Alice Moon Bittersüße Erinnerung

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(8)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersüße Erinnerung“ von Alice Moon

Gibt es noch Hoffnung für Sarah? Nachdem Dustin ihr Blut getrunken hat, befindet sie sich in einem Zwischenstadium. Wird sie sterblich bleiben oder ohne Herzschlag ihr Dasein fristen müssen? Doch selbst wenn Sarah überlebt, ist die Gefahr nicht vorüber – denn SIE setzt alles daran, Dustins und Sarahs Liebe zu zerstören. Dustin begreift, dass er sich endlich seiner Vergangenheit stellen muss …

Spannung pur.

— tamijamy33
tamijamy33

Enttäuscht hat mich der Dritte Band, da es sehr um die Vergangenheit ging und die Gegenward mehr in den Hintergrund rutscht...

— BlueMoonRose
BlueMoonRose

Man muss die Bücher nach der Reihenfolge lesen. Freu mich auf Band 4.

— Gumpiii
Gumpiii

Stöbern in Jugendbücher

This Love has no End

Konnte mich leider nicht ganz so überzeugen wie erhofft.

Mimmi2601

Mondfunken (Sternenmeer)

Gute Lektüre zum Entspannen mit schönen Szenen - schade, dass es keine Rezepte gibt

Claire20

Auf ewig dein

Anfang wundervoll, dann leider nicht mehr so gut wie Band 1-3. Zu viele Dämonen...

-booklover-

Stormheart - Die Rebellin

Richtig gut geschrieben,konnte es kaum weg legen; Bin schon auf Band 2 gespannt

FantasyWoman

No Return 2: Versteckte Liebe

Eine schöne Fortsetzung, auch wenn sie nicht so gut wie der erste Band war. Ein Buch, das auch zum Nachdenken angeregt hat. Empfehlenswert!

Claves

Bodyguard - Der Anschlag

actionreich in Russland

Monalisa73

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung pur.

    Bittersüße Erinnerung
    tamijamy33

    tamijamy33

    10. January 2017 um 12:25

    Auch dieser Teil der Reihe konnte mich überzeugen und fesseln. Es gab sehr viele Ereignisse mit denen ich nicht gerechnet hätte und Wendungen die mich teilweise sehr überraschten. Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird und ob es noch einen großen Kanll im Finake geben wird.

  • Es ist nicht mein Lieblingsband

    Bittersüße Erinnerung
    BlueMoonRose

    BlueMoonRose

    30. March 2016 um 11:21

    Band 3 finde ich persöhnlich eher Langweilig es zögert die Vergangenheitsgeschichte die Gegendward hinaus... aber man lernt die Protagonisten zu verstehen wie sie so geworden sind, und das Puzzel fügt sich mit diesem Band zusammen, das alles langsam einen Sinn ergibt, es lohnt sich jeden Fall zu lesen...

  • Mensch oder Unsterbliche

    Bittersüße Erinnerung
    TraumLilie

    TraumLilie

    15. October 2014 um 17:46

    Inhalt Dustin hat Sarahs Blut getrunken. Doch auch wenn Dustins Herz wieder schlägt und Sarah nicht als Unsterbliche erwacht ist, so läuft alles anders. Beide sind durch Blut und Liebe mit einander verbunden, aber genau das wird zur großen Gefahr für Sarah. Denn SIE, sinnt immer noch auf Rache und ist Dustin dicht auf den Fersen. Dustin muss eine Entscheidung treffen und sich seiner Vergangenheit stellen. Meinung Das Cover von Band drei ist ebenfalls so gestaltet wie seine Vorgänger mit dem Unterschied, dass es in einem kräftigen, dunklen Grün gehalten ist. Auch hier ziehen sich wieder die Rosen durch das Buch und am Schnitt entlang. Der vierte und letzte Band schließt dann mit der Farbe Violett ab. Der Fokus in diesem Band liegt weniger auf Dustin und Sarah als auf Dustins Vergangenheit. So wie es der Titel schon verspricht, erfährt man in diesem Teil der Geschichte mehr über die gemeinsame Vergangenheit von Dustin und einer gewissen Unsterblichen. Dustin erinnert sich in manchem Moment zurück zu dem Teil, wo alles angefangen hat. Die Momente dazwischen werden mit den gegenwärtigen Geschehen gefüllt. May und Jonathan spielen auch hier wieder eine wichtige Rolle. Dagegen wird auf die Nebencharaktere kaum noch Wert gelegt. Dafür aber tritt ein nicht mehr ganz so unbekannter Charakter ins Bild. SIE zeigt sich erstmals in der Öffentlichkeit und hält für manche Beteiligten eine Überraschung parat. Insbesondere für May ist IHR auftauchen ein Schlag ins Gesicht. Alles woran sie festgehalten hat, ist nicht mehr von Bedeutung. Zudem werden die Fragen geklärt, die in Band zwei aufkamen. Die Geschichte hat auch meine Vermutungen bestätigt, die ich schon in Band zwei hatte. Auch dieser Band war um einiges interessanter als Band eins. Ich kam beim Lesen zügig voran und war dennoch mitten im Geschehen. Besonders interessant finde ich die Erinnerungen von Dustin, man konnte das Handeln der involvierten Personen dadurch wesentlich besser verstehen und nachvollziehen. Fazit Das letzte Kapitel endet mal wieder sehr abrupt. Es verspricht einen rasanten und spannenden vierten Band. Mich hat die Geschichte letztendlich doch in ihren Bann gezogen, dass ich unbedingt wissen möchte wie es nun weiter geht.

    Mehr
  • Blood Romance

    Bittersüße Erinnerung
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    30. June 2014 um 08:49

    ^Kurzbeschreibung: Gibt es noch Hoffnung für Sarah? Nachdem Dustin ihr Blut getrunken hat, befindet sie sich in einem Zwischenstadium. Wird sie sterblich bleiben oder ohne Herzschlag ihr Dasein fristen müssen? Doch selbst wenn Sarah überlebt, ist die Gefahr nicht vorüber – denn SIE setzt alles daran, Dustins und Sarahs Liebe zu zerstören. Dustin begreift, dass er sich endlich seiner Vergangenheit stellen muss … meine Meinung: Die Reihe wird von Buch zu Buch spannender sehr gut finde ich das die Bücher alle aufeinander aufbauen und doch jeder seinen eigenen Charakter hat . Mir als Leser ist in diesem Band aufgefallen das es immer spanndener wird und jedes Buch ihren eigenen Charakter hat und auch auf verschiedene Geheimnisse aufdeckt . Die welt von Blood Romance ist phantasievoll, Liebe kommt auch nicht zu kurz aber es gibt auch viele Geheimnise und Hindernisse. Die Charaktere wachsen einem immer mehr ans Herz und ihre Weiterentwicklung von Band zu Band ist schön mitzuerleben. Nun erfährt man sehr sehr viel über die Vergangenheit von Dustin und Emilia und dieser Rückblick bringt denn Leser auf eine andere Sichtweisse  zum Buch. So langsam versteht man Emilia immer besser und kann sich in sie reinversetzten.

    Mehr
  • Rezension zu "Bittersüße Erinnerung" von Alice Moon

    Bittersüße Erinnerung
    jimmygirl26

    jimmygirl26

    19. July 2012 um 08:36

    Ein wahnsinnig toller 3. Teil um Sarah und Dustin spannend vom Anfang bis zum Ende. Man erfährt wieder mehr über Dustin und May auch was damals in Chicago mit ihrem Freund Simon passiert ist. Was sie alles über Jonathan erfahren übersteigt ihre künsten Vorstellungen. Freu mich schon auf Band 4 Ruf der Ewigkeit der auch gleichzeitig der letzte Teil ist.

  • Rezension zu "Bittersüße Erinnerung" von Alice Moon

    Bittersüße Erinnerung
    sabz

    sabz

    24. March 2012 um 14:36

    Klappentext: Gibt es noch Hoffnung für Sarah? Nachdem Dustin ihr Blut getrunken hat, befindet sie sich in einem Zwischenstadium. Wird sie sterblich bleiben oder ohne Herzschlag ihr Dasein fristen müssen? Doch selbst wenn Sarah überlebt, ist die Gefahr nicht vorüber denn SIE setzt alles daran, Dustins und Sarahs Liebe zu zerstören. Dustin begreift, dass er sich endlich seiner Vergangenheit stellen muss. Meinung: Wie auch die beiden vorherigen Teile hat mich "Bittersüße Erinnerung" von Anfang an in seinen Bann gezogen. Man hat diesmal auch viel über Dustins & Emilias Vergangenheit erfahren, und man kann die gesamte Geschichte besser verstehen und auch May, Sarah's Freundin die Dustin eigentlich hasst, erfährt einiges, wodurch sich ihr Bild von Dustin Drastisch ändert. Sarah, die nach wie vor nach Dustin gesucht hat, erhält eine Nachricht dass sie sich treffen sollen, doch sie macht sich - wie sich herausstellt - glücklicherweise einen Tag früher auf den Weg um nach Dustin zu suchen und findet ihn, total ausgehungert in einer Grube & ohne darüber nach zu denken, gibt sie Dustin sein Blut, und siehe da, beide erwachen - mit schlagendem Herzen! Doch etwas ist schief gegangen, der Fluch wurde nicht ganz gebrochen. Und da Emilia noch immer hinter den beiden her ist um sich an Dustin zu Rächen, entschließt dieser sich dazu, wieder ein Unsterblicher zu werden, um Sarah vor Emilia und dem neuen Feind, der lange getarnt als ihr Freund neben ihnen hergelebt hat, zu retten. Meinung: Mega gespannt auf den vierten und leider letzten Teil der Blood Romance Reihe. Es wird immer spannender, und ich kann ich mich immer weiter in die ganze Geschichte hineinfühlen, das ganze - von Anfang an - besser verstehen und auch über SIE, Emilia einiges Erfahren. Einfach toll! :) * * * * * (fünf von fünf)

    Mehr