Alice Pantermüller Linni von Links - Berühmt mit Kirsche obendrauf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Linni von Links - Berühmt mit Kirsche obendrauf“ von Alice Pantermüller

Linni von Links reicht es: Seit ihrer legendären Uroma Emilie sind ausnahmslos alle Frauen der Familie von Links Berühmtheiten gewesen. Als sogar Linnis Schwestern (die ältere Leslie mit ihrer "Gothic Geige" und die kleine Frida als Mode-Ikone) immer erfolgreicher werden, steht für Linni fest: Sie muss endlich auch berühmt werden. Und sie weiß auch schon, womit: mit Gedichten. Doof nur, dass außer Linni keiner ihre Gedichte gut findet. Und dann taucht auch noch eine griesgrämige alte Dame auf, die Linnis Träume (scheinbar) durchkreuzen will. Ob Linnis Wunsch doch noch in Erfüllung geht?§

Nette Reihe von der Autorin der "Mein Lotta-Leben" Bücher! Amüsant und liebenswert!

— CorniHolmes
CorniHolmes

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnliche Gedichte, aber ein sehr liebenswertes Mädchen

    Linni von Links - Berühmt mit Kirsche obendrauf
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    03. January 2017 um 15:37

    Ich bin ja ein großer Fan der "Mein Lotta-Leben" Hörbücher, die ich alle schon mehrfach gehört habe. Da ich diese so liebe, wollte ich nun auch unbedingt die Linni-Reihe kennenlernen. Auch hier habe ich mich für das Hörbuch entschieden. Allerdings sind diese bei weitem nicht so gut wie die der Lotta-Reihe. Aber mir hat der erste Band der Linni Bücher dennoch sehr gut gefallen.Mia Diekow, die viele vermutlich als die Kim Jülich aus den "Drei Ausrufezeichen" kennen, liest mit ihrer jungen und angenehmen Stimme richtig gut. Es macht großen Spaß ihr zuzuhören und für diese Reihe eignet sich ihre Stimme wirklich perfekt. Linni möchte unbedingt berühmt werden und dies möchte sie mit ihren Gedichten erreichen. Bisher sind alle weiblichen Mitglieder ihrer Familie in irgendweiser Weise berühmt, nur Linni bisher leider nicht. Daher ist sie fleißig am Üben, um dies möglichst schnell zu ändern.Die Gedichte von Linni konnten mich aber nicht so ganz überzeugen. Tut mit leid, Linni, aber da hat deine Uroma Emilie leider recht: Gedichteschreiben liegt dir nicht so wirklich. Die Gedichte haben mich auch, ehrlich gesagt, etwas gestört. Ich hätte mir da etwas schönere gewünscht.Auch dass plötzlich die verstorbene Uroma Emilie Linni erscheint, hat mich zuerst etwas irriert. Mit einem Geist hätte ich bei so einer Buchreihe nicht gerechnet. Aber ich konnte mich dann doch recht schnell mit dieser Idee anfreunden und fand die alte Dame dann auch sehr amüsant.Linni ist mir auch sofort ans Herz gewachsen. Sie ist ein wirklich nettes und sympathisches Mädchen und sie tut mir auch irgendwie am Anfang des Buches leid, dass es ihr bisher noch nicht gelungen ist, berühmt zu werden. Daher fiebert man richtig mit und möchte als Leser unbedingt, dass auch sie es endlich schafft. Das Hörbuch ist wirklich nett. Obwohl ich hier vermute, dass die Bücher um einiges besser sind, wegen der Illustrationen. Davon bekommt man bei der Lesung natürlich nichts mit. Ich habe schon einmal in einem Linni-Buch herumgeblättert und war von den farbenfrohen Bildern sehr angetan. Ich werde die weiteren Bände aber dennoch weiter hören, da ich mir alle vier Hörbücher bereits gekauft habe. Anderen würde ich aber raten, bei dieser Reihe von Alice Pantermüller lieber die Bücher zu wählen. Bei der Lotta Reihe finde ich ja die Hörbücher wirklich spitze, besonders, da es da verschiedene Sprecher und auch Geräusche gibt. Bei den Linni-Hörbüchern liest Mia Diekow alleine und Geräusche gibt es leider auch keine. Aber dennoch macht es großen Spaß dieses Hörbuch zuhören.Fazit: Schwächer als die "Mein Lotta-Leben" Hörbücher, aber dennoch sehr schön gemacht. Ich würde bei dieser Reihe aber eher die Bücher empfehlen. Der erste Band der Linni-Hörbücher bekommt von mir trotzdem 4 von 5 Sternen und ich bin schon sehr auf die weiteren Abenteuer mit Linni gespannt.

    Mehr