Mottenkugeln

von Alia Mamduch
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mottenkugeln
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Mottenkugeln"

In ihrem sinnlichen und poetischen Roman 'Mottenkugeln' schildert Alia Mamduch - aus der Sicht eines Mädchens - die Welt der Frauen im Bagdad der fünfziger Jahre. Trotz sozialer und sexueller Unterdrückung lassen sie sich nicht unterkriegen. Huda, die Protagonistin und aufmüpfige Ich-Erzählerin, ist gerade neun Jahre alt, als ihr Vater, ein irakischer Polizeioffizier, ihre aus Syrien stammende, an Tuberkulose erkrankte Mutter verstösst und eine jüngere Frau heiratet.
Huda und ihr kleiner Bruder bleiben bei Grossmutter, Tante und Grosstanten zurück. Alle zittern vor dem despotischen Vater, der die Familie regelmässig besucht, nur Huda, 'ein Ausbund an Aufsässigkeit' mit einer 'Haut wie Krokodilleder', wagt es, ihm die Stirn zu bieten. Den Verlust der Mutter überwindet Huda nicht, doch er schärft ihren Blick für die familiären und gesellschaftlichen Ereignisse.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783857876660
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:235 Seiten
Verlag:Lenos
Erscheinungsdatum:31.07.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks