Alice Frerichs SMS SOS Leopold

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SMS SOS Leopold“ von Alice Frerichs

Nach mehreren gescheiterten Beziehungen, aus denen Paula ein männlicher Ableger geblieben ist, beschließt sie, inzwischen Mitte vierzig, es noch einmal zu versuchen. Von der Stadt hat sie die Nase voll. Ein Landwirt soll her: Bauernhof, Kuhstall, Großfamilie, frische Luft und heile Welt. Das sind ihre Visionen.
Durch einen gerade getätigten Umzug und einer Verkettung von merkwürdigen Umständen lernt sie dann tatsächlich einen Landwirt kennen. Bleibt bei ihm kleben – und obwohl sie durch einen Albtraum vor der Eheschließung gewarnt wird, zieht sie alle Register und zieht zu Bruno auf die Bauerei …Wo sie es schnell mit den Eingeborenen zu tun bekommt, für die sie nur die Städtische ist. Eine, die sich nicht unterordnen will und einen eigenen Willen hat, den es zu brechen gilt.
Anstatt Friede, Freude Eierkuchen entwickelt sich das Leben für Paula und ihren Sohn zu einem einzigen Tohuwabohu bis … eines Tages der Bauunternehmer Leopold an ihrer Tür klingelt.
Hin- und Hergezogen zwischen zwei Welten bleiben naturgemäß die Katastrophen nicht aus. Das Gefühlsleben kommt in Fahrt und so lebt Paula in einem Spagat zwischen Ehe, ihren Gefühlen, dem Beruf und einem Schutzengel, der immer wieder dazwischenquakt.
Wie das Leben so spielt: Es muss immer erst etwas passieren, bevor einem klar wird, wohin man gehört.
Lassen Sie sich überraschen vom Ausgang dieser Mär, welche mit Leidenschaft, Humor und Tragikomik nur so gespickt ist. Sie werden nachts von ihrem eigenen Lachen und Weinen aufwachen.
Eine Liebesgeschichte über das Ende jeglichen Ehebruches.

Stöbern in Romane

Eine Liebe in Apulien

unterhaltsam, romantisch und auch etwas spannend

vronika22

Kraft

Ein pseudo-intellektueller mit Verweisen gespickter Roman über einen Pessimisten in der Midlife-Crisis. Klischeehaft & neoliberal.

simone_richter

Das schönste Mädchen der Welt

typisch nostalgisch und lebensecht. Figuren, die nicht das Leben manifestieren, sondern das Leben sind. Klassisch - Fantastisch!

Literatur-Universum

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks