Alice Echols

 4.6 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Janis Joplin, Hot Stuff und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Alice Echols

Scars of Sweet Paradise

Scars of Sweet Paradise

 (0)
Erschienen am 01.02.2000
Hot Stuff

Hot Stuff

 (0)
Erschienen am 21.03.2011

Neue Rezensionen zu Alice Echols

Neu
huckelberrys avatar

Rezension zu "Janis Joplin" von Alice Echols

Teilweise wirklich deprimierend
huckelberryvor 3 Jahren

Als ich das Buch las, lernte ich eine ganz neue Janis kennen. Natürlich erlag auch ich den stinkigen Stereotypen der unbeschwerten, freien, emanzipierten und superstarken Hippi-Rock-Röhre....
Dass ihr Leben und ihre kurze Erfolgsgeschichte so ganz anders verlief, zeigt dieses Buch so gut, dass es mich in manchen Passagen einfach mitriss und eigene Selbstzweifel aufkommen ließ.
Habe hier nicht nur neue Facetten von Janis Joplin und der 60er/70er-Ära, sondern auch mich und meine eigenen Strickmuster, Denkfehler, usw. kennen gelernt.
Außerdem muss ich hier noch anmerken, dass die Autorin ganz fantastische Quellenarbeit geleistet hat. Es gibt so viele Autoren, vor allem Biografen, die sich davon wirklich mal eine Scheibe abschneiden sollten. Jedes Zitat und jeder Kommentar ist am Ende des Buches detailliert erklärt und mit Infos, wie: wer hats gesagt, wann hat ers gesagt, etc. gespickt. Und es gibt sogar ein umfangreiches Register! Ganz toll, wirklich!

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Janis Joplin" von Alice Echols

Rezension zu "Janis Joplin" von Alice Echols
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Wenn man beim Lesen eines Buches dem Ende nicht entgegenfiebert, so ist man doch zumindest nach Beendigung der Lektüre irgendwie zufrieden. Diese Anwandlungen kommen bei diesem Buch nicht auf. Man liest es und ist dabei. Und dann: Oh Schluss! Shit. Von der Autorin hätte mir jede weitere Biographie gekauft, egal von wem sie gehandelt hätte. Es hat nicht angeregt, sich weiter mit Janis Joplin zu beschäftigen. Mit dem Buch hat man Janis Joplin inhaliert. Ich war hundertprozentig zufrieden. Über Janis brauch ich kein Buch mehr zu lesen. Vielleicht noch angemerkt; das Buch ist keine Lobhudelei auf die Frau, sie zählt nicht zu meinen Favs, es war auch nicht meine Zeit und trotzdem – ein bewegendes Buch.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks