Alice Andres Punks Return

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Punks Return“ von Alice Andres

›Bin ich noch ein Mensch – oder doch schon ein Vampir?‹ Diese Frage beschäftigt Laura, seit Valentin sie gebissen und damit Veränderungen an ihr hervorgerufen hat. Plötzlich isst sie mit Vorliebe rohes Fleisch und hört den Herzschlag entfernt stehender Menschen. Und was plant Valentin, der ihr auflauert? Zusammen mit ihrem Freund Olli macht sie sich auf den Weg, Antworten zu finden und gerät hierbei erneut ins Zentrum des blutigen Schreckens, dem sie gehofft hatte, für immer entflohen zu sein. Schließlich wird sie mit einer Wahrheit über sich selbst konfrontiert, die ihr den Atem raubt. Ein mitreißender, andersartiger Vampirroman, der für manchen Schauer sorgt, aber auch die Liebe nicht zu kurz kommen lässt. Bände der Vampir-Punk-Reihe: Band 1: Punk’s Undead Band 2: Punks Return

Spannend, blutig und einfach lesenswert!!

— YvetteH
YvetteH

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

Der Prinz der Elfen

Jugendbuch fernab der üblichen Klischees mit so mancher Überraschung

Azalee

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Orientalisches Setting und Themen wie Tod, Wiedergeburt, Mythologie, Spiritualität, Politik...

Niccitrallafitti

Göttertochter - Royal Blood

Nach diesem Band gibt es kein Entrinnen mehr vor Begeisterung.

buchlilie

Schattenkrone - Royal Blood

Für alle Lesebegeisterte ein Muss, denen ein Mix aus historischen und fantastischen Elementen gefällt.

buchlilie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Fortsetzung!

    Punks Return
    YvetteH

    YvetteH

    10. October 2016 um 08:25

    Klappentext:›Bin ich noch ein Mensch – oder doch schon ein Vampir?‹ Diese Frage beschäftigt Laura, seit Valentin sie gebissen und damit Veränderungen an ihr hervorgerufen hat. Plötzlich isst sie mit Vorliebe rohes Fleisch und hört den Herzschlag entfernt stehender Menschen. Und was plant Valentin, der ihr auflauert? Zusammen mit ihrem Freund Olli macht sie sich auf den Weg, Antworten zu finden und gerät hierbei erneut ins Zentrum des blutigen Schreckens, dem sie gehofft hatte, für immer entflohen zu sein. Schließlich wird sie mit einer Wahrheit über sich selbst konfrontiert, die ihr den Atem raubt. Ein mitreißender, andersartiger Vampirroman, der für manchen Schauer sorgt, aber auch die Liebe nicht zu kurz kommen lässt. Meine Meinung:Auch diesen Teil durfte ich, dank dem O´Connell Press - Verlag, als Rezensionsexemplar lesen  -  Danke dafür!Wieder nimmt Alice Andres den Leser, mit einem flüssigen und lockeren Schreibstil, direkt ins Geschehen hinein. Dabei wird ein Spannungsbogen geschaffen, der mich das Buch kaum aus der Hand legen ließ.Toll beschriebene Protagonisten bringen Farbe in die Handlung und man bekommt ein gutes Bild von ihnen. Ich konnte mir z. B. das "Feuer in den goldenen Augen" Valentins sehr gut vorstellen.In der Handlung geht es nahtlos weiter (man sollte den ersten Teil kennen - zum besseren Verständnis) und es bleibt spannend. Einige unerwartete Wendungen und "Erkenntnisse" machen dieses Buch zum Lesevergnügen und fesseln den Leser von der ersten Seite an.Die Beziehungen zwischen Laura, Olli und Valentin werden auf die Probe gestellt, es werden manche Fragen geklärt, aber durch die Nosferato kommen auch neue Fragen hinzu.Ob Laura nun noch Mensch ist und was das besondere an Valentin und Laura ist, müsst ihr selbst herausfinden!!Können sie die Rätsel lösen?  - Lest selbst!!!Mein Fazit:Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen, als der erste und ich werde die Reihe sicher weiterverfolgen (schließlich sind noch Fragen offen ;)).Eine tolle Reihe für Vampirfans und solche, die es werden wollen. Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente5 Sterne.

    Mehr