Alice Melvin

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Emma kauft ein, Omas Haus und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Alice Melvin

Alice MelvinEmma kauft ein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Emma kauft ein
Emma kauft ein
 (2)
Erschienen am 01.04.2015
Alice MelvinOmas Haus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Omas Haus
Omas Haus
 (1)
Erschienen am 13.04.2016
Alice MelvinThe High Street
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The High Street
The High Street
 (0)
Erschienen am 01.10.2011
Alice MelvinCounting Birds
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Counting Birds
Counting Birds
 (0)
Erschienen am 05.09.2013

Neue Rezensionen zu Alice Melvin

Neu
JulesBarroiss avatar

Rezension zu "Omas Haus" von Alice Melvin

Liebevolle und verschwenderische Illustrationen
JulesBarroisvor 3 Jahren

Omas Haus – Alice Melvin (Autorin), Susanne Weber (Übersetzerin, 32 Seiten, Verlag Antje Kunstmann GmbH; Auflage: 1 (13. April 2016), 19,95 €, ISBN-13: 978-3956141034

Ein kleines Ritual beim Besuch der Großmutter: Durch alle Zimmer gehen, bis auf den Speicher, durch den Wintergarten bis hinaus in den Garten. Im Altbekannten immer wieder Neues zu entdecken. Diese Erinnerungen hat die Illustratorin Alice Melvin in liebevolle, detaillierte Zeichnungen gepackt, mit kleinen erklärenden Texten.

Klappen und gestanzte Löcher zeigen immer wieder Blicke in und vom nächsten Zimmer. Wir sehen Regale, verziertes Porzellan und Bücher, florale Tapeten, Teppiche und Tiermotiven, insgesamt ein gemütlich-skurriles Ambiente Und dann zeigt die Geschichte ihren dramatischsten Moment, aufklappbar, das "streng geheime Versteck" auf dem Dachboden, dass das Mädchen über eine Leiter erreicht. Sobald das Mädchen durch einen Wintergarten in einen Garten geht, wartet ein reich gedeckter Tisch und ihr liebevolle Großmutter. Alice Melvins anmutiges Design schafft das Gefühl, wirklich im Inneren des Hauses zu sein.

Dieses Buch ist ein wahrer Schatz, in dem es viel zu entdecken und zu bestaunen gibt. Jedes Kind, aber auch jeder Erwachsene kennt solche Erinnerungen aus seinem eigen Umfeld, ob Großeltern, Onkel oder Tanten.

Alice Melvins Stil ist präzise und verschwenderisch, die Farben sind reich und geschmackvoll. Sie stellt eine Welt dar, in der alles ist, wie es sein sollte, auch wenn Oma ein wenig schwer zu finden ist. Eine Hommage an die kostbaren Bindungen und Erinnerungen, die Familien gerne teilen.

Ein Buch zum darin stöbern, zum gemeinsamen Betrachten und Erzählen, aber auch für Erstleser. Der Text hat Rhythmus und ist leicht zu lesen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten des Ausklappens wird Kinder begeistern und faszinieren. Das ist so ein schönes und herzerwärmendes Buch, das jedes Kind berühren wird. Aber auch ein Buch, das Kinder ermutigt, mehr Details in den Bildern wahrzunehmen. Ich setze das Buch auch als Lesepate in Grundschulen ein und stoße auf absolute Begeisterung.

Omas Haus von Alice Melvin ist ein absolutes Vergnügen und es wird Sie sofort zurück zu den Tagen Ihrer Kindheit versetzen.


Hier geht es direkt zum Buch auf der Seite des Antje Kunstmann Verlages

http://www.kunstmann.de/titel-0-0/omas_haus-1180/

Fragen Sie in Ihrer örtlichen Buchhandlung nach diesem Buch. Wenn Sie in meiner Gegend „Landkreis Merzig-Wadern“ leben, dann wenden Sie sich an die Rote Zora: http://www.rotezora.de

Kommentieren0
4
Teilen
W

Rezension zu "Emma kauft ein" von Alice Melvin

Ein wunderbares Bilderbuch mit Reimen
WinfriedStanzickvor 3 Jahren



Eine lange und insgesamt zehn Sachen umfassenden Liste hat sich die kleine Emma gemacht, bevor sie sich auf ihre Einkaufstour durch die Stadt macht.

Sie will eine gelbe Rose, einen Gartenschlauch, Trauben, Rollschuhe, einen Kakadu, ein Metallkazoo, einen Teppich, einen Krug, ein Törtchen und einen Lolli. Doch es ist nicht etwa ein Einkaufszentrum, das sie aufsucht, sondern sie besucht viele kleine  Geschäfte. Die finden die Kinder, die dieses Buch anschauen und seinen in wunderbaren Reime verfassten texte vorgelesen bekommen, indem sie auf jeder neuen Seite eine weitere aufklappen. Schon von außen sehen diese Läden toll aus, und  inne drin sieht man sich hineingenommen in zauberhafte Welten mit tausend zauberhaften Dingen.

Emma findet alles, wobei ihr die das Buch betrachtenden Kinder natürlich mithelfen sollen, nur gelbe Rosen findet sie nicht. Oder doch? Wartet bis zur letzten Seite!

Ein wunderbares Bilderbuch, mit Reimen, die Susanne Weber gelungen ins Deutsche übertagen hat. Eine Hommage an die alte, warme Welt der kleinen Läden und des Einkaufens.

Kommentieren0
9
Teilen
Wassollichlesens avatar

Rezension zu "Emma kauft ein" von Alice Melvin

Viel Liebe zum Detail
Wassollichlesenvor 3 Jahren

Was für ein entzückendes Kinderbuch! Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass jedes Kind "Emma kauft ein" lieben wird!Auf Emma's Einkaufsliste stehen zehn Dinge, die sie kaufen möchte. Auf jeder der wunderschön und bis ins Detail gestalteten Seiten findet der kleine Leser ein Geschäft im Wimmel-Style, in dem es viel zu entdecken gibt. Und in jedem Geschäft findet Emma auch einen Punkt ihrer Einkaufsliste. Naja, in fast jedem. Die Geschäfte sind zum Aufklappen und das liebt ja wirklich jedes Kind :-)Nach jedem Geschäft wird noch einmal wiederholt, was Emma noch braucht und das Ende der Geschichte ist sehr rührend. Pädagogisch sehr wertvoll!Zudem macht das Buch auch dem erwachsenem Vorleser Spaß - auch ein wichtiger Aspekt, wenn man zum 100. Mal vorliest. Und ich weiß jetzt auch endlich, was ein Kazoo ist.
Fazit
Eins meiner liebsten Kinderbücher!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks