Alia Cruz Fürst der Vampire - Die Trilogie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürst der Vampire - Die Trilogie“ von Alia Cruz

Die Geschichte rund um Darek - Fürst der Vampire - und dem Menschenmädchen Angelia in einem Band! Plus einer bisher unveröffentlichten Bonusstory aus der Welt des Prince de Sang Teil 1: "Fürst der Vampire" Die siebzehnjährige Angelia wächst abgeschottet von der Außenwelt im Casinohotel ihrer milliardenschweren Eltern auf. Sie wird jäh aus dieser Welt herausgerissen, als eine Party ihres Bruders mit einem traumatischen Zwischenfall endet. Angelia flüchtet und findet sich im Armenviertel von Atlantic City wieder. Ein geheimnisvoller, junger Mann rettet sie vor einer Straßengang und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Doch ihr Retter ist kein Mensch und könnte sie in tödliche Gefahr bringen. Darek versteckt sich seit vielen Jahren vor den Vampiren. Er ahnt nicht, dass er ihr zukünftiger Prince de Sang ist. Von Menschen aufgezogen, hat er gelernt, seine eigene Spezies zu meiden und hält sich für eine Kreatur des Bösen. Doch eines Abends rettet er das Menschenmädchen Angelia und sie beginnt seine Welt auf den Kopf zu stellen. Die Beiden kommen sich näher, doch als grausam verstümmelte Leichen in Atlantic City gefunden werden, beginnt die Lage zu eskalieren. Mächtige Vampire sind auf der Jagd nach Darek. Er muss sein Versteckspiel beenden und sich ihnen und seinen eigenen Dämonen stellen, um Angelia, die Vampire und die Menschen zu retten. Teil 2: "Fluch der Vampire" Darek und Angelia genießen ihr neues Leben als Herrscherpaar in Paris. Vor allem Darek könnte nicht glücklicher sein, denn auch das Verhältnis zu seiner Tochter und seinen Freunden Claude und Lunelle ist ungetrübt. Doch seine Herrschaft als Prince de Sang wird auf eine harte Probe gestellt, als weltweit Vampire an einem tödlichen Virus erkranken. Zu allem Überfluss hat sich Dareks Tochter Danielle in den äußerst geheimnisvollen Vampir Damian Valdez verliebt. Während Darek und sein Freund Claude versuchen dem Virus Einhalt zu gebieten, graben sie gleichzeitig in der Familiengeschichte der Valdez und entdecken ein dunkles Geheimnis, das auch Dareks Familie und Freunde in Gefahr bringt. Als Angelia am tödlichen Virus erkrankt, muss sich Darek nicht nur mit dem gefährlichen und verhassten Damian verbünden, sondern auch einen Handel mit einer uralten Spezies eingehen – den Hexen -. Doch auch der mächtigste Vampir der Erde, muss einen hohen Preis für diesen Handel bezahlen Teil 3: "Engel der Vampire" Der Hohepriester Nosferatu wird im Notre Dame brutal überfallen und ermordet. Der Fürst der Vampire Darek und seine Verbündeten finden heraus, dass eine Gruppe von Menschen hinter der Tat steckt. Die Gruppe hat die Existenz der Vampire entdeckt und sich deren Ausrottung zum Ziel gesetzt. Doch die Katastrophen nehmen kein Ende. Dareks Familie droht auseinanderzubrechen. Danielle leidet unermesslich unter der Trennung von Damian und entfernt sich von ihrem Vater Darek. Trost findet der Fürst nur bei seiner großen Liebe Angelia. Doch mitten im Chaos entdeckt Darek eine schreckliche Wahrheit, die ihre Liebe in Gefahr bringt. Der Fürst der Vampire steht plötzlich allein vor der größten Schlacht seines Lebens. Der gefallene Engel Lukas könnte ihm helfen und das Zünglein an der Waage sein - in diesem Kampf um Leben und Tod. Doch Lukas hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Als ehemaliger Mensch fällt es ihm schwer sich auf die Seite der Vampire zu stellen. Wem kann Darek vertrauen? Das Schicksal aller Menschen und Vampire hängt einmal mehr von ihm ab.

Konnte meine Erwartungen leider nicht so ganz erfüllen...

— MrsFoxx
MrsFoxx
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Blutprinz

    Fürst der Vampire - Die Trilogie
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    Die siebzehnjährige Angelia wächst abgeschottet von der Außenwelt im Casinohotel ihrer milliardenschweren Eltern auf. Sie wird jäh aus dieser Welt herausgerissen als eine Party ihres Bruders mit einem traumatischen Zwischenfall endet. Angelia flüchtet aus ihrem goldenen Käfig und findet sich im Armenviertel von Atlantic City wieder. Ein geheimnisvoller junger Mann rettet sie vor einer Straßengang und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Doch ihr Retter ist kein Mensch und könnte sie in tödliche Gefahr bringen. Darek versteckt sich seit vielen Jahren vor den Vampiren. Er ahnt nicht, dass er ihr zukünftiger Prince de Sang ist. Von Menschen aufgezogen, hat er gelernt, seine eigene Spezies zu meiden und hält sich für eine Kreatur des Bösen…Angelia ist ein Teenager mit wenig Selbstbewusstsein, die sich viel zu oft ohne Widerspruch den Wünschen und Anordnungen ihrer Familie beugt. Ihre Verwandlung in ein eigenständiges Wesen kommt nach und nach zum Vorschein, in manchen Situationen aber leider etwas zu plötzlich.Darek bleibt irgendwie immer undurchsichtig, seine Anwandlungen über seine Bestimmung zu recherchieren kommen meiner Ansicht nach reichlich spät… So richtig sympathisch ist er mir in allen drei Teilen der Gesamtausgabe nicht geworden. Der Plot der Story um Angelia und den Prinz des Blutes klingt sehr spannend und vielversprechend, doch leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Das Buch ist zu einfach geschrieben, der Großteil der Sätze besteht nur aus wenigen Wörtern und die vielen unnötigen Wiederholungen bzgl. Verwandtschaftsverhältnissen hätten wirklich nicht sein müssen. Außerdem traumatisiert das „Traumatische Erlebnis“ von Angelia die junge Frau nicht wie erwartet und das Thema wird meines Erachtens nach etwas heruntergespielt, was zudem die Glaubwürdigkeit der Geschichte etwas alt aussehen lässt.Leider hatte ich auch in allen drei Teilen das Gefühl erst werde ewig viel Wirbel um nichts gemacht, um dann die Story in einem wenige Seiten langen Showdown überheilt und hektisch enden zu lassen. Fazit: Die wenig authentischen Charaktere haben meine Erwartungen leider nicht erfüllt. Der Fürst der Vampire und seine Lieben erhalten daher von mir leider keine Leseempfehlung.

    Mehr
    • 3