Alice Schwarzer EMMA

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „EMMA“ von Alice Schwarzer

Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als »frustrierte Tucke« oder »Schnapp-Ab-Schwarzer« und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung; 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch; 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie; 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus; 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten … Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der »Hälfte des Balles« für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten »Girls Day«, der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu – nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks