Alice Golding

 4.4 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor von Gesucht: Traummann mit Ente, Kinder, Koks und Limonade und weiteren Büchern.
Alice Golding

Lebenslauf von Alice Golding

Alice Golding wurde in den wilden Siebzigern in Hessen geboren. Ihr Vater fuhr statt einer gelben Ente einen roten Manta, dabei wehten ihr auf der Kunstlederrückbank ABBA-Klänge um die Ohren. Mit Eintritt in die Grundschule kam die Autorin mit dem Hochdeutschen in Berührung – was ihre Leidenschaft für Fremdsprachen erklären könnte. Bis heute hat sie etliche literarische Kurzgeschichten und Kurzkrimis sowie vier Romane veröffentlicht – mit „Gesucht: Traummann mit Ente“ den ersten Chicklit-Roman.

Alle Bücher von Alice Golding

Neue Rezensionen zu Alice Golding

Neu

Rezension zu "Kinder, Koks und Limonade" von Alice Golding

Gute Unterhaltung mit einem Schuss Tiefgang
Corsicanavor 2 Jahren

Dies war mein erstes Buch von Alice Golding (allerdings habe ich schon ein Buch von ihr gelesen, das sie unter ihrem Klarnamen veröffentlicht hatte) - und ich bin begeistert.


Der Schreibstil ist flott, witzig und spitzig und trotzdem fehlt es nicht an einem Anteil an gut ausbalanciertem Tiefgang. Und was ich ganz besonders gut fand: Die Figuren-Zeichnung. Jede Figur hat irgendwie Ecken und Kanten, gute und weniger gute Seiten. Dies ist etwas, das in vielen Unterhaltungsromanen fehlt. Hier ist es überaus gut gelungen.

Und dazu am Schluss noch ein wenig Geheimisaufklärung, die man so nicht erwartet hätte.

Ansonsten: Ein guter Unterhaltungsroman, den man gemütlich auf dem Sofa lesen kann - auch bei Krankheit gut zu empfehlen (wie bei mir) - Aufheiterung garantiert - ohne, dass es Slapstick ist.

Ach ja, der Inhalt: Es geht um eine Familie, in der das 4. Kind erwartet wird (und alleine, wie diese Schwangerschaft entsteht, ist schon sooo nett erklärt....). Leider muss die Mutter sich in der Schwangerschaft schonen, also kommt die Schwiegermutter ins Haus. Aber das Verhältnis zwischen ihr und Schwiegertochter ist mehr als schwierig. Gleichzeit hat der werdende  Vater viele Probleme auf der Arbeit mit einem Kollegen, der wohl Koks- und spielsüchtig ist. Und dann gibt es noch die Bankenkrise. Und den Nachbarn. Und dessen Sohn. Und und und.. ein buntes Kaleidoskop von eigentlich ganz normalen Menschen. Mit (fast) ganz normalen Spleens und Problemen.  Und dann das ganze turbulente Familienleben. Und ein wenig Krimihandlung zur Abrundung.

Einfach schön und spannend zu lesen.

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Kinder, Koks und Limonade" von Alice Golding

was man als Banker nicht alles erlebt...
itwt69vor 3 Jahren

Eine zuweilen witzige Geschichte, die mir aber doch zu sehr an den Haaren herbeigezogen ist. Wenn es in einem Geldinstitut tatsächlich so zugehen sollte, dann gute Nacht...Die gut verteilte Gesellschaftskritik fand ich gelungen, deshalb 3 Sterne.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Gesucht: Traummann mit Ente" von Alice Golding

locker-flockige Wohlfühlgeschichte
AutorinMonaFrickvor 3 Jahren

Locker, flockige Wohlfühlgeschichte im chicklit Stil. Vor allem die Nachbarin hat es mir angetan :-). Das Ende war einigermaßen absehbar, aber das ist es ja immer in romantischen Komödien. Und schließlich wollen wir das ja auch so :-)

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Lust auf einen Chicklit-Roman mit Herz?

Freue Dich auf ...

            eine temporeiche Geschichte um Rezeptionistin Valerie!

Taucht ein in den neuen Roman von Alice Golding und bewerbt euch jetzt zur Leserunde.
Wir erwarten gespannt eure Meinungen zum Buch.


Alice Golding begleitet die Leserunde

Ein turbulenter Chicklit-Roman mit Herz! Freue Dich auf ... eine temporeiche Geschichte um Neu-Autorin Valerie, die ihrem Traummann Erik gleich zu Beginn ihres Kennenlernens eine gepfefferte Lüge auftischt ... auf kritische Mitglieder einer Schreibgruppe ... verrückte Hotelgäste ... und eine Mutter, die man nicht geschenkt haben will! Endlich einen Mann an ihrer Seite – das ist alles, was Valerie sich wünscht. Humorvoll soll er sein, treu und … eine Ente fahren. Als ihr mit Erik genau so ein Traumtyp begegnet, könnte alles perfekt sein. Wäre da nicht diese klitzekleine Lüge, die ihr über die Lippen kommt, um sich ein bisschen interessanter zu machen. Denn eine erfolgreiche Schriftstellerin ist sie wahrhaftig nicht, genau genommen umfasst ihr geplanter Roman erst zwei Zeilen. Als Eriks Freund, ein bekannter Verleger, gerne eine Leseprobe von Valeries Schaffen sehen würde, ist guter Rat teuer. Wie schreibt man auf die Schnelle eine spannende Geschichte, wenn man schon beim Verfassen einer Glückwunschkarte Schweißausbrüche bekommt? Doch Valerie wäre nicht Valerie, wenn sie da nicht einen genialen Einfall hätte … »

Leseprobe

Zur Autorin

Alice Golding wurde in den wilden Siebzigern in Hessen geboren. Ihr Vater fuhr statt einer gelben Ente einen roten Manta, dabei wehten ihr auf der Kunstlederrückbank ABBA-Klänge um die Ohren. Mit Eintritt in die Grundschule kam die Autorin mit dem Hochdeutschen in Berührung - was ihre Leidenschaft für Fremdsprachen erklären könnte.
Bis heute hat sie etliche literarische Kurzgeschichten und Kurzkrimis sowie vier Romane veröffentlicht - mit "Gesucht: Traummann mit Ente" den ersten Chicklit-Roman.
Besucht Alice Golding auch bei Facebook


Wir suchen nun mindestens 10 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Das Buch liegt als Print und eBook (ePub & mobi) vor, bitte schreibt in eure Bewerbung, wenn ihr auch mit einen Reader lesen könnt.

Bewerbungsfrage: Wie würdet ihr versuchen die "kleine" Notlüge zu umgehen, als sie aufzufliegen droht?

(Alternativ freuen wir uns auch auf euren Eindruck zur Leseprobe)

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                    Alice & Katja von Ka-Sas Buchfinder


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf



Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks