Alice Hoffman Die Eiskönigin

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Eiskönigin“ von Alice Hoffman

Sei vorsichtig mit deinen Wünschen – diesen Rat hat eine junge Frau lange beherzigt. Als Kind hatte sie im Zorn darum gebeten, ihre Mutter solle verschwinden. Kurz darauf kam diese tatsächlich bei einem Autounfall ums Leben. Nach dieser traumatischen Erfahrung ist das Innere der Frau wie gefroren, und noch als Erwachsene hält sie die Welt stets auf Distanz. Bis sie das Opfer eines Blitzschlags wird und durch dieses Ereignis einen jungen Mann kennen lernt: An seiner Seite beginnt die eisige Kruste um ihr Herz langsam zu schmelzen …

Wahnsinn! Eine vielfältige Story, bezaubernde Charaktere und eine überraschende Wendung. Ich liebe es!

— BettinasBuechereck

Stöbern in Romane

Wie die Stille unter Wasser

Emotionales Lesehighlite

hexegila

Acht Berge

Eindrücklich erzählt und vor allem durch die Stille sehr berührend. Zeigt, dass man, trotz Kopf in den Wolken, völlig geerdet sein kann.

Ro_Ke

Alles über Heather

Sehr ruhige und distanzierte Form der Dramaturgie, die in ihrer stillen Konzeption verstanden werden will.

Zwischen.den.Zeilen

Das Erbe der Rosenthals

emotional und berührend

Gartenkobold

Der gefährlichste Ort der Welt

Erschreckend realitätsnah!

ameliesophie

Der Junge auf dem Berg

Schockierend und einfach zum Nachdenken.

Anna_Ressler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gutes Buch

    Die Eiskönigin

    Jisbon

    01. December 2016 um 02:20

    "Die Eiskönigin" hat mir gut gefallen, auch wenn ich gar nicht so richtig beschreiben kann, woran das eigentlich lag. Schön fand ich den Schreibstil, der etwas poetisches, leichtes an sich hatte und der sich gut und flüssig lesen ließ, aber auch die Sprachgewalt der Bilder, die die Autorin heraufbeschwört - einige ihrer Beschreibungen waren wirklich beeindruckend. Die Geschichte an sich fand ich ebenfalls interessant, auch wenn ich mich frage, wie viel davon als Metapher betrachtet werden kann/sollte. Auf jeden Fall ist der Lebensweg der Protagonistin auf viele Arten außergewöhnlich, aber dennoch schlägt sie sich mit normalen Problemen, Sorgen und Ängsten herum, was eine gute Balance war. Die Geschichte ist stellenweise ein wenig deprimierend, weil vielen Charakteren etwas zustößt und es einige Schicksalsschläge gibt, aber die Autorin schafft es trotzdem, dass das Buch nicht traurig und hoffnungslos ist. Es gibt Neuanfänge, Versöhnungen, Brüche im positiven Sinn und vor allem lernt die Protagonistin, mit sich selbst umzugehen, was ich schön dargestellt fand. Ich konnte zwar nicht immer eine Verbindung zu ihr aufbauen (da sie sich selbst als kalt und unnahbar darstellt und ihre Gefühle zurückzudrängen schien, kam sie mir die ganze Zeit ein wenig distanziert vor), aber ich habe gerne über sie gelesen und habe auch mit ihr und ihrem Umfeld mitgefühlt.Besonders interessant fand ich aber alles, was über Blitzschläge und ihre Folgen erzählt wurde. Ich frage mich, wie viel davon real und wie viel erfunden war... Das Buch bekommt 4 Sterne und ich werde bei Gelegenheit bestimmt wieder etwas von der Autorin lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks