Alice Siebert Stacheldraht und Liebesknochen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stacheldraht und Liebesknochen“ von Alice Siebert

Die Zonengrenze in Deutschland war 1961 auf 1378 Kilometern in ganzer Länge mit Stacheldraht und Minen abgeriegelt. "Aufstehen, aufwachen! Heute fahrt ihr zu Oma und Opa." Es ist noch ziemlich früh an diesem Morgen, eigentlich noch halbe Nacht. Total verschlafen steige ich aus meinem Kinderbett. Ich bin 4 Jahre alt und empfinde mich schon als richtig groß. In Kürze wird aus dem Radio die Nachricht dringen, dass die Mauer Ost und West teilt, dass alles anders wird. Dieser bewegende Roman erzählt die Geschichte eines Wirtschaftswunderkindes, das jährlich in den Osten aufgebrochen ist, um die Großeltern zu besuchen. Hinter den Stacheldraht in die kindliche Freiheit, den zugenagelten Osten. Eine deutsch-deutsche Erinnerung.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen