Neuer Beitrag

Arwen10

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Leserunde vom  Verlag Gerth Medien:


Alice Gray Die Weihnachtsrose





Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde !


Zum Inhalt:

Mit einer außergewöhnlichen Komposition aus Heiterkeit und Tiefgang beschert Ihnen dieses Buch eine gelungene Einstimmung auf das große Fest. Die Weihnachtsgeschichten schaffen eine besinnliche Atmosphäre und sind eine Wohltat für Herz und Seele. Lesen Sie von überraschenden Begegnungen, seltsamen Geschenken und unerwarteten Gästen und warum man die Nummer 7162 wählen sollte, wenn das Christkind vermisst wird.

Namhafte Autoren wie Max Lucado, Joni Eareckson Tada und Ruth Graham machen diese Sammlung mit über 30 Kurzgeschichten zu einem hochkarätigen Lesegenuss.


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816991



Bewerbt euch bis zum 17.11.2014 mit der Antwort auf folgende Frage: Gibt es Weihnachtsbücher/Weihnachtsgeschichten, die ihr immer wieder lest ?


Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden.


Bitte beachtet, dass ich die Bücher selbst verschicke und euch deshalb um das Porto in Höhe von 1,60 Euro bitten muss.


Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

Autor: Alice Gray
Buch: Die Weihnachtsrose

conneling

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh wie schön 😉 es gibt jetzt kein spezielles Buch welches wir immer wieder lesen, denn wir lesen viel und gerne, aber vorallem Märchen sind immer an Weihnachten dabei.
Mein Junior mag Bücher, mal greifen wir auf bekannte Bücher zurück, er hat aber nie was dagegen wenn wir neue Geschichten lesen, deswegen kann ich mich jetzt hier auf ein bestimmtes Buch festlegen.

Kirschbluetensommer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh - ich liebe die Geschichtensammlungen von Alice Gray. Da sind immer sooo schöne Geschichten dabei. Da muss ich doch ganz schnell noch in den Lostopf hüpfen.

Ich lese sehr viel queerbeet. Welches Weihnachtsbuch mir bisher aber immer noch am Besten gefallen hat und das ich jederzeit wieder lesen würde, ist "Das Fest" von John Grisham. Das ist einfach sooo schön (vor allem das Ende^^). Und die Weihnachtsgeschichte nach Lukas darf an Weihnachten natürlich auch nicht fehlen. ;)

Da ich vor einigen Jahren selber eine kleine Weihnachtsgeschichte geschrieben habe, darf ich die fast jedes Jahr seitdem irgendwo vorlesen - dieses Jahr auf der betrieblichen Weihnachtsfeier, letztes Jahr bei einem Adventskonzert und davor mal im Kreis der Familie. Hier könnt ihr sie nachlesen, wenn ihr wollt: http://kirsis-blog.over-blog.de/article-der-kleine-esel-113105186.html

Beiträge danach
34 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LaDragonia

vor 3 Jahren

Seite 11 bis Seite 82
Beitrag einblenden

In diesem zweiten Teil vom ersten Abschnitt, hat mich die Geschichte vom Uhrmacher sehr bewegt. Ich fand es aus diesem Grund so sehr bewegend, weil er für die Nachbarskinder restlos alles hergibt. Er denkt in keiner Sekunde wirklich an sich, sondern nur an die anderen.

mabuerele

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen dufte! Meine Rezi steht bei GerthMedien, Alpha-Buchhandlung und hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Alice-Gray/Die-Weihnachtsrose-1095490386-t/rezension/1125997008/

http://www.amazon.de/review/R3IV5O9YK5YP7Y/ref=cm_cr_rdp_perm

http://wasliestdu.de/rezension/schoene-zusammenstellung

http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=72261&jumpId=16707780

LaDragonia

vor 3 Jahren

Seite 83 bis Ende
Beitrag einblenden

DIe nächsten 5 Geschichten haben mich nicht ganz so sehr bewegt, obwohl sie nicht schlecht waren. Am bewegensten waren für mich noch die Legende vom Nikolaus und seinem gesparten Gold und die Legende vom Rotkehlchen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Seite 83 bis Ende
@mabuerele

Das Gebet hat mir auch gefallen. Leider waren die anderen geschichten nicht so mein Geschmack.

LaDragonia

vor 3 Jahren

Seite 83 bis Ende
Beitrag einblenden

Im Moment bin ich von dieser zweiten Hälfte des Buches nicht ganz so begeistert und fasziniert wie von der ersten, auch meinen beiden Mädels die mitlesen gefielen die ersten Geschichten, die einem vorkommen als wären sie mitten aus dem Leben gegriffen, wesentlich besser, als die Legenden im zweiten Teil.
Über die Liste haben wir lange diskutiert und überlegt, was davon wir in der Adventszeit vielleicht sogar ganz unbewußt bereits getan haben.
"Sie verpassten die Ankunft, weil sie einfach nicht Ausschau hielten..." dieser Satz hat es wirklich in sich. Und "Nein" ich denke nicht das sich daran in den letzten 2000 Jahren etwas geändert hat.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, ihr Lieben, dass ich das Buch mitlesen durfte. Es hat mir sehr schöne Momente bescherrt. Danke auch an den Verlag.
Hier nun meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alice-Gray/Die-Weihnachtsrose-1095490386-t/rezension/1127231835/

LaDragonia

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hier sind auch meine Rezi-Links:

bei LovelyBooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alice-Gray/Die-Weihnachtsrose-1095490386-t/rezension/1127901988/

geteilt bei FB:
https://www.facebook.com/ulrike.werner.9/posts/719218131519311

bei Amazon:
http://www.amazon.de/review/R5F1YCDB7RLGK/ref=cm_cr_rdp_perm

von mir natürlich auch ein großes Dankeschön, das ich dieses wunderschöne kleine Büchlein mitlesen durfte.

Neuer Beitrag