Alice Andres

 4.7 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorin von Punk's Undead, Punks Return und weiteren Büchern.
Alice Andres

Lebenslauf von Alice Andres

Mit dem Schreiben ist es für Alice Andres wie mit Chips: Wenn sie einmal damit anfängt, kann sie nicht mehr aufhören. Tagsüber textet sie als Content Marketing & Social Media Managerin Artikel und Beiträge rund um den urbanen Lifestyle. Abends tippt sie sich dann in ihren Kurzgeschichten die vielen Ideen von der Seele, die ihren Kopf bevölkern. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in München. Sie hat Kurzgeschichten in diversen Anthologien veröffentlicht und gewann 2014 den renommierten Rindlerwahn-Schreibwettbewerb mit ihrer Kürzestgeschichte "Homo Homini Lupus". Bei O'Connell Press erschien im August 2015 ihr Young Adult Debüt-Roman »Punk's Undead«

Alle Bücher von Alice Andres

Alice AndresPunk's Undead
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Punk's Undead
Punk's Undead
 (12)
Erschienen am 15.09.2016
Alice AndresPunks Return
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Punks Return
Punks Return
 (3)
Erschienen am 13.10.2016
Alice AndresSchattenfluesterer: Die Schatten-Anthologien, Teil II
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schattenfluesterer: Die Schatten-Anthologien, Teil II

Neue Rezensionen zu Alice Andres

Neu
junias avatar

Rezension zu "Punk's Undead" von Alice Andres

Spannender und blutiger Kurzroman
juniavor einem Jahr

Durch eine Leserunde der sympathischen Autorin stolperte ich über Alice Andres' Buch Punks Undead.

Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht ein, denn dann würde ich sofort anfangen zu spoilern und das wollt ihr ja sicher nicht. Zur Not gibt es ja noch den Klappentext. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Laura, die ja eigentlich nur mit ihrem Schwarm auf ein Konzert wollte. Tja, so kann's gehen... ;-)

Die Story ist spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen, einige waren leider ziemlich vorhersehbar, vielleicht lese ich aber einfach zu viel, dass ich da schon ein Gespür für habe.

Der Schreibstil ist locker-flockig und zügig zu lesen. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein. Einiges hätte ich gerne weniger detailliert gehabt. *urgh* Was ich meine, müsst ihr leider selbst herausfinden. :-)

Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen, habe mitgefiebert und auch mitgelitten.

Das Buch war meines Erachtens sehr gut lektoriert und dementsprechend eine Wohltat für die Augen beim Lesen. ;-)

Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe: Einen spannenden und blutigen Kurzroman, somit erhält das Buch von mir wohlverdiente 4 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese. :-)

Kommentieren0
1
Teilen
YvetteHs avatar

Rezension zu "Punks Return" von Alice Andres

Spannende Fortsetzung!
YvetteHvor 2 Jahren

Klappentext:

›Bin ich noch ein Mensch – oder doch schon ein Vampir?‹ Diese Frage beschäftigt Laura, seit Valentin sie gebissen und damit Veränderungen an ihr hervorgerufen hat. Plötzlich isst sie mit Vorliebe rohes Fleisch und hört den Herzschlag entfernt stehender Menschen. Und was plant Valentin, der ihr auflauert? Zusammen mit ihrem Freund Olli macht sie sich auf den Weg, Antworten zu finden und gerät hierbei erneut ins Zentrum des blutigen Schreckens, dem sie gehofft hatte, für immer entflohen zu sein. Schließlich wird sie mit einer Wahrheit über sich selbst konfrontiert, die ihr den Atem raubt. Ein mitreißender, andersartiger Vampirroman, der für manchen Schauer sorgt, aber auch die Liebe nicht zu kurz kommen lässt.

Meine Meinung:


Auch diesen Teil durfte ich, dank dem O´Connell Press - Verlag, als Rezensionsexemplar lesen  -  Danke dafür!

Wieder nimmt Alice Andres den Leser, mit einem flüssigen und lockeren Schreibstil, direkt ins Geschehen hinein. Dabei wird ein Spannungsbogen geschaffen, der mich das Buch kaum aus der Hand legen ließ.

Toll beschriebene Protagonisten bringen Farbe in die Handlung und man bekommt ein gutes Bild von ihnen. Ich konnte mir z. B. das "Feuer in den goldenen Augen" Valentins sehr gut vorstellen.

In der Handlung geht es nahtlos weiter (man sollte den ersten Teil kennen - zum besseren Verständnis) und es bleibt spannend. Einige unerwartete Wendungen und "Erkenntnisse" machen dieses Buch zum Lesevergnügen und fesseln den Leser von der ersten Seite an.
Die Beziehungen zwischen Laura, Olli und Valentin werden auf die Probe gestellt, es werden manche Fragen geklärt, aber durch die Nosferato kommen auch neue Fragen hinzu.

Ob Laura nun noch Mensch ist und was das besondere an Valentin und Laura ist, müsst ihr selbst herausfinden!!
Können sie die Rätsel lösen?  - Lest selbst!!!


Mein Fazit:

Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen, als der erste und ich werde die Reihe sicher weiterverfolgen (schließlich sind noch Fragen offen ;)).
Eine tolle Reihe für Vampirfans und solche, die es werden wollen. Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente

5 Sterne.

Kommentieren0
10
Teilen
MichaelMerhis avatar

Rezension zu "Punk's Undead" von Alice Andres

Endlich wieder Vampire die nicht so romantisch sind!
MichaelMerhivor 2 Jahren

Das Buch ist schnell, rasand und blutig. Hat mir sehr gut gefallen. Hier such man vergeblich nach romantischen Vampiren, was auch gut so ist, denn das ganze trieft förmlich an einigen Stellen vor Blut.
Ich fand das Buch jedoch viel zu Kurz (eigentlich eine Kurzgeschichte)
wenn man bedenkt wieviele Sachen offen bleiben und schon mal einen auf das nächste Buch heiß machen wollen. Deswegen der eine Punktabzug!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AliceDreamchilds avatar
"Vergesst alles, was ihr je über Vampire gelesen habt. Alice Andres erfindet sie neu." - YvetteH

Habt ihr auch Lust, Vampire ganz neu zu entdecken?

Dann laden wir euch ein zu einer Leserunde, die es in sich hat: Mit "Punk's Undead" von Alice Andres begebt ihr euch auf ein Leseabenteuer, das ebenso rasant wie sexy ist. Aber Vorsicht - dieses Buch ist nichts für schwache Nerven.

Wir verlosen 10 eBooks (MOBI- oder EPUB-Format) & 2 Printbücher für diese Leserunde. Ihr könnt euch bis zum 18. Februar bewerben. Bitte sagt uns Bescheid, falls für euch nur Print oder nur eBook in Frage kommt.

Schreibt uns: "Mal angenommen, die Vampire wären wirklich unter uns: Wie stellt ihr sie euch vor?"

Wir sind gespannt auf eure Antworten
und werden die Gewinner am 19. Februar auslosen und hier bekanntgeben.
Autorin Alice Andres wird an der Leserunde teilnehmen.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass ihr euch nach Erhalt des Buches bzw. eBooks aktiv an der Leserunde beteiligt und abschließend eine Rezension schreibt.

Klappentext:

Schnell, sexy und ganz schön blutig – 'Punk's Undead' mischt Partyfeeling, Bier, Punkrock und den brutalen Angriff einer Horde Vampire zu einer Highspeed-Melange, die es in sich hat: Laura folgt Olli und Kitty nach Kroatien auf ein Undergroundfestival. Kurz darauf entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod gegen finstere Nosferatus.

Hier geht es zur Leseprobe.

Hier geht es zur Autorenseite von Alice Andres.
junias avatar
Letzter Beitrag von  juniavor 3 Jahren
Hallo, lebt hier noch jemand?
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alice Andres wurde am 03. April 1984 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks