Freu mich über die erste Bewerbung. Ich verrate, dass es in Band 1 Antworten auf das Wie und Warum geben wird. Die Entwicklung von Darek wird sich über alle drei Bände erstrecken. Noch eines sei verraten. Er ist kein typischer Alpha. Ich muss zugeben, mir wurde das ein wenig zu viel mit den dominanten Helden, die sich so auf dem Buchmarkt herumtreiben :) Aber ich glaube, das macht es gerade so interessant. Bin gespannt, wie die Leserunde das empfindet...

Beiträge danach
65 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Romanticbookfan

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hallo Alia,

auch ich bedanke mich für die Leserunde und deine zahlreichen Kommentare!
Anbei meine Rezensionen:

http://www.lovelybooks.de/autor/Alia-Cruz/F%C3%BCrst-der-Vampire-1124808648-w/rezension/1125059181/

http://romanticbookfan.blogspot.de/2014/12/rezension-fuerst-der-vampire-von-alia-cruz.html

http://www.amazon.de/review/R24KHDW3KAWKVY/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=1502435225#wasThisHelpful

Liebe Grüße
Desiree

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@Romanticbookfan

Liebe Desiree vielen Dank für deine Rezension und die Teilnahme! War schön, dass du in der Runde dabei warst!

Thaliomee

vor 3 Jahren

Kapitel 7-10
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Wenn ich einmal in einer Geschichte stecke, dann fällt es mir schwer mich noch auf etwas anderes als das Schreiben zu konzentrieren.

Aber genau das macht eine Autorin ja aus. Für alles andere ist der Lektor da, aber bei noch unbekannten Büchern ist das natürlich schwer. Bei einem Stephen King lesen doch bestimmt 100 Menschen das Buch und schrauben an den Sätzen, bis alles "glatt" ist.

Thaliomee

vor 3 Jahren

Kapitel 11- Ende
Beitrag einblenden

So, dieses Buch hat mir immer besser gefallen, allerdings hat sich die Geschichte auch zu einer ziemlichen Romanze entwickelt ☺
Für mich persönlich ist das nicht schlimm, eigentlich hatte ich das nach dem Rückentext auch so erwartet. An manchen Stellen ist Angelia einfach ein Teenager. Ich kann ihr Verhalten am Ende oft nicht nachvollziehen, aber mit 17 darf sie wohl so sein.
Das Ende (also das letzte Kapitel) fand ich so eigentlich in Ordnung, danach kam ja "nur" der Epilog. Darin hat sich dann alles noch einmal geändert... das hat mich dann auch ziemlich stutzig gemacht. Als ob sie gar nicht weiß was sie will. Andererseits hatte ich auch nicht erwartet, dass sie sich nie wiedersehen oder "Freunde bleiben".
Edit: Ich glaube, ich hätte es besser gefunden, wenn der Epilog komplett gestrichen worden wäre. Statt dessen hätte man im 2. Band damit anfangen können und hätte dann "Zeit" gehabt, Angelias Gefühle und ihre Abwägungen zu erklären. Aber wie immer kann man es nicht allen Recht machen ☺
Meine Rezension folgt noch!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 11- Ende
Beitrag einblenden

Thaliomee schreibt:
Ich kann ihr Verhalten am Ende oft nicht nachvollziehen, aber mit 17 darf sie wohl so sein.

Sich in Angelia zu versetzen war nicht immer einfach. Wenn man bedenkt, was ihr in kurzer Zeit widerfährt... Das Trauma auf der Party, sie entdeckt, dass ihr Bruder ein Vampir ist, der Mann, den sie liebt ebenfalls und ihr wird klar, dass sie ihren Eltern nichts bedeutet...
Da darf sie - glaube ich - vieles.
Sie verändert sich sehr in Band 2. Sie ist erwachsen geworden. Die Entwicklung musste stattfinden nach allem, was sie erlebt hat und der letzte Klick kam dann in der Szene, wo sie Darek am Ende gehen sieht.
Auf der Krönung aufzutauchen war da nur der erste Schritt. Daher gehörte der Epilog noch in den letzten Band für mich. Aber da hast du Recht, man kann es nie allen recht machen. Hätte ich den weggelassen, hätten vielleicht ganz viele andere aufgeschrien, weil die beiden am Ende nicht zusammen sind :)
Auf jeden Fall toll, dass du dich hier noch einmal gemeldet hast!

Thaliomee

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alia-Cruz/F%C3%BCrst-der-Vampire-1124808648-w/rezension/1127873935/

Ich stelle sie später noch bei anderen Portalen ein!

Danke dass ich mitlesen durfte, ich bin gespannt auf den nächsten Band.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@Thaliomee

Oh schön, dass du dich noch meldest! Danke für die Rezi!!!

Neuer Beitrag