Alice Clayton Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(4)
(9)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben“ von Alice Clayton

Eine glückliche Beziehung zu führen und gemeinsam zu leben, das alles könnte so schön sein, wenn es nicht so verwirrend wäre. Caroline und Simon sind seit einem Jahr zusammen und so verliebt wie am ersten Tag. Doch Caroline macht viele Überstunden, um die Innendesign Firma ihrer Chefin am laufen zu halten. Und da sich Carolines heißer Fotografen-Lover überall in der Welt herumtreibt, sind sie und Simon schwer im „Abwesenheit stärkt die Liebe“ – Modus.  Allerdings haben sie auch nichts gegen guten Willkommens-Sex. Schließlich entscheidet sich Simon dafür, seine Reisetätigkeiten einzustellen und ist auf einmal viel mehr zu Hause. Sehr viel mehr. Und er wünscht sich, dass Caroline auch mehr zu Hause ist. Auch wenn ihre Freunde mit ihren eigenen Liebesleben viel Abwechslung bieten, müssen sich Caroline und Simon früher oder später der Bedeutung ihrer Beziehung stellen. Wird ihre Liebe dem Alltagswahnsinn standhalten können? USA TODAY Bestseller Autorin Alice Clayton liefert einen neuen köstlich schäumenden Cocktail-Band, schüttelt ihre Figuren ordentlich durch, würzt das Ganze mit viel Humor und serviert eine prickelnde Romanze.

Ich habe zwar meinen Traummann schon gefunden, aber jede Frau braucht ihren Simon Wallbanger!

— sollhaben
sollhaben

Schöne Fortsetzung mit wenig Spannung aber dafür viel Gefühl. Simon ist ein Traummann, wie es im Buche steht. Leider viel zu perfekt.

— MCM
MCM

wieder ein super Band rund um Caroline und Simon

— thiefladyXmysteriousKatha
thiefladyXmysteriousKatha

Eine Beziehung auf dem Prüfstand... :)

— Solara300
Solara300

Davon hatte ich mir mehr erhofft. War aber trotzdem gut zu lesen

— hitschies
hitschies

Stöbern in Liebesromane

New York Diaries – Zoe

Zoe, es war mir eine Freude! (:

buecherwelten92

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Wie ein Kurzurlaub in Buchform, der zum Träumen und Entdecken einlädt. Ermotionaler Roadtrip durch Irland...

coala_books

Mit euch an meiner Seite

emotionsvoll und nachdenkich, jeder hat seine eigenen Dämonen, mit denen er zu kämpfen hat

janaka

Auf den Wellen des Glücks

Liebesgeschichte, die ich unglaubwürdig, oberflächlich empfand, ohne Tiefe, dafür det

liberty52

Rock my Heart

Heiß, heiß und nochmal heiß!

Buchgeschnipsel

Dies ist keine Liebesgeschichte

Für alle geeignet, die dem genreklassischen Kitsch so gar nichts abgewinnen können - hat mir gut gefallen!

Miamou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Caroline und Simon die Zweite...

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    RAMOBA79

    RAMOBA79

    26. March 2017 um 20:27

    Inhalt:Eine glückliche Beziehung zu führen und gemeinsam zu leben, das alles könnte so schön sein, wenn es nicht so verwirrend wäre. Caroline und Simon sind seit einem Jahr zusammen und so verliebt wie am ersten Tag. Doch Caroline macht viele Überstunden, um die Innendesign Firma ihrer Chefin am laufen zu halten. Und da sich Carolines heißer Fotografen-Lover überall in der Welt herumtreibt, sind sie und Simon schwer im „Abwesenheit stärkt die Liebe“ – Modus.  Allerdings haben sie auch nichts gegen guten Willkommens-Sex. Schließlich entscheidet sich Simon dafür, seine Reisetätigkeiten einzustellen und ist auf einmal viel mehr zu Hause. Sehr viel mehr. Und er wünscht sich, dass Caroline auch mehr zu Hause ist. Auch wenn ihre Freunde mit ihren eigenen Liebesleben viel Abwechslung bieten, müssen sich Caroline und Simon früher oder später der Bedeutung ihrer Beziehung stellen. Wird ihre Liebe dem Alltagswahnsinn standhalten können?Das Buch ist zwar so geschrieben, dass man es durchlesen möchte, aber so gut wie der erste Teil war es definitiv nicht. Die Charaktere Caroline und Simon gehen weiterhin ihren Tätigkeiten nach und es wird aus deren Alltag berichtet, bis Simon auf ein Klassentreffen geht und ab da ändert sich alles irgendwie. Ich hoffe doch das die anderen Bücher der Reihe noch ein wenig mehr hergeben!

    Mehr
  • Ich will meinen Wallbanger!

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    sollhaben

    sollhaben

    30. July 2016 um 22:50

    Caroline liebt Simon, Simon liebt Caroline, beide mögen ihre Arbeit, finden es in Ordnung, dass Simon als Fotograf oft und viel im Auslang ist. Seine Abwesenheit zeigt Caroline wie sehr sie ihn liebt und auch vermisst. Der Traum vom Eigenheim in der Vorstadt mit weißen Zaun gehört für beide nicht zu einer erfolgreichen und liebevollen Beziehung. Ihnen reicht es die gemeinsame Zeit intensiv zu nutzen und auch mal spontan an exotische Orte zu reisen. Als ihr jedoch Jillian eröffnet, dass ihre Flitterwochen vielleicht doch eher Flittermonate werden könnten und sie in ihrer Abwesenheit, die Leitung der Firma übernehmen soll, ändern sich ihre Arbeitszeiten. Sie ist fast rund um die Uhr beschäftigt und wenn Simon mal frei hat, kann sie sich kaum Stunden freischaufeln, um sie mit ihm zu verbringen. Der Riesenauftrag, ein Hotel in Sausalito neu zu designen, die Leitung der Firma, Simon, ihre Freunde - all das scheint Caroline über den Kopf zu wachsen und als Simon auch noch einen Auftrag nach dem anderen ablehnt und nur mehr zu Hause zu sein scheint, vermisst sie ihr früheres sorgenfreies Leben.Meine Meinung:Wieder einmal fühle ich mich schuldig, die Serie nicht sofort weiter gelesen zu haben. Mit hat Teil 1 der Wallbanger Serie wirklich gut gefallen. Ich habe gelacht, geflucht, mich gefreut und war am Ende einfach glücklich. Genauso ist es mir mit dieser Geschichte ergangen. Sie war wieder locker, flockig, lustig, romantisch und manches Mal total unrealistisch, aber sie hat mir trotzdem gefallen. Simon ist einfach ein Traummann. Er weiß, wie er mit Caroline umgehen muss. Er versteht sie auf so vielen Ebenen und kann akzeptieren, dass sie ihren Job liebt. Dass er auch noch extrem gut aussehend ist, erhöht seine Sympathiewerte nochmals ungemein.Caroline steht mit beiden Beinen im Leben. Sie liebt Simon abgöttisch, aber geniest auch die Zeit alleine. Sie arbeitet gerne und viel. Sie meistert die Probleme, die auf sie zukommen ohne lange zu hadern. Ich liebe es, wie sie einander necken, sich zanken und sich lieben. Sie ergeben eine Einheit und lernen mit der Zeit miteinander zu leben und vor allem zu kommunizieren. Natürlich war es ein wenig zu kitschig, aber in Tagen wie diesen brauche ich mehr als nur einen Hauch davon. 

    Mehr
  • 3,5 Sterne - Gut, aber schwächer als Teil 1

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    Insi

    Insi

    25. May 2016 um 20:13

    Meine Meinung: Leider konnte mich Rusty Nailed nicht so begeistern wie der Vorgänger. Bei Wallbanger mochte ich vor allem, dass es so schön locker flockig geschrieben ist. Zwar ist sind beide Teile von Julia Weisenberger übersetzt, aber irgendwie wirkte der Stil von Rusty Nailed ganz anders auf mich. Vielleicht ist es mir bei Wallbanger nicht aufgefallen, aber Rusty Nailed ist in meinen Augen deutlich schlechter übersetzt. Bei vielen Satzkonstellationen und Ausdrucksweisen hatte ich direkt vor Augen, wie der Satz wohl im englischen Original gelautet hat. Das hat leider meinen Lesefluss etwas beeinträchtigt und ein Teil der spritzigen & witzigen Leichtigkeit der Reihe geht verloren. Die Figuren habe ich ja bereits in Teil 1 liebgewonnen und freue mich, sie jetzt nochmal weiter und auch  von teilweise ganz anderen Seiten kennenzulernen. Caroline entwickelt sich zu einem richtigen Arbeitstier, in das ich mich aber super gut hineinversetzen kann. Auch die auftauchenden Probleme sind authentisch dargestellt und konnten mich fesseln. Den beiden Streithähnen Sophia & Neil hätte ich manches mal gerne gegen den Hinterkopf geschlagen... Aber es gibt eben so sture Menschen.  Insgesamt läuft alles so ein bisschen vor sich hin - ohne große Spannung, was mich aber nicht sonderlich gestört hat, Kater Clive hat übrigens wieder für ein paar Schmunzler gesorgt. So hat er dann auch das Ende nochmal zu einem kleinen Highlight gemacht.Fazit: Ja, Rusty Nailed war nicht so gut wie Wallbanger. Aber wer Wallbanger gut fand, dürfte auch diesen Teil mögen. Ich werde wohl auch den nächsten Teil noch lesen und hoffen - dass er mich wieder etwas mehr begeistern kann.

    Mehr
  • Rusty Nailed

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    06. April 2016 um 17:56

    Rusty NailedDa mir schon der erste Band rund um Caroline und Simon so gut gefallen hat musste ich natürlich auch die Fortsetzung lesen. Diese Entscheidung habe ich nicht bereut und freue mich auch auf das dritte Buch der Autorin.InhaltEine glückliche Beziehung zu führen und gemeinsam zu leben, das alles könnte so schön sein, wenn es nicht so verwirrend wäre. Caroline und Simon sind seit einem Jahr zusammen und so verliebt wie am ersten Tag. Doch Caroline macht viele Überstunden, um die Innendesign Firma ihrer Chefin am laufen zu halten. Und da sich Carolines heißer Fotografen-Lover überall in der Welt herumtreibt, sind sie und Simon schwer im „Abwesenheit stärkt die Liebe“ – Modus.  Allerdings haben sie auch nichts gegen guten Willkommens-Sex. Schließlich entscheidet sich Simon dafür, seine Reisetätigkeiten einzustellen und ist auf einmal viel mehr zu Hause. Sehr viel mehr. Und er wünscht sich, dass Caroline auch mehr zu Hause ist. Auch wenn ihre Freunde mit ihren eigenen Liebesleben viel Abwechslung bieten, müssen sich Caroline und Simon früher oder später der Bedeutung ihrer Beziehung stellen. Wird ihre Liebe dem Alltagswahnsinn standhalten können?MeinungIch hatte große Bedenken, dass dieses Buch nicht mir dem Witz und Spritz des ersten Teils mithalten kann. Doch diese Sorge wurde nicht bestätigt. Auch wenn das Buch nicht ganz so klasse war wie der Vorgänger war es trotzdem interessant, unterhaltsam und irre lustig. Ich mag die Geschichte rund um die beiden einfach und vor allem der Kater Clive ist wirklich sehr lustig. Dieses Mal werden die üblichen Beziehungsprobleme thematisiert und Caroline und Simon müssen einiges überstehen. Das Buch hat eine erfrischende Leichtigkeit, was durch den tollen flüssigen Schreibstil hervorgerufen wird. Ich finde das Buch setzt sich deutlich von anderen des Genres ab weil es mich mehr berührt als vergleichbare Bücher. Ich vergebe 4 Sterne, da mich Teil 1 noch mehr berührt hat. Trotzdem ein klasse Buch! Ich will am liebsten noch mehr von den beiden!

    Mehr
  • Carolines & Simons Geschichte geht weiter

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    Romanticbookfan

    Romanticbookfan

    20. October 2015 um 14:16

    Caroline und Simon sind glücklich miteinander und führen immer noch eine eher ungewöhnliche Beziehung. Simon ist weiterhin sehr viel als Fotograf unterwegs während auf Caroline als Innendesignerin viel Stress zukommt, denn ihre Chefin heiratet und macht erst mal eine sehr ausgedehnte Hochzeitsreise. Doch viel Stress und wenig Zeit für den Partner können schnell zu Problemen führen und tatsächlich fängt es langsam an zu kriseln zwischen den beiden... Meine Meinung: Carolines und Simones Geschichte in Teil 1 war sehr witzig erzählt und ich fand es schön zu lesen, wie aus Nachbarn, langsam Freunde und es dann schließlich Liebe wird. Diesen humorvollen Schreibstil hat die Autorin beibehalten und ich musste teilweise über Simons Verhalten, der z.B. total verrückt nach Carolines selbstgebackenem Brot ist und sich auch mal absolut "ernsthaft" mit Carolines Kater unterhalten kann, schmunzeln. Caroline und Simon führen eine recht ungewöhnliche Beziehung mit sehr vielen Freiheiten. Simon ist oft tagelang in seinem Job als Fotograf unterwegs, umso aufregender ist es, wenn er wieder zu Hause ist und Caroline ihr "Wandbeben" wieder hat. Beide haben auch noch ihre jeweiligen Wohnungen, so dass sich hier auch viele Freiheiten ergeben. Als sich dies ändert, müssen sich die beiden damit auseinander setzen, was sie sich jeweils vom anderen wünschen und wie fest ihre Beziehung eigentlich werden soll. Vor allem Caroline tut sich schwer. Die ganze Story wird zusätzlich durch Jilian, Carolines Chefin, aufgelockert sowie den Freunden der beiden, die sich teilweise ebenfalls heftig zoffen und dabei schwere Geschütze auffahren. Generell ist dieser zweite Teil etwas ernster, aber dennoch locker leicht geschrieben, so dass das Lesen richtig Spaß macht! Fazit: Rusty Nailed Die Liebe und das Leben stellt den immer noch ungewöhnlichen Alltag von Caroline und Simon in den Mittelpunkt. Dabei behält die Autorin trotz etwas ernsterer Themen ihren humorvollen Schreibstil bei.

    Mehr
  • Wenn Zeit relativ ist... ;)

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    Solara300

    Solara300

    01. October 2015 um 14:47

    Kurzbeschreibung Caroline und Simon sind jetzt ein Jahr zusammen und immer noch total ineinander verliebt. Sie harmonieren wunderbar miteinander, Simon ist beruflich oft mehrere Wochen am Stück rund um den Globus unterwegs und Caroline ist beruflich auch sehr eingebunden.  Doch das tut ihrer Liebe keinen Abbruch und jedes Wiedersehen wird gebührend gefeiert.   Erst als Caroline von Jillian, ihrer Chefin, ein tolles Angebot bekommt und noch mehr arbeiten muss, während Simon beschließt nicht mehr auf Reisen zu gehen und viel mehr Zeit zuhause verbringt ziehen, auch dank Liebesproblemen bei Freundin Sophia, dunkle Wolken am Liebeshimmel auf. Hält ihre Liebe dem täglichen normalen Chaos und Alltagstrott stand…..     Cover Der Anblick des Covers mit dem lachenden Paar fällt sofort ins Auge und verbreitet gute Laune. Ich finde es passt sehr gut zur Geschichte und ergibt zusammen mit Farbe und Schrift des Titels ein harmonisches Gesamtbild. Schreibstil Die Autorin Alice Clayton hat einen leichten und lockeren Schreibstil, sodass man sehr schnell in die Geschichte eintaucht. Sehr humorvoll und mit viel Schwung und Witz erzählt uns Caroline ihre Erlebnisse, die mich wieder zum Schmunzeln und Lachen gebracht haben und mir einen amüsanten und kurzweiligen Lesespaß beschert hat. Meinung Wenn Zeit relativ ist... ;)   Da mich der erste Band Wallbanger so begeistert hatte, war ich sehr erfreut als jetzt endlich die Fortsetzung erschienen ist.    Caroline und Simon sind ein tolles Paar, sie ergänzen sich wunderbar und sind auch nach einem Jahr immer noch völlig verrückt nacheinander. Ab und zu begleitet Caroline, Simon bei einem seiner Aufträge und sie genießen ihre gemeinsame Zeit in vollen Zügen.     Da beschließt ihre Chefin deren Hochzeit kurz bevor steht, ihrer Hochzeitsreise zu verlängern. Das heißt für Caroline, die ihre Stellvertreterin ist, die Verantwortung für die Firma für längere Zeit zu übernehmen, nicht nur für ein paar Wochen. Dazu hat sie gerade einen großen Auftrag übernommen der schon viel von ihrer Zeit beansprucht.   Als ob das nicht reichen würde hat ihre Freundin Sophia Liebeskummer, da die Beziehung mit Neil vor dem Aus steht. Als dann Simon beschließt für die Zukunft keine Fernreisen mehr zu machen und daheim zu arbeiten. Hofft er darauf mehr Zeit mit Caroline zu verbringen.    An sich eine tolle Sache, doch dadurch ziehen erste Wolken am strahlenden Liebeshimmel auf. Caroline weiß nicht wo sie mit ihrer Beziehung stehen und ob sie dem chaotischen Alltag gewachsen ist...   Ich liebe Caroline und ihre Selbstgespräche, ihren Humor, ihre Selbstironie und den Wortwitz. Dann ist da noch Clive, er ist der heimliche Star des Buches, ich liebe ihn! :D Er sorgt noch für einigen Wirbel und Überraschungen, ich habe mit Caroline regelrecht mitgefiebert.   Caroline und Simon sind ein wunderbares Paar das sich super ergänzt und sich auch im normalen Alltagsstress bewähren muss, wie und ob sie das schaffen wird ist auf sehr humorvolle und witzige Weise erzählt.   Fazit  Eine tolle Fortsetzung mit viel Erotik, Romantik, Witz und Humor die mich begeistert hat.     5 von 5 Sternen  

    Mehr
  • Eine interessante Fortsetzung, die aber nicht mit Band 1 mithalten kann

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    Swiftie922

    Swiftie922

    25. August 2015 um 09:02

    INHALT : Eine glückliche Beziehung zu führen und gemeinsam zu leben, das alles könnte so schön sein, wenn es nicht so verwirrend wäre. Caroline und Simon sind seit einem Jahr zusammen und so verliebt wie am ersten Tag. Doch Caroline macht viele Überstunden, um die Innendesign Firma ihrer Chefin am laufen zu halten. Und da sich Carolines heißer Fotografen-Lover überall in der Welt herumtreibt, sind sie und Simon schwer im „Abwesenheit stärkt die Liebe“ – Modus. Allerdings haben sie auch nichts gegen guten Willkommens-Sex. Schließlich entscheidet sich Simon dafür, seine Reisetätigkeiten einzustellen und ist auf einmal viel mehr zu Hause. Sehr viel mehr. Und er wünscht sich, dass Caroline auch mehr zu Hause ist. Auch wenn ihre Freunde mit ihren eigenen Liebesleben viel Abwechslung bieten, müssen sich Caroline und Simon früher oder später der Bedeutung ihrer Beziehung stellen. Wird ihre Liebe dem Alltagswahnsinn standhalten können? USA TODAY Bestseller Autorin Alice Clayton liefert einen neuen köstlich schäumenden Cocktail-Band, schüttelt ihre Figuren ordentlich durch, würzt das Ganze mit viel Humor und serviert eine prickelnde Romanze. MEINE MEINUNG : Band 1 „ Wallbanger habe ich verschlungen und konnte nicht wiederstehen und habe mir auch gleich die Fortsetzung dazu holen müssen. Leider war das Buch nicht ganz so fesselnd wie der Vorgänger Band 1. Warum ? Das zeige ich euch in meiner Rezension In " Rusty Nailed " geht die Geschichte von Caroline und Simon weiter. Sie haben eine glückliche Beziehung und sind immer noch sehr verliebt. Doch Caroline macht viele Überstunden für ihre Firma und Simon sich mit seinem Fotografen Job in der Welt herum treibt. Dann ist Simon auf einmal mehr zuhause und er wünscht sich das sie dasselbe tut. Wird ihre Beziehung auch im Alltag bestehen können ? Caroline arbeitet jetzt viel mehr in ihrer Firma weil sie einen großen Auftrag bekommen kann und ist froh wenn sie zuhause wieder Simon sieht, der wegen seines Jobs auch viel unterwegs ist in der Welt. Simon liebt Caroline und die beiden ergänzen sich gut zusammen. Er kann weiterhin seinen Job machen als Fotograf und um die Welt reisen und die beiden sehen sich dann immer wieder wenn er zurückkommt. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und diesen habe ich schon im ersten Band gemocht und auch das prickeln zwischen Simon und Caroline. Die Autorin zeigt dieses mal etwas mehr vom Leben der beiden und man merkt wie beide mitten im Leben stehen und ihre Jobs lieben. Die Spannung und Handlung der Geschichte ist immer noch flüssig zu lesen und die beiden tuen sich gegenseitig gut und wie in jeder Beziehung gibt es Streits und dann auch wieder Versöhnungen ;). Simon ist oft weg weil er als Fotograf viel reist und dafür wenn er zurück kommt, gibt es immer wieder heißen Sex;). Caroline kommt auch manchmal mit und zusammen machen sie dann auch Urlaub. Als dann aber ihre Chefin heiratet, bekommt Caroline mehr Arbeit als vorher und dazu noch ein Paket voller Verantwortung für das Designbüro. Dazu kommt noch ein großer Auftrag, der ihr viel bedeutet. Simon nimmt sich derweil eine kleine Pause von seiner Arbeit und die beiden machen viel miteinander. Dann hat Carolines Freundin Sophia Probleme in Liebesangelegenheiten, weil Neal ein Freund von Simon sie betrogen hat und sie ihrer Freundin beisteht, Simon zu Neal. Man merkt also wie die beiden in verschiedene Alltags, Beziehungs Probleme rutschen und man merkt wie sehr die Autorin darin herumrührt wie in einem Cocktail. Es kommt zwar zu einem sehr großen Streit, doch dafür bleibt der große Showdown weg und man darf keinen großen Höhepunkt erwarten. Das Cover hat sehr gut zum Buch gepasst, denn es strahlt die Beziehung der beiden aus und man kann sich schon erahnen das es dieses Mal mehr um den Alltag der beiden geht. Das Ende ist unterhaltsam und man kann sich nicht mehr stillhalten bis man auf der letzten Seite angelangt ist. FAZIT : Mit „ Rusty Nailed“ hat die Autorin einen etwas anderen zweiten Band der Reihe um die Geschichte von Simon und Caroline geschrieben, denn er zeigt mehr von ihren Alltagsproblemen und typischen Beziehungsstreits. Ein großer Höhepunkt fehlt hier allerdings und das hat mich ein klein wenig enttäuscht.

    Mehr
  • Erotisch, Romantisch, Humorvoll, ABER

    Rusty Nailed - Die Liebe und das Leben
    terii

    terii

    23. August 2015 um 12:24

    Caroline und Simon sind nun seit einigen Monaten ein Paar - und die beiden sind wirklich glücklich. Immer wieder entführt der Wandbeber Simon sein Nachthemdchen auf romantische Reisen. Doch aus dem ruhig-schönen Leben kommt ordentlich Schwung rein, als Carolines Chefin heiratet und sie nun fast alleine im Designbüro lässt. Ihr Freund Simon beschließt, dass er lieber öfters zuhause ist. Und ihre Freundin Sophia hat mit ernsthaften Beziehungsproblemen zu kämpfen. Nachdem mir Band 1 von "Wallbanger" so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch die Fortsetzung lesen. Auf den Punkt gebracht kann man sagen, dass es eine sehr gute Fortsetzung war - aber ohne Höhepunkt. Aber dazu später mehr ... Die Geschichte um Simon und Caroline ist immer noch sehr witzig und süß zu lesen. Die beiden ergänzen sich hervorragend. Sie lieben sich und sie streiten sich, aber sie lieben sich immer ein bisschen mehr ;) Ich liebe die Beziehung der beiden, weil sie nicht so kitschig ist. Sie ist heiß und es gibt viele Neckereien. Für mich, eine absolute Traumbeziehung. So langsam kehrt ein bisschen Ruhe in das Leben der beiden ein: Simon ist oft mehrere Tage oder sogar Wochen nicht da, da er als Fotograf arbeitet - aber dafür gibt es heißen Willkommenssex ;) Ab und zu begleitet Caroline Simon und die beiden genießen den Urlaub. Doch dann heiratet Carolines Chefin und Caroline bekommt nicht nur die Verantwortung für das Designbüro, sondern auch eine einmalige Chance. Gut, dass sich Simon eine Auszeit nimmt, oder? Nein, denn auf einmal verbringen die beiden sehr viel Zeit miteinander. Dazu kommt noch, dass Sophia, eine Freundin von Caroline Liebesprobleme hat, weil ihr Freund Neal, ein Freund von Simon, sie betrogen hat. Caroline hilft zu Sophia und Simon hält natürlich zu Neal. In diesem Band haben Caroline und Simonalso  mit ein paar Problemen zu kämpfen. Die Autorin erschafft realistische Probleme mit realistischen Ausmaß. Es kommt nicht zu einem Megastreit wegen einer Banalität. Dafür gibt es aber auch keinen Höhepunkt der Geschichte ... Es dreht sich am Anfang viel um den Alltag, dann kommt Sophias Problem im Spiel, wieder viel vom Alltag, ein paar Simon und Caroline-Probleme und am Ende macht auch ihr Kater Clive richtig viel Probleme. Das Ende ist aber so witzig! Ich habe Tränen gelacht! Was mir auch gefallen hat, war, dass es wieder diese lustigen SMS gibt, die Caroline und ihre Freundinnen Simon und seinen Freunden schreiben :) Es ist nicht das englische Original, aber ich finde das Cover auch sehr schön :D Das Englische ist erotischer, dieses passt einfach zu dem Humor des Buches! Wer Band 1 mochte, wird wohl auch Band 2 lesen. Für Einsteiger ist der Band aber nicht geeignet. Die Bewertung fällt mir etwas schwer. Das Buch war toll, aber es hat alles etwas vor sich hingeplätschtert.

    Mehr