Alice Andres

 4,7 Sterne bei 44 Bewertungen
Autorin von Emily und der Engelsrufer, Punk's Undead und weiteren Büchern.
Autorenbild von Alice Andres (©skop-photos.de)

Lebenslauf von Alice Andres

Mit dem Schreiben ist es für Alice Andres wie mit Chips: Wenn sie einmal damit anfängt, kann sie nicht mehr aufhören. Tagsüber textet sie als Content Marketing & Social Media Managerin Artikel und Beiträge rund um den urbanen Lifestyle. Abends tippt sie sich dann in ihren Kurzgeschichten die vielen Ideen von der Seele, die ihren Kopf bevölkern. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in München. Sie hat Kurzgeschichten in diversen Anthologien veröffentlicht und gewann 2014 den renommierten Rindlerwahn-Schreibwettbewerb mit ihrer Kürzestgeschichte "Homo Homini Lupus". Bei O'Connell Press erschien im August 2015 ihr Young Adult Debüt-Roman »Punk's Undead«

Alle Bücher von Alice Andres

Cover des Buches Emily und der Engelsrufer (ISBN: 9783906234106)

Emily und der Engelsrufer

 (22)
Erschienen am 10.09.2019
Cover des Buches Punk's Undead (ISBN: 9783945227565)

Punk's Undead

 (12)
Erschienen am 15.09.2016
Cover des Buches Punks vs. Vampire: 2 E-Books im Sammelband (ISBN: 9783945227732)

Punks vs. Vampire: 2 E-Books im Sammelband

 (7)
Erschienen am 22.10.2019
Cover des Buches Punks Return (ISBN: 9783945227589)

Punks Return

 (3)
Erschienen am 13.10.2016

Neue Rezensionen zu Alice Andres

Cover des Buches Emily und der Engelsrufer (ISBN: 9783906234106)Sabine_Krubers avatar

Rezension zu "Emily und der Engelsrufer" von Alice Andres

Lies doch einfach - Lesetipps für kleine und große Erstleser und Menschen mit Leseschwäche
Sabine_Krubervor einem Jahr

Der Engelsrufer hat eine sehr wichtige Aufgabe. Er ist immer auf der Suche nach ganz besonderen Seelen, die Schutzengel werden wollen. Eines Tages kommt er zu den Zwillingen Emily und Felix, die sich glücklich und geborgen in Mamas Bauch befinden. Eigentlich wollte der Engelsrufer ganz woanders hin, doch dann erzählt er Emily von seiner wichtigen Aufgabe. Der Gedanke, dass Felix und ihre Eltern keinen Schutzengel haben, lässt Emily nicht mehr los und so entscheidet sie sich dafür, der Schutzengel ihrer Familie zu werden ...

Emily und der Engelsrufer ist eine wunderschöne Geschichte zu einem sehr traurigen Thema. Es geht um Sternenkinder – Kinder, die nie oder nur sehr kurz das Licht der Welt erblicken durften.
Der Autorin Alice Andres liegt das Thema sehr am Herzen und sie schrieb dieses Buch vor allem für Familien mit Sternenkindern und vor allem auch für die Geschwister.
Es ist ein schweres Thema, aber die sensibel und kindgerecht erzählte Geschichte tröstet vielleicht ein Stück weit. Auch wenn das Thema sehr traurig ist, die Geschichte ist es nicht. Emily strahlt so viel Mut und Zuversicht aus und so dann und wann lädt das Buch auch zum Schmunzeln ein.
Das Bilderbuch hilft betroffenen Familien, vor allem aber auch den Geschwisterkindern bei der Auseinandersetzung mit dieser einschneidenden Erfahrung.
Jacqueline Kauer hat zu der Geschichte einfühlsame Illustrationen gezaubert. Farblich ist das Buch dezent in gedeckten Tönen gehalten. Text und Illustrationen harmonisieren sehr gut miteinander. Insgesamt ist das Buch – wie alle Bücher von KaleaBook – sehr hochwertig verarbeitet.
Die Geschichte wird am Anfang von sehr schönen Gedichten begleitet und am Ende des Buchs findet sich ein Bastelbogen, mit dem man ein Schutzengel-Mobile basteln kann. Auch hierdurch können sich Kinder mit dem Thema noch weiter auseinandersetzen. Auf der Webseite von KaleaBook gibt es außerdem noch Ausmalbilder zum freien Download.
Das Buch ist ab 4 Jahren, da es eine einfache Lesbarkeit hat, können es Grundschulkinder aber auch schon selber lesen. Die serifenlose Schrift ist etwas größer und die Zeilenabstände sind etwas weiter. Der Textumfang (L) ist allerdings schon etwas größer und die Geschichte unterteilt sich nicht in Kapitel. Aber vielleicht ist es sowieso besser, die Geschichte gemeinsam zu lesen, denn dann kann man auch besser über das Geschehene miteinander sprechen.

Fazit: Eine sensibel erzählte und trostspendende Geschichte zu einem traurigen Thema für Klein und Groß, vor allem aber für die Familien mit Sternenkindern.

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Emily und der Engelsrufer (ISBN: 9783906234106)WilmaHs avatar

Rezension zu "Emily und der Engelsrufer" von Alice Andres

Schutzengel
WilmaHvor 2 Jahren

Emily und der Engelsrufer von Alice Andres ist eine schöne Geschichte für Familien von Sternenkindern. Eltern, aber auch Geschwisterkinder können in dem Buch Trost und Hoffnung finden. Das Thema wird würdevoll und liebevoll aufgearbeitet. 

Gestaltet ist es in sehr einfach und in gedeckten Tönen. Trotzdem strahlen die Figuren Fröhlichkeit aus. Zu Beginn findet man ein paar schöne Gedichte. Am Ende ist ein Bastelbogen zu finden, der das Gelesene besonders für Kinder schön zum Abschluss bringt. 


Es wird Emilys Geschichte erzählt. Sie wohnt mit ihrem Bruder zusammen in Mamas Bauch. Emily wird von einem Engelsrufer besucht. Weil die Liebe zu ihrem Bruder und zu ihren Eltern so groß ist, entschließt sie sich deren Schutzengel zu werden. 

Das Buch hat mein Herz berührt. Es macht traurig und glücklich zugleich. Ich kann es allen Eltern und auch Geschwistern von Sternenkindern wärmstens empfehlen.



Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Punks vs. Vampire: 2 E-Books im Sammelband (ISBN: 9783945227732)L

Rezension zu "Punks vs. Vampire: 2 E-Books im Sammelband" von Alice Andres

Interessante Kombination...
Luedivor 2 Jahren

Das Cover wirkt mystisch und vielversprechend und gibt einen Blick auf die Protagonisten frei.

Dieser Sammelband ist mal eine ganz andere Art Vampire in Szene zu setzen. Nix Glitzer, dafür viel Blut und ungezähmte Kreaturen...

Die Autorin nimmt den Leser mit in die Welt der Punks und lässt diese mit der Welt der blutsaugenden Nosferatus kollidieren. Eine interessante Kombination, die ihr gut gelungen ist.

Erzählweise und Schreibstil sind punktgenau, einfach und nicht detailverliebt, so dass es ohne Probleme möglich ist auch die blutigen Textstellen zu lesen. Der im ersten Teil spannend konstruierte Handlungsbogen zieht sich gekonnt bis in den zweiten Teil und dank der lebhaften Charaktere, interessanten Konflikte, ein wenig erotischer Anziehung und vieler Emotionen in alle Richtungen hatte die ganze Geschichte einen gewissen Reiz.

Die Fantasy-Elemente in die Jetztzeit zu verlegen finde ich sehr spannend und die Handlung wirkte so weitestgehend denkbar und ziemlich real, wenn auch nicht eins zu eins glaubhaft. Einige Aspekte wurden etwas zu schnell abgehandelt und auch das Ende finde ich persönlich nicht zufriedenstellend...es sei denn, da ist noch ein Nachfolger geplant...

Alles in allem hatte ich aber eine unterhaltsamen und abwechslungsreiche Lesezeit.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich verlose 15 Exemplare meines Kinderbuches "Emily und der Engelsrufer", damit wir es gemeinsam lesen können. Ich freue mich auf Eure Beiträge!

Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Leser,

gemeinsam mit Euch möchte ich mein Kinderbuch "Emily und der Engelsrufer" lesen. Ich freue mich darauf, mich mit Euch zu dem Buch und dem Thema Sternenkinder auszutauschen.

Auf Eure Beiträge und Anmerkungen bin ich sehr gespannt und möchte Euch natürlich auch noch ein paar Fragen stellen!

Viel Spaß beim Lesen!

70 BeiträgeVerlosung beendet
"Vergesst alles, was ihr je über Vampire gelesen habt. Alice Andres erfindet sie neu." - YvetteH

Habt ihr auch Lust, Vampire ganz neu zu entdecken?

Dann laden wir euch ein zu einer Leserunde, die es in sich hat: Mit "Punk's Undead" von Alice Andres begebt ihr euch auf ein Leseabenteuer, das ebenso rasant wie sexy ist. Aber Vorsicht - dieses Buch ist nichts für schwache Nerven.

Wir verlosen 10 eBooks (MOBI- oder EPUB-Format) & 2 Printbücher für diese Leserunde. Ihr könnt euch bis zum 18. Februar bewerben. Bitte sagt uns Bescheid, falls für euch nur Print oder nur eBook in Frage kommt.

Schreibt uns: "Mal angenommen, die Vampire wären wirklich unter uns: Wie stellt ihr sie euch vor?"

Wir sind gespannt auf eure Antworten
und werden die Gewinner am 19. Februar auslosen und hier bekanntgeben.
Autorin Alice Andres wird an der Leserunde teilnehmen.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass ihr euch nach Erhalt des Buches bzw. eBooks aktiv an der Leserunde beteiligt und abschließend eine Rezension schreibt.

Klappentext:

Schnell, sexy und ganz schön blutig – 'Punk's Undead' mischt Partyfeeling, Bier, Punkrock und den brutalen Angriff einer Horde Vampire zu einer Highspeed-Melange, die es in sich hat: Laura folgt Olli und Kitty nach Kroatien auf ein Undergroundfestival. Kurz darauf entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod gegen finstere Nosferatus.

Hier geht es zur Leseprobe.

Hier geht es zur Autorenseite von Alice Andres.
123 BeiträgeVerlosung beendet
junias avatar
Letzter Beitrag von  juniavor 6 Jahren
Hallo, lebt hier noch jemand?

Zusätzliche Informationen

Alice Andres wurde am 03. April 1984 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks