Alice Camden

 4.5 Sterne bei 98 Bewertungen
Autorin von Wolfsfluch: Im Schatten der Todessteine, Lord of Roses und weiteren Büchern.
Alice Camden

Lebenslauf von Alice Camden

Alice Camden ist in den wilden 70ern geboren. Sie wohnt mit ihrem Mann und vier sonderbaren Katzen in der Nähe der französischen Grenze. Sie  hat einen Teil ihres Lebens in den USA, England und in Frankfreich verbracht. Heute lebt und arbeitet sie wieder in ihrer Heimat und genießt die Ruhe auf dem Land.
Alice freut sich immer, wenn ihre Helden aus ihrem Kopf steigen können und zwischen den Zeilen lebendig werden. Denn dann ist Platz für eine neue Geschichte. Alice schreibt auch für den Dead Soft Verlag, wo seit 2015 sechs ihrer Romane erschienen sind. Die Liebe in allen Farben zu zeichnen, ist ihr wichtig. Mehr unter:https://www.facebook.com/alicecamdenautorin/ und www.alicecamden.com 

Neue Bücher

Die Schönheit von Kirschblüten (Café Cinnamon 4)

 (5)
Neu erschienen am 25.10.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Alice Camden

Sortieren:
Buchformat:
Wolfsfluch: Im Schatten der Todessteine

Wolfsfluch: Im Schatten der Todessteine

 (14)
Erschienen am 25.11.2015
Lord of Roses

Lord of Roses

 (11)
Erschienen am 23.06.2017
Schmetterlingsliebe

Schmetterlingsliebe

 (10)
Erschienen am 19.03.2017
Der Schnee erzählt von dir

Der Schnee erzählt von dir

 (8)
Erschienen am 02.01.2018
Der Geschmack von Honigmuffins

Der Geschmack von Honigmuffins

 (8)
Erschienen am 24.11.2017
Heart of Sky: Astrala

Heart of Sky: Astrala

 (8)
Erschienen am 05.06.2017
Höllenauge: Im Schatten der Todessteine

Höllenauge: Im Schatten der Todessteine

 (7)
Erschienen am 26.02.2016
Der Duft von Zimtschnecken

Der Duft von Zimtschnecken

 (7)
Erschienen am 05.12.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alice Camden

Neu

Rezension zu "Der Duft von Zimtschnecken" von Alice Camden

Zimtschnecken und zum verlieben
Yuuravor 2 Monaten

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin noch etwas zwiegespalten.


Marius wurde vor kurzem von seiner Freundin verlassen, wodurch seine ganze Welt noch grauer wird, als sie eh schon ist. Mit einem Kumpel besucht er das Cafe Cinnamon und trifft dort den Besitzer Nick, der ihn vom ersten Moment fasziniert. Nick regt sich über eine Aussage von Marius auf und schließt eine Wette ab, die Marius angeblich nicht mitbekommt. Doch Nick ahnt nicht, dass Marius sehr wohl von der Wette mitbekommen hat. Können Nick und Marius ihr Herz nochmal verschenken?


Ich muss gestehen ich bin bei dem Buch sehr zwiegespalten. An sich ist eine schöne Geschichte, die man wunderbar an einem Abend lesen kann und die einem die Weihnachtszeit versüßt. Der Schreibstil ist locker und flüssig und man erlebt die Geschichte aus der Sicht sowohl von Marius als auch von Nick. Der Anfang der Geschichte hat mir sehr gut gefallen doch dann nimmt alles ein bisschen ab. Die Wette, wo ich anfangs dachte, sie würde eine große Rolle spielen, ist sehr schnell über den Haufen geworfen. Viele weitere Geschehnisse wirken in die Geschichte rein gezwungen , wodurch es unglaubwürdig rüber kommt. ( Der Hund und der plötzlich Anruf von Nicks Mutter). Auch wurde mir zu wenig von den Charakteren übermittelt, Dinge spielten eine Rolle, die nie ausführlich angesprochen worden sind, wie zum Beispiel die Eltern der beiden. Das Geschehen kommt manchmal ins Stolpern und man kommt ein bisschen raus. Zum Ende hin wirkt das Buch sehr langatmig. Auch wenn ich sagen würde, weniger wäre mehr, auch mehr wäre gut gewesen, mehr Gefühl, mehr über die Charaktere, es wäre einiges ausbaufähig gewesen, so zum Beispiel auch Nicks damalige schlecht gelaufene Beziehung.

Die Geschichte hat Potenzial und ist eine gute Unterhaltung für zwischendurch aber man hätte sie noch viel mehr ausbauen können mit mehr Gefühl und stimmigeren Abläufen.

Dennoch hat mich die Geschichte unterhalten, gerade in der Vorweihnachtszeit stimmt sie einen ein und lässt einen nach der großen Liebe sehnen, außerdem bekommt man große Lust auf Zimtschnecken ;).

Ich möchte auf jeden Fall noch die Folgebände lesen, da mich an sich die Geschichte unterhalten hat und die Charaktere die im nächsten Band vorkommen, hier schon erwähnt wurden, was mich neugierig gemacht hat. Ich fand Nick und Marius auch an sich sehr sympathisch, da beide ihre Macken haben aber sich auch liebevoll um einander kümmern, wodurch sie sich nahe kommen. Man hätte auch Nicks Krankheit mehr ausbauen können und gerade auch bei Marius richtig aufgreifen können, das wurde mal erwähnt aber nie richtig verarbeitet und „geheilt“.

Die Grundidee ist wirklich schön aber wäre sie mehr und besser ausgebaut gewesen, wäre die Geschichte richtig gut geworden, es wirkte so, als wäre alles sehr schnell abgehackt worden.

Wer gerne was für die Weihnachtszeit möchte um sich darauf ein zu stimmen und der einer kleinen Romance nicht abgeneigt ist, ist hier genau richtig.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Schönheit von Kirschblüten (Café Cinnamon 4)" von Alice Camden

Manchmal findet man etwas, obwohl man etwas anders sucht
Odenavor 2 Monaten

Jun sucht eine Bleibe, Ruhe und abstand und dann läuft im dabei Alex über den Weg und eigentlich sucht Alex nicht, er will nur nichts fühlen. Die Schwierigkeiten häufen sich den von Alex sagen seine Freunde er ist nicht Schwul und Juls Chef ist kein netter Mensch. Aber das Herz will was es will und erst ist es mögen und irgendwann wird es Liebe, die Liebe die alle Probleme überwindet und die Wunden der Vergangenheit heilt. Die Geschichte ist mit viel Witz, Gefühlen und etwas Dramatik geschrieben. Gewürzt mit ein paar Seidenhühner und Otto nicht zu vergessen (ein Insider Witz).

Es war ein Vergnügen den beiden Jungs auf ihren Weg zum Glück zu folgen und auch alle anderenProtagonisten sind mit viel Sympathie (außer dem Bösen) be- bzw. geschrieben dass es bis zum Ende eine spannende und tolle Geschichte ist. Ich freue mich schon zu erfahren wie es mit den Jungs rund ums Cinnamon Café weiter geht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Schönheit von Kirschblüten (Café Cinnamon 4)" von Alice Camden

Alex und Jun oder wie ein Seidenhuhn die Liebe bringt
LadySamira091062vor 2 Monaten

nach einer herben Enttäuschung kommt Jun aus  Japan zurück  um in der Heimat  wieder Fuß zu fassen und über seine gescheiterte Liebesbeziehung hinweg zu kommen.

Mit einem Job hat es gleich geklappt und sein Chef vermittelt ihm eine Wohnung in einer chaotischen Künstlervilla.Dafür soll er versuchen die Besitzerin der Villa dazu zu bewegen ihm die Villa zu verkaufen.
Doch in der Villa trifft Jun auf Alex ,den Enkel und  ist sofort hin und weg.Doch wie es aussieht ist Alex zwar locker und  super nett aber nicht schwul und doch knistert es zwischen den beiden.Doch Jun traut sich nicht  Alex seine Gefühle zu gestehen.
Als Juns Chef den Druck erhöht sieht Jun keinen anderen Ausweg mehr als die Stadt zu verlassen ,doch Alex merkt das was in´im Busch ist und macht Jun ein überraschendes Geständnis.

Jun und Ale sind zwei sympatische junge Männer,die beide mit ihren Dämonen aus der Vergangenheit zu kämpfen haben und beide  versuchen auf ihre  Weise damit fertig zu werden. Doch die Liebe lässt sich nicht  verdrängen gemeinsam schaffen sie es Juns Chef das Handwerk zu legen.

Der Autorin gelingt es wieder  die Protagonisten´und ihre Geschichte so eindrucksvoll und berührend zu erzählen,das man gar nicht anders kann als mit zufiebern und mit zu bangen. Das Buch aus der Hand zu legen bevor es zu Ende ist ist keine Option.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Zu gewinnen:  Ein Printexemplar von : ++ Rabenkönig++
Der dritte und letzte Teil der Gay Fantasy Trilogie:
- Im Schatten der Todessteine  -

Zum Inhalt:

Der Wettlauf gegen den Tod geht für Jannis und Talin weiter. Völlig erschöpft erreichen sie den Roten Wald und werden von Ilan, dem jungen Wildhüter, aufgegriffen. In ihm finden sie endlich einen Verbündeten für ihre gefährliche Reise.
Der menschenscheue Ilan lebt zurückgezogen im Wald und pflegt nur seine Freundschaft zu dem Raben Kara. Bevor die Gruppe zur Rabeninsel aufbrechen kann, geschieht das Unfassbare: Ein mysteriöser Zwischenfall ermöglicht Kara, sich von einem Raben in einen jungen Mann zu verwandeln, doch Ilan nimmt diese Veränderung ganz anders auf, als Kara es sich vorgestellt hat.
Als sie zu viert ihre Reise antreten, ahnen sie noch nicht, mit welch gefährlichem Feind sie es auf der Rabeninsel zu tun bekommen. Und die Zeit verrinnt für Talin - werden sie ihr Ziel rechtzeitig erreichen?

Viele Spaß bei der Teilnahme und viel Erfolg :)







Letzter Beitrag von  testmausvor 2 Jahren
Hgw :)
Zur Buchverlosung
Für meinen neuen Roman: Rabenkönig - Im Schatten der Todessteine Band 3 - veranstalte ich auf Facebook eine Release Party - es wird 3 Prints zu gewinnen geben.

Über Teilnehmer freue ich mich :)

Die Veranstaltung könnte ihr auf meinem Profil finden:
https://www.facebook.com/Alice-Camden-1522285568081678/
Zum Thema

Leserunde zu: Höllenauge
- Im Schatten der Todessteine - Band 2
Genre: Gay Fantasy Romance


**Das Buch enthält explizite homoerotische Szenen**


Zu gewinnen gibt es: 5 signierte Printausgaben


Inhalt:

Während Jannis und Talin ihre gefährliche Reise nach Valan fortsetzen, findet ausgerechnet der sorglose Valaner Kalen, der sein Leben bisher als trinkfester Jungpriester im Tempel genossen hat, einen schwer verletzten Jungen in den Todessteinen. Er ist gezwungen, sich um den stummen Jungen zu kümmern und gleichzeitg gegen die bösen Mächte zu kämpfen, die ihn zu verfolgen scheinen. Was hat es mit dem jungen Sami auf sich? Und an welchem Punkt kreuzt sich seine Schicksalslinie mit der von Jannis und Talin?

"Höllenauge" ist der 2. Band der Reihe "Im Schatten der Todessteine".
Band 1: Wolfsfluch - Im Schatten der Todessteine.

**Es ist vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig, den ersten Band gelesen zu haben. Der rote Faden wird zu Beginn aufgenommen und das Wichtigste wiederholt. Die Helden aus dem ersten Band kommen mit in den zweiten, aber es wird zusätzlich eine Liebesgeschichte erzählt, die für alle Leser neu ist. **

Das Taschenbuch hat 332 Seiten.

An der Leserunde beteilige ich mich sehr gerne. I.d.R. werdet ihr mich am Abend hier finden.


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alice Camden im Netz:

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks