Alia Cruz Spiel mit dem Risiko

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spiel mit dem Risiko“ von Alia Cruz

Lily Blue, Krankenschwester aus New Orleans, hat sich für die Special Agents of Justice verpflichten lassen. Ihr Auftrag ist es, Informationen zu beschaffen. In wie weit sind die in Las Vegas ansässigen Mafia-Familien in die Politik in Washington verstrickt?
Insgeheim hofft Lily jedoch nicht nur, ihren Auftrag zu erledigen, sondern auch ihre einst große Liebe Ramon zu überzeugen, seinen Posten in einer der Verbrecherfamilien aufzugeben.
Doch in Vegas trifft sie auf den undurchsichtigen und verschlossenen Taylor Crow, der sie vom ersten Augenblick an fasziniert.
Hin und her gerissen zwischen einer alten und einer neuen Liebe, gerät sie immer mehr in die Fänge der Mafia. Plötzlich geht es nicht mehr nur um Informationsbeschaffung, sondern auch um Mord und die Existenz der Spezialeinheit SAJ.

Lily muss sich entscheiden, welchen Weg sie gehen und für welchen Mann sie kämpfen will, um sich, ihre Liebe, und die Special Agents of Justice-Agentur zu retten.

Stöbern in Krimi & Thriller

Tiefer denn die Hölle

Deutscher Krimi

ingo

Die Rivalin

Gute und spannende Geschichte, aber für mich kein Thriller!

buecher_bewertungen1

Ich bin der Hass

Habe alle Teile der Reihe gelesen und auch dieser hat mich nicht enttäuscht. Ich bin ein Fan!

Paulaa

The Wife Between Us

Da hätte Alfred Hitchcock seine Freude dran. Mein wichtigster Rat zu diesem Krimi: Lesen sie bis zum Schluss!!

RubyKairo

Broken Memory

Für mich mal etwas neues und ich wurde nicht enttäuscht :)

Faltine

Das Ende

Langweilig und etwas zäh zu lesen - die letzten Seiten wurden aber wieder spannend!

Ninas_Buecherbasar

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Neuer Fall für das SAJ

    Spiel mit dem Risiko

    Romanticbookfan

    22. December 2015 um 13:46

    Lily Blue, Krankenschwester aus New Orleans, hat sich für die Special Agents of Justice verpflichten lassen. Sie möchte ihrer alten Liebe Ramon helfen, den es nach Las Vegas gezogen hat und der nun mitten im Mafiasumpf gelandet ist. Doch ist Ramon noch zu retten? Und was hat es mit Taylor Crow auf sich, der sich verdächtig oft in der Nähe von Ramon rumtreibt? Meine Meinung: Lily ist sehr aufopfernd und hat sich jahrelang um ihre Familie und ihre kranke Mutter gekümmert. Als die Spezialeinheit SAJ an sie herantritt, sieht sie ihre Chance, noch einmal mit Ramon, ihrer großen Liebe in Kontakt zu kommen und ihm zu helfen. Lily steht damit vor einer großen Herausforderung, denn schließlich ist sie keine ausgebildete Agentin. Der Leser begleitet Lily nach Las Vegas und tatsächlich trifft sie relativ schnell auf Ramon. Doch auch den verschlossenen Taylor Crow lernt sie kennen, kann ihn aber nicht so recht einschätzen. Die Autorin wechselt ab und zu die Sichtweise, so dass man auch mehr von Taylors Gedanken erfährt. Er hat sehr viel Schmerzhaftes erlebt, was nach und nach ans Licht kommt. Die Geschichte hält einige Überraschungen bereit und Lily gerät in so manche brenzlige Situation. Es gibt noch einen parallelen Handlungsstrang rund um Cory, den Leiter der SAJ, der um die Zukunft seiner Organisation kämpft. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, allerdings gab es einige kleine Begebenheiten, die ich nicht ganz so realistisch fand, z.B. hätte Lilys Vorbereitung in meinen Augen etwas ausführlicher ausfallen müssen; ich fand es merkwürdig, dass sie so eine wichtige Schlüsselrolle spielt, aber damit so ziemlich allein gelassen wird.  Fazit: Spiel mit dem Risiko ist ein interessanter Fall rund um das SAJ Team, welches diesmal die Krankenschwester Lily rekrutiert, welche ihre alte Liebe auspionieren soll. Insgesamt eine schöne Story mit einigen Wendungen.

    Mehr
  • (Keine) Agentin mit Herz

    Spiel mit dem Risiko

    Schlafmuetz

    07. December 2015 um 10:09

    Lily Blue nahm mich auf eine abenteuerliche Reise nach Las Vegas mit und ließ mich ein ums andere Mal den Atem anhalten. Gefährliche Begegnungen und politische Machenschaften (eng verknüpft mit dem Bestehensgrund der SAJ) brachten Lily in ausweglose Situationen und obendrein drängte sich ihr auch noch die Liebe auf … Tylor Crow – was für ein Mann. Mutig, selbstlos und sexy - aber seelisch ziemlich angeschlagen, hat er auch mich mit seiner zurückhaltenden Art für sich gewonnen. Ramon ist ein Charakter, der (trotz allem) mein Mitgefühl rührte. Er schlug den falschen Weg ein und zahlte den Preis für seine Taten, aber diese Bürde trug er ohne mit seinem Schicksal zu hadern. Es gefiel mir, zwischenzeitlich zu erfahren was intern bei den SAJ geschah. Ein toller dritter Band, der neugierig auf den nächsten Fall macht, weil er unweigerlich an diese Geschehnisse anknüpfen muss. Ich kann kaum erwarten, dass es weitergeht.

    Mehr
  • Viva Las Vegas!

    Spiel mit dem Risiko

    MLBusch

    05. November 2015 um 10:11

    Im dritten Band der SAJs werden wir nach Las Vegas entführt. In meinen Augen zählte der dritte Band zu den besten der drei. Die Story rund um Lily und Tayler hat mir ausgesprochen gut gefallen. Besonders Tayler war ein toller Charakter. Ich will nicht zu viel verraten, aber man muss mit ein zwei plötzlichen Wendungen in der Geschichte rechnen. Auch dieser Band hat mich voll überzeugt. Fazit: Spannend, fesselnd und heiß!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.